1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Philips DSR 300

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Voreifel, 1. Juni 2004.

  1. Voreifel

    Voreifel Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Euskirchen
    Anzeige
    Hallo zusammen. Hilfe, habe ich ein Montagsgerät erworben?
    Für 99 EUR im ProMarkt habe ich einen Philips DSR 300 gekauft.
    Die Features auf der Packung waren vielversprechend: optischer Digitalausgang, Fast-Zap-Funktion, etc.
    Der erste Eindruck war auch ganz OK.
    Sehr elegantes Design und die Installation incl. Softwareupdate hat auch direkt geklappt.
    Aber jetzt haben sich viele negative Eigenschaften herausgestellt:
    - kein Videotext
    - Die Back-Funktion (zum letzten Programm umschalten) geht nicht.
    - Das Gerät schaltet sich nach einiger Zeit von alleine mehr oder weniger ein. (Statuslampe grün statt rot) Ein Bild wird trotzdem nicht geschickt. Es lässt sich mit dem Standbyknopf dann auch nicht aus- und/oder wiedereinschalten.
    Man kann dann nur auf der Fernbedienung auf OK drücken. Dann kommt das Gerät irgendwann.
    - Das Gerät wird sehr heiss.
    - Die Programminformationen beim Umschalten sind meistens nicht mehr aktuell
    - Die Einblendung der aktuellen Uhrzeit beim Zappen wäre auch durchaus wünschenswert.
    - Beim Aufruf des "Guide" (EPG-Liste) steht erstmal eine ganze Zeit lang bei fast allen Programmen: "no Information". Erst nach und nach füllt sich die Liste. (Obwohl das Gerät schon länger an ist - diese Infos hätte man ja auch schon im Hintergrund laden können...)
    - Die Menüführung ist teilweise ungeschickt. (In der Programmlistenverwaltung ist als Funktion Löschen voreingestellt, obwohl man evtl. ja viel lieber sortieren möchte)
    - Die Favoritenliste funktioniert nicht.

    Werde das Gerät wenn es geht zurückgeben und mir einen Technisat Digit D zulegen. Oder spricht da was dagegen...?
     

Diese Seite empfehlen