1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Neuling Skytrac 2001 (analog)

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Sir Hendry, 11. Januar 2007.

  1. Sir Hendry

    Sir Hendry Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    25
    Anzeige
    Mahlzeit,

    Bin kürzlich umgezogen und habe nun SAT TV (momentan noch analog, wird aber dieses Jahr umgestellt).

    Habe den Analog-Receiver Neuling Skytrac 2001 der laut Rezensionen auch gut sein soll. Allerdings funktioniert das mit der Voreinstellung nicht so wie gewünscht. Ich habe auch öfters einen Suchlauf (am TV) gemacht doch ich bekomme 1. nicht die Reihenfolge an Programmen wie sie im Handbch beschrieben sind und 2. nicht alle Programme.

    Auf 1 ist z.B. Super RTL statt ARD und auf 2 garnix (auf VCR habe ich natürlich umgestellt). Das komische ist es sollte alles voreingestellt sein. Auf dem Kanal wo Eurosport sein sollte ist 1-2-3 TV. [​IMG] Viele Programme wiederholen sich auch und dann mit schlechter Bildqualität und anderem Ton.

    Verkabelt ist auch alles korrekt. Habe bei bestimmten Programmen sehr gutes Bild.

    Bin gerade in der Firma von daher kann ich nicht den TV-Typ nennen. Ist aber ein etwas älterer Panasonic mit dem man mittels Menüsteuerung einen ATP-Suchlauf machen kann. Ich habe von SAT-Technik keine Ahnung da ich bisher nie damit zutun hatte deswegen komm ich mit der manuellen Programmierung nicht klar. Was ja ohnehin nicht sein muss laut Produktbeschreibung. Einen Suchlauf hat der Receiver leider nicht.Das Handbuch zum Receiver gibt es auch im Netz.
    Was mich außerdem ärgert ist das man kein Reset machen kann. Sollte ich ganz am Anfang etwas verstellt haben muss es doch möglich sein wieder auf "standard" zu stellen.

    Bin für jeden Hinweis dankbar.

    Gruß Basti
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Probleme mit Neuling Skytrac 2001 (analog)

    Hallo Basti,

    ein Suchlauf am TV oder VCR bringt bei Sat-Empfang nichts.
    Die Programme musst Du am Receiver einstellen, der liefert Bild und Ton dann per Scart-Kabel zum TV, dieser bleibt dauerhaft auf Wiedergabe ("AV") eingestellt, Du veränderst nur noch die Lautstärke und steuerst den Videotext nach Bedarf. Ähnlich läuft's mit dem Videorekorder: Der bleibt auch zum Aufnehmen auf "AV" und wird auch mit dem Receiver verbunden. Wenn Du nun bei einem Suchlauf dennoch Programme findest, hast Du eine Empfangsanlage mit zusätzlichem Antennenempfang oder eine Kanalaufbereitungs-Anlage, bei der Du möglicherweise gar keinen Receiver brauchst. Die Sat-Schüssel auf dem Dach bedeutet nicht automatisch, dass das eine Sat-Empfangsanlage ist, möglicherweise werden die Programme nur über die Schüssel empfangen und dann auf herkömmliche Fernsehkanäle umgesetzt. Informiere Dich also bitte mal beim Hausbesitzer, von welcher Art die Empfangsanlage ist.
    Viele Grüße :winken:
    Brummi
     
  3. Sir Hendry

    Sir Hendry Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    25
    AW: Probleme mit Neuling Skytrac 2001 (analog)

    Morgen,

    Danke für die Antwort.

    Hatte anfangs über den HF-Modulator die Verbindung. Nun habe ich ein SCART-Kabel dran was ja auch das Bild ein wenig verbessert (macht bei meiner alten Kiste net viel Unterschied).

    Habe nun per Zufall festgestellt das z.B. Eurosport ganz woanders ist (Frequenz). Muss also alle Programme selber suchen und zuordnen. :( Warum das mit der Voreinstellung nicht klappt ist mir ein Rätsel. Das gleiche Problem ist beim Radio. Verkabelt ist es richtig (Video-Eingang...Cinchkabel....). Habe nun die Audiotöne von den TV-Sender am Radio. Lustige Sache aber die Radio-Sender muss ich auch da selber suchen.

