1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Premiere Thomson Decoder DCI12PRE

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Premiere2008, 24. August 2008.

  1. Premiere2008

    Premiere2008 Neuling

    Registriert seit:
    24. August 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2009
  2. Snooky21

    Snooky21 Neuling

    Registriert seit:
    21. August 2008
    Beiträge:
    19
    AW: Probleme mit Premiere Thomson Decoder DCI12PRE

    hatten das gestern bei meinem Bruder auch! Teste mal, ob das vorkommt, wenn du die Fernbedienung von deinem TV drückst, ob dann der Receiver reagiert (ausgeht und rot-grüne Lampe gleichzeitig leuchtet)! Kann sein, dass die Fernbedienungen sich auf dem Signal stören!
     
  3. Premiere2008

    Premiere2008 Neuling

    Registriert seit:
    24. August 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Probleme mit Premiere Thomson Decoder DCI12PRE

    ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2009
  4. Cordoba05

    Cordoba05 Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    18
    AW: Probleme mit Premiere Thomson Decoder DCI12PRE

    Hallo,

    ich hatte letzte Woche, genau 2 Min vor Anpfiff der BuLi genau das selbe Problem (merkwürdiger Zufall?). Receiver-LEDs leuchteten erst beide, schwarzes Bild, kein Ton. Danach (ca. 5min), tat sich gar nichts mehr. Stecker ziehen, warten etc. hat alles nichts gebracht. Als ich jedoch 2 Stunden später wieder nach Hause kam, lief der Receiver wieder.

    Ich hatte das Gefühl, dass es bei mir daran lag dass zuviele Mehrfachsteckdosen in Reihe geschaltet waren und die eine Steckdose etwas überlastet mit Fernseher, DVD-Player, Receiver und Telefonie war. Habe den Receiver daraufhin umgesteckt. Dieses WE lief es, aber irgendwie traue ich dem Frieden auch noch nicht so ganz.
     
  5. slash500

    slash500 Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Probleme mit Premiere Thomson Decoder DCI12PRE

    Hallo zusammen,
    bei mir ist exakt das selbe Problem gestern zum 2. mal aufgetreten.
    Das Bild sowie der Ton fallen aus, das TV Gerät erhält kein Signal mehr vom Receiver (Thomson). Dann brennen nurnoch die grüne und die rote LED gleichzeitig ab und zu erlischen beide für einen kurzen Moment.
    Ich hatte auch überlegt dass es daran liegen kann dass wir 5 Geräte an eine Steckdose angeschlossen haben, aber eigentlich kann das nicht der Grund sein, dann müsste ja die Sicherung rausfliegen.
    Habe heute bei Premiere angerufen, die Frau meinte sie kann da nichts machen, ich soll anrufen wenn das Problem erneut auftritt. Dann könnten sie evtl was diagnostizieren. Ich denke wenn das Problem bei mehreren Leuten auftritt liegt es vielleicht am Reciever oder? Habt ihr mittlerweile ne Ursache oder ne Aktion zur Behebung des Problems? Nach ner Weile funktioniert der Receiver dann meistens wieder.
    Könnte es dran liegen dass der Receiver zu wenig Luftzufuhr im Schrank hat?

    Gruß
     
  6. Cordoba05

    Cordoba05 Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    18
    AW: Probleme mit Premiere Thomson Decoder DCI12PRE

    Hello again!

    Lese hier immer noch mit um zu gucken ob es tatsächlich ein Receiverfehler sein könnte. Bei mir ist das Problem bislang nicht wieder aufgetreten.

    @slash500: Also an der Luftzufuhr sollte es nicht liegen. Mein Receiver steht nämlich völlig frei.

    Vielleicht hat der Thomson ja Probleme mit Spannungsschankungen (alte Hausverkabelung)?
     
  7. slash500

    slash500 Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Probleme mit Premiere Thomson Decoder DCI12PRE

    So da bin ich wieder,

    habe eben nochmal mit Premiere telefoniert, da hatte ich zum ersten mal einen Mann dran, und dieser meinte zu mir dass der Receiver ein Softwareupdate durchführt wenn er sich ausschaltet und beide Lampen leuchten. Das dauert 30 Minuten sagte er. Auf meinen Hinweis hin dass dies bei einem 90 minütigen Fußballspiel sehr stört meinte er, dass man dann den Stecker 10 sekunden ziehen soll, dann wieder einstecken und dann einen Moment abwarten.....
    Komische Sache finde ich, aber wenigstens mal eine plausible Antwort.

    @Cordoba05: Super, dann weiss ich dass es nicht daran liegt, wollte ihn Morgen mal aus dem Schrank befreien :)
     
  8. Cordoba05

    Cordoba05 Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    18
    AW: Probleme mit Premiere Thomson Decoder DCI12PRE

    Hmmh Slash, ich will Dich ja nicht beunruhigen, aber dann ist der Receiver wirklich so schlecht wie er hier sonst immer geredet wird.

    Hatte an besagtem BuLi Wochenende extra die manuelle Funktion 'Nach Softwareupdate suchen' gewählt, um zu verhindern, dass der Receiver genau dann nach einem Update sucht, wenn man das Ding zum ersten Mal seit 2 Monaten richtig braucht. Sa, 15.30 Uhr (habe mir das Media Markt Sport+BuLiAngebot geholt).

    Und außerdem werden solche Updates ja auf der Premiere-Homepage angekündigt. Für den Thomson ist das allerdings schon eine ganze Weile her...
     
  9. Cordoba05

    Cordoba05 Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    18
    AW: Probleme mit Premiere Thomson Decoder DCI12PRE

    Hallo!

    Habe eben ein Anruf von Premiere gekriegt. Der Receiver hat an dem Tag tatsächlich ein Update durchgeführt :rolleyes: Schon interessant, wenn man das Sport-Abo im Juni abschließt, den Receiver bis Mitte August nur alle paar Tage anmacht um nach potentiellen Updaten zu suchen und dann am ersten ersehnten Buli Tag genau der Worst Case eintritt (und das obwohl ich morgens noch manuell nach Updates gesucht habe).

    Als Entschädigung wurden mir nun zwei Premiere Direkt Filme angeboten. Immerhin.

    Also nichts mit fehlender Luft oder mangelnden Volts. Das mit dem Stecker ziehen und 10 Sekunden warten hatte in meinem Fall jedoch auch keinerlei Auswirkung. Der Receiver gab keinen Mucks mehr von sich und die LEDs blieben aus.
     
  10. Christianmer

    Christianmer Junior Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    69
    AW: Probleme mit Premiere Thomson Decoder DCI12PRE

    hab auch das problem:immer wenn ich den receiver anmache(bild und ton kommt)geht er nach ein paar sek von alleine aus,hab heute bei premiere angerufen und bekomm jetzt einen neuen,bringt glaube ich nichts denke das es am receiver liegt
     

Diese Seite empfehlen