1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit neuem Sat-Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von morten, 27. Juni 2011.

  1. morten

    morten Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe mir vor ein paar Tagen einen neuen Sat-Receiver gekauft den TT-micro S-835, und diesen getauscht gegen den alten analogen Receiver der so langsam den Geist aufgab.
    Nur leider empfange ich jetzt nicht wie vorher alle Programme sondern nur sporadisch einige. Der Receiver ist auf Astra 19.2 eingestellt und alle Einstellungen habe ich erstmal so belassen da ich mich nicht auskenne.
    Zuerst liefen die HD-Sender aber keine anderen, nach erneutem suchen war es umgekehrt oder es liefen mal der eine und mal der andere. Manchmal auch gar kein Empfang.
    Komisch ist, dass im Nebenraum auch schon seit längerem ein Digital-Receiver steht mit dem man eigentlich problemlos gucken kann. Ich halte es jetzt irgendwie für unwahrscheinlich, dass der Receiver kaputt ist, da es ja ab und zu funktioniert. Ich kenne mich nur leider mit dem Rest gar nicht aus, daher hab ich mal Bilder von dem "Verteiler"? und der Satellitensschüssel angehängt.

    Vielleicht kann mir ja jemand helfen und weiss wo der Fehler liegt :)

    http://img151.imageshack.us/img151/5136/dsc00395on.jpg
    http://img851.imageshack.us/img851/882/dsc00396u.jpg
    http://img191.imageshack.us/img191/1884/dsc00398qz.jpg
    http://img577.imageshack.us/img577/8500/dsc00397g.jpg
     
  2. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.784
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Probleme mit neuem Sat-Receiver

    Schließe mal den
    an den anderen Anschluss an, wo es geht....

    Dann wirste stehen, obs am Receiver liegt.

    Komponenten sehen gut und vor allem digitaltauglich aus.
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Probleme mit neuem Sat-Receiver

    Das die Komponenten richtig sind geht alleine daher hervor das zuerst die Programme gingen und dann, nur noch einem neuen Sendersuchlauf bzw. anderen Einstellungen AM RECEIVER, dann auf einmal die anderen ! In der Zeit wurde ja nix an der Anlage gändert.

    Zum Problem:
    1. Gerät mal auf Werkseinstellungen zurücksetzen und dann erneut testen (ohne Sendersuchlauf, die meisten Programme sollten richtig voreingestellt sein)
    2. mal die beiden Ausgänge am Multischalter von dem Anschluss der schon immer geht mit dem der jetzt aussetzt gegentauschen
    3. das Kabel HH vom LNB kommend (18V/22kHz) mal direkt zu dem Receiver der nicht richtig geht durchverbinden. Dazu kann man einen F-Verbinder verwenden.

    P.S. die TechnoTrend Geräte sind aus eigenen Erfahrungen raus ganz schnell und einfach ausgedrückt "ein riesen Mist" ! Der 845er wurde sogar mal wegen einem gefährlichen Netzteil-Serienfehler zurückgerufen.
     
  4. morten

    morten Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit neuem Sat-Receiver

    Danke erstmal für die schnellen Antworten,

    also habe den Receiver im anderen Zimmer angeschlossen, keine Programme zu sehen auch der Suchlauf ergab nix.

    Auf Werkseinstellungen hatte ich ihn schon mehrmals zurückgestellt, immer mit unterschiedlichen Resultaten, mal fand er danach Programme und mal kam gar kein Empfang.

    Die Anschlüsse am Verteiler zu tauschen hat zu keiner Veränderung geführt.

    Scheint wohl wirklich am neuen Receiver zu liegen wobei es mich dann wundert das zeitweise Programme gingen?
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Probleme mit neuem Sat-Receiver

    Gegentest = anderen Receiver noch rüber holen und testen an dem Anschluss

    +

    Receiver ggf. mal bei einem Kumpel etc. ran hängen und testen.

    Die Dinger sind einfach Schrott, glaub mir !
     
  6. morten

    morten Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit neuem Sat-Receiver

    So anderer Receiver zeigt jetzt auch nix bei dem Anschluss hier . Sehr merkwürdig und nervig alles.
    Ob Schrott oder nicht hab das Ding ja jetzt und dann solls auch funktionieren. Wahrscheinlich muss ichs einfach zurückschicken und dann weitersehen.
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.566
    Zustimmungen:
    4.160
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Probleme mit neuem Sat-Receiver

    "Riesen Mist","Schrott" ??
    Verstehe ich nicht,wie du so was behaupten kannst.:confused:

    TechnoTrend Receiver gehören zwar nicht zum "Königklasse" unter Receiver,aber für "Otto Normalverbraucher" sind die gut geeignet.
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Probleme mit neuem Sat-Receiver

    Aber NICHT diese beiden Serien (835 + 845) !!!!!!! Super billige HD+ taugliche Geräte.
    Die werden ja tlw. mit HD+ Karte verramscht für unter 100€... der Grund dafür ist einfach, die will kein Verkäufer mehr anlangen. Zu hohen Preisen also unverkäuflich, daher auch MM, Saturn und Co KG Mist !
     
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.566
    Zustimmungen:
    4.160
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Probleme mit neuem Sat-Receiver

    :eek: So schnell hast du deine Meinung geändert?
    Noch vor eine halbe Stunde hast du so ein "Schrott" Receiver angeboten?
    Ich finde so was "unseriös".
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.557
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme mit neuem Sat-Receiver

    Hauptsache sein Beitragszähler läuft.
     

Diese Seite empfehlen