1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit neuen LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von -MM-, 30. Januar 2004.

  1. -MM-

    -MM- Neuling

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Dortmund
    Anzeige
    Hallo

    Ich habe mir noch zusätzlich einen Twinreciver zugelegt, weshalb der QUAD LNB der Satanlage mit Anschlüssen für 4 Reciver nicht mehr reichte.
    Also habe ich mir einen neuen gekuaft. Der Einfachheit halber wieder einen, bei dem die Reciver direkt an den LNB kommen, nur diesmal eben einen OCTO.
    (http://www.satserver.de/catalog/product_info.php?cPath=32_36&products_id=272&osCsid=d22ba6fb8d7474743ccf397dabc45d65)
    Naja, und da fingen die Probleme an. Die 3 Analog Reciver funktioniren weiterhin problemlos. Aber sowohl die alte D-Box 2, als auch der neue digitale Twin Reciver (Topfield 5000) haben jetzt Probleme. Und zwar werden bei den Sendersuchläufen (bei Astra)erstens nicht alle Sender gefunden. (zwischen 300 und 500 TV Programme) und zweitens bei jeden Suchlauf verschieden viele. Außerdem haben die gefundenden Sender dann auch zum Teil oft keinen Empfang mehr.
    An der Ausrichtng der Anlage konnte es eigentlich nicht liegen, da ich an Ihr ja nichts verändert habe. Zur Sicherheit habe ich per Satfinder trotzdem noch mal eine optimale Position eingestellt. (hoffe ich jedenfalls sch&uuml )
    Inzwischen würde ich ja dazu tendieren, dass der Octo LNB irgendwie defekt ist. Besonders, da ich (nach dem Kauf) hier gelesen habe, was die meisten von diesen Geräten halten. Aber ich habe auf diesem Gebiet ja auch nicht die ganz große Erfahrung.
    Kurz und gut, wenn mir jemand einen Tip geben könnte wäre ich echt dankbar.

    Gruß MM
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Ich würde die Schüssel nochmals nachstellen, aber mit einem Analog-Receiver und dem Pro7 Bild, und da genau auf helle, satte und neonfarbige Flächen achten, das diese sauber sind, dass kann gennerel nicht schaden.

    Sollten dann immernoch zwei digital-Receiver nicht mit dem LNB zurecht kommen, würde ich diese umtauschen, denn das bringt nix.

    digiface
     
  3. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Gib lieber den octopus-lnb zurück und besorg dir einen Quad geeigneten Multischalter mit 8 oder auch mehr ausgängen. Der dürfte auch noch um einiges billiger sein.

    Gruss Uli
     

Diese Seite empfehlen