    EIn Kollege meinte eben das der Multiplikator falsch sei. Habe bei Eurosport 1026 (kann grad nicht nachgucken). Was sagt mir das jetzt ? :D Irgendeine Tabelle muss doch passen.

    Gruß Basti

    EDIT: Hab übrigens auch kein Suchlauf mehr zur Auswahl über SCART. Aber wie Brummi schon sagte es bringt ja eh nix. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2007
  4. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Probleme mit Neuling Skytrac 2001 (analog)

    Wie ich schon befürchtet hatte: Das ist ein Einkabelsystem, da kannst Du nur eine Auswahl an Programmen empfangen, V/H bleibt wirkungslos, alle Frequenzen müssen manuell eingestellt werden. :rolleyes:
    Ja, aber das ist schon etwas einfacher, da musst Du nur noch die jeweiligen Audio-Frequenzen verändern.
    Nachfolgend die Programme, die Du empfangen können müsstest, die vierstellige Zahl vor dem jeweiligen Programm ist die Frequenz in MHz, die Du in Deinem Receiver einstellen musst. Für Radio die angegebenen Audio-Frequenzen einstellen, alle Programme in Stereo, wenn nicht anders angegeben.

    0956 Südwest BW
    0999 RTL
    1028 Eurosport (Englisch: 7,02 Mono; Deutsch: 7,20 Mono)
    1058 Sat.1
    1117 3 Sat > Radio: 7.38/7.56: Deutschlandfunk ; 7.74/7.92: D-Radio
    1146 DMax
    1176 Pro 7 > Radio: 7.38 Horeb (Mono) ; 7.74/7.92: Sunshine Live
    1241 Südwest RP
    1314 ZDF
    1344 Arte
    1373 Astro TV
    1403 WDR Fernsehen > Radio: 7.38/7.56: WDR 2 ; 7.74/7.92: WDR 1Live
    1432 BR-alpha
    1462 MDR Fernsehen > Radio: 7.38/7.56: MDR Sputnik
    1491 Bayerisches Fernsehen
    1521 1-2-3 TV > Radio: 7.38/7.56: WDR 4
    1564 RTL 2 > Radio: 7.38/7.56: JAM FM
    1594 RTL Shop
    1623 Vox > Radio: 7.38/7.56: RTL Radio ; 7.74/7.92: Klassik Radio
    1653 Viva Plus (ab 15.01.: Comedy Central)
    1682 Kabel Eins > Radio: 7.74/7.92: Antenne Bayern
    1712 Bloomberg TV Germany
    1741 Super RTL > Radio: 7.38/7.56: RTL Radio ; 7.74/7.92: RTL Radio
    1771 Nick Deutschland
    1814 Sonnenklar TV
    1844 ARD
    1873 DSF > Radio: 7.38/7.56: Radio Melodie
    1903 Tele 5
    1932 NDR Fernsehen > Radio: 7.38/7.56: NDR 2 ; 7.74/7.92: NDR Info
    1962 MTV Germany > Radio: 7.38: Euromax (Mono)
    1991 N-TV > Radio: 7.38/7.56/7.74/7.92 Ladenfunk (Point of Sale) - (Mono)

    So, das wär's, mehr ist nicht drin... Die beiden Südwest-Programme liegen jeweils schon an der 'Grenze', es könnte sein, dass die nur schlecht oder gar nicht zu sehen sind...
    Na dann Viel Spaß beim Einstellen. :D
    Gruß Brummi :winken:
     
  5. Sir Hendry

    Sir Hendry Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    25
    AW: Probleme mit Neuling Skytrac 2001 (analog)

    Supi....hast mir sogar schon die Frequenzen rausgesucht. Ich hätte sonst einfach mal blind gesucht und eingestellt. :eek:

    Vielen Dank !!!

    Schönes Wochenende...

    Gruß Basti
     
  6. Sir Hendry

    Sir Hendry Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    25
    AW: Probleme mit Neuling Skytrac 2001 (analog)

    Sry fürn Doppelpost aber ich hab noch eine kleine Frage. Bei Eurosport habe ich nun endlich (wieder) den englischen Ton. Habe mir auf zwei Programmplätzen 1x deutsch und 1x englisch eingestellt. Funzt auch prima allerdings kann ich über die Steroanlage nur den deutschen Kommentar hören. Beim Englischen höre ich dann noch den Deutschen im Hintergrund. Schalte ich auf TV-Lautsprecher gehts.

