1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit neuer anlage.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bennolarue, 6. August 2008.

  1. bennolarue

    bennolarue Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Ich habe mir am Samstag in Frechen eine neue Anlage gekauft.
    Einen Kathrein 910, eine Citycom 2000 Schüssel 85cm.
    Und erst einem einfaches LNB.
    In Düren hab ich danach noch ein doppeltes LNB (Neuling universal twin) gekauft und dazu vierfach abgeschirmter Kabel.
    Zuhause in Holland angekommen habe ich den Reciever an meine bestehende 60 cm Schüssel mit einfachem NLB angeschlossen und zweifach abgeschirmten Kabel. Es funktionierte direkt und ich hatte 95% empfang.
    Gestern habe ich die neue Schüssel mit duo LNB montiert und am bestehendem kabel angeschlossen. Ich kam beim Empfang nicht weiter wie 59 %. Dan habe ich den neuen Kabel probiert und kam auch nicht weiter. Danach habe ich mein altes LNB wieder eingesetzt. Leider ohne Verbesserung. Dan wieder meinen alten Kabel angeschlossen und probiert.
    Leider auch Ohne Resultat. Im Moment steht die neue Schüssel auf dem Dach met dem alten LNB und ist über das alte Kabel angeschlossen am Kahtrein. Ich kann keinen sender empfangen und bleibe bei 60% empfang. Die Schüssel ist meiner Meinung nach gut ausgerichtet genau wie die vorige.
    Ich habe gerade meinen alten Receiver (JGC DSR 320) mal angeschlossen.
    Bekomme da die Melding: Signalstärke 100%, Signalkwalität 0 %. Kein Bild.
    Beim Kathrein ist die Signalstärke 59 % Und Signalkwalität auch 0.
    Ich weis es jetzt auch nicht mehr. Könnt ihr mir bitte weiter helfen.
    Schon mal danke für eure Hilfe.
    Benno
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2008
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Probleme mit neuer anlage.

    Wenn Du eine lediglich Signalstärke angezeigt bekommst, bedeutet es, daß das LNB als solches funktioniert, es aber noch keinen ausreichenden Empfang hat. Das bedeutet, Du musst die Schüsselausrichtung optimieren. Die Signalqualität ist hierbei entscheidend, versuche den maximal erreichbaren Anzeigewert zu erreichen. Prüfe ebenso die F-Stecker-Verbindungen. Zum Aufspüren von Astra ist ein Satfinder oder Analogreceiver gut geeignet.
     
  3. SteffenSH

    SteffenSH Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2008
    Beiträge:
    20
    AW: Probleme mit neuer anlage.

    Hallöchen.
    So wie es aussieht ist die Schüssel nicht auf den richtigen Sateliten ausgerichtet. Wenn die Siganlstärke 100% ist heißt das du eine Signal empfängst. Das du bei Signalqualität 0% hats zeigt, dass der Receiver nichts mit dem Signal anfangen kann. Wenn du im Receiver den Satelit ASTRA 19.2E eingestellt hat, aber einen anderen Satelit in Wirklichkeit empfängst, bekommst du kein Bild.
    Am besten Receiver zurücksetzen und auf ARD stellen und dann sollte jemand langsam an der Schüssle drehen bzw. kippen bis du ein Bild hast. Dann kannst du über die Anzeige von Signalstärke und Signalqualität feinjustieren, bist du die bessen Werte hast.

    PS: Ich hatte bei der Ausrichtung meiner Schüssel das gleiche Problem. Ich habe es dann so gemachtm, wie oben geschrieben und jetzt geht alles.
    Die SAT Schüssel muß genau ausgerichtet sein. Da kommt es auf den Millimeter an.
     
  4. bennolarue

    bennolarue Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Probleme mit neuer anlage.

    Danke für die schnelle antword.
    Ich habe gestern 2 stunden auf dem Dach gesessen um die Schüssel aus zu richten. Ach mit Satfinder probiert. Manchmal kam ganz kurz ein Bild und ging dies wieder weg wen ich die Schüssel fest machte und los lies.
    Macht es etwas aus wen ich den Twin mit einem Kabel anschließe oder den alten LNB benutze? Welche Einstellungen muss ich am Receiver machen? Ein kabel LNB oder einfaches LMB universal? Ist es auch möglich das die Schüssel nicht in Ordnung ist?
    Benno
     
  5. bennolarue

    bennolarue Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Probleme mit neuer anlage.

    Wen ich de Test Transponeder auf 12460 Mhz / 27500 MS/s setze habe ich 59 % Signalstärke und 95 % Signalkwalität.
    gr. Benno
     
  6. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Probleme mit neuer anlage.

    Das hört sich schon mal besser an. ;) Versuche den maximal erreichbaren Wert für die Signalqualität zu erreichen. Dann sollte der Empfang aller Astra-Transponder funktionieren.
     
  7. bennolarue

    bennolarue Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Probleme mit neuer anlage.

    Ich habe gerade wieder die Schüssel neu eingesteld.
    Weil es mit den Receiver nicht zo gut ging habe ich met einem Satfinder so lange rumgetrixt bis ich ein optimales Signal hatte. Dies habe ich jetzt mit dem Dual NLB gemacht. Leider komme ich met den Testtransponder nicht weiter wie maximal 60 % Signalsterke. Bei manchen Mhz geht die Signalkwalität wohl hoch aber das Bild bleibt weg. Wen ich nach programmen suche findet der Reciever die wohl.
    Muss ich villeicht am Receiver etwas anderes einstellen?
    Hat man bij einem Dual LNB nur 50 % gewinn oder muss das auch 100% geben. Ich habe jetzt nur einen kabel angeschlossen, wil aber in zukunft den zweiten receiver auch anschliessen für in meinem arbeitszimmer.
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme mit neuer anlage.

    Die Signalstärke kannst Du vernachlässigen. Die Signalqualität ist wichtig.
    Die musst Du optimieren.

    Ob Du jetzt ein Kabel oder 2 dran hast ist für die Einstellungen Nebensache und egal.
     
  9. bennolarue

    bennolarue Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Probleme mit neuer anlage.

    Wieder eine stunde auf dem dach verbracht. Bekomme keine Signalkwalität.
    Es muss wiklich enin anderer fehler sein waarum es nicht klapt.
    Kabel gibt signal wohl durch. Anschlüsse sind contoliert.
    Ich glaube das ich es aufgebe und einen installateur kommen lassen muss.
     
  10. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Probleme mit neuer anlage.

    Du hast doch den Transponder 12460 MHz nach Deinen eigenen Worten empfangen. Hättest doch lediglich versuchen brauchen, den Wert für die Signalqualität auf das Maximum zu bringen.
     

Diese Seite empfehlen