    Bei Sportevents kommt es einfach besser wenn man den Ton über Anlage einstellt. Sollte das net händelbar sein kann ich damit aber auch leben. :D

    Basti
     
  7. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Probleme mit Neuling Skytrac 2001 (analog)

    Eurosport ist nur mono zu Empfangen... Wenn ichs richtig in Erinnerung habe ist 7,02 MHz englisch und 7,20 MHz deutsch (bitte noch mal nachschauen). Man kann dazu entweder im Stereo-Modus für beide Kanäle die gleiche Frequenz einstellen oder man geht in den Mono-Modus und gibt nur eine Frequenz ein, welche dann beide Kanäle bedient. Normalerweise sollte es keinen Unterschied machen, aber es kann gut sein, dass sich der Receiver da am Cinch-Audioausgang anders verhält als am Scart-Ausgang. Warum das so sein soll, erklärt sich mir nicht. Aber dennoch würde ich empfehlen mal beide Varianten durchzugehen und auszuprobieren.
     
  8. Sir Hendry

    Sir Hendry Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    25
    AW: Probleme mit Neuling Skytrac 2001 (analog)

    Wollt jetzt kein extra Thread aufmachen. Folgendes Problem seit gestern.

    Momentan windet es nicht mehr deswegen versteh ich net so ganz warum einige Sender nicht funktionieren (schlechter Empfang). Wenn die Schüssel (kA was das für eine ist) sich bissle "verschoben" hat müssten ja alle Programme Probleme haben oder ?

    Eurosport hat zum Beispiel sehr gutes Bild und Kabel 1 sehr schlechtes. Habe die Frequenzen schon nachgeprüft. Stimmt alles.

    Das DECT-Problem habe ich nicht. Hab Basis und Telefon mal ausgeschaltet aber keine Veränderung festgestellt. Das SCART-Kabel ist eigentlich ein ganz normales. Abwarten und Tee trinken oder was könnte ich noch tun ? Nachbarn sind grad nicht da deswegen kann ich nicht nachfragen.

    Hab doch n neuen Thread aufgemacht..

    Basti
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2007
  9. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Probleme mit Neuling Skytrac 2001 (analog)

    Das muss nicht unbedingt so sein, bei geringen Abweichungen fallen erstmal nur die Sender aus, die von der Übertragung her schwächer ankommen oder die aus irgend einem Grund in der Verteilung stärker bedämpft werden.
    Typisches Beispiel:
    Da es sich hier um eine Gemeinschaftsanlage handelt, musst Du erstmal feststellen, wem die Anlage gehört, manchmal haben sich auch die Mieter zusammengetan und den Aufbau finanziert, um eine dauerhafte Mieterhöhung zu vermeiden. Wenn die Anlage den Mietern gehört, dann kannst Du ja mal nachschauen, ob sich eventuell nur der gesamte Mast gedreht hat, das wäre dann relativ einfach wieder einzustellen, andernfalls würde ich lieber Fachpersonal zu rate ziehen, zumal die Schüssel offenbar schwer zugänglich ist.
    Gehört die Anlage dem Vermieter, dann besser ganz die Finger davon lassen und nur die Störung melden, alle andere muss der dann in die Wege leiten.
    Ich würde da wie gesagt erstmal Klarheit schaffen, sonst fällst Du möglicherweise in Ungnade, rund um's Fernsehen sind schon böse Nachbarschaftsstreitigkeiten entbrannt, also viel Feingefühl walten lassen...;) :D
     
  10. Sir Hendry

    Sir Hendry Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    25
    AW: Probleme mit Neuling Skytrac 2001 (analog)

    Danke. Ich hab heute nur die im Nachbarhaus gesprochen und sie meinte es gäbe wohl überall leichte Probleme. Hatten hier die Tage auch noch paar mal Stromausfall....:eek:

    Hausmeister erreich ich net. Bleibt nur noch die Immobilien Firma. :)
     

Diese Seite empfehlen