1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit neuem QUAD LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mjacob, 12. September 2007.

  1. mjacob

    mjacob Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich nutze seit vielen Jahren eine dig. SAT Anlage auf meinem Einfamilienhaus (Dach). Bis vor ein paar Wochen funktionierte als bestens. Ich hatte mehrere 100 Programm und nie Probleme.

    Vor ein paar Wochen fiel plötzlich ein paar mal das kpl Programm aus, das heisst, ich bekame plötzlich keinen Sender mehr rein. Am nächsten Tag war es wieder weg. Das passierte dann noch 2 mal. Kurz vor meinem Urlaub waren dann die Pogramme dauerhaft weg und auch nach 2 Wochen nach dem Urlaub nicht mehr da (Receiver zeigte an: kein Signal).

    Ich nutze einen Technisat Digicorder S1.

    Als ich mir auf dem Dach den Quad LNB ansah auf den ich als Ursache tippte , war zu erkennen, dass dieser undicht war (die weisse Plastikkappe war porös). Demnach ist Wasser eingedrungen. Also ich in den Laden und mir einen Grundig Quad-LNB gkauft (SAT 47896), der in der Zeitschrift Digital Fernsehen in 09-2005 mit sehr gut getestet wurde. Der Lnb hängt an einem Hama Multischalter. laut angabe ist er für analog und digitalreceiver geeignet.

    nach einbau des lnbs und stundenlangen ausrichtversuchen der Antenne auf astra 1 (habe mir die position etc vorsichtshalber aus dem netz für meinen wohnort geladen mit allen einstellungen) komme ich aber auf kein befriedigendes ergebnis.

    ich bekomme nur einen bruchteil an programmen. ard, zdf, die 3ten etc fehlen kpl. ich bekomme auch sat 1 und pro 7 nicht auf den neuen frequenzen für D. nur SAT1, PRO/, Kabel 1 für A und Schweiz. Daneben andere Programme wie CNN, MTV, Fanken Sat, Lokal SAT, münchen.TV etc. etc.

    Liegt das an der Ausrichtung der Schüssel ? Oder passt der LNB nicht ? Ist der Multischalter evtl im Eimer ? Oder soll ich den Tilt auf -6,5 stellen (derzeit steht der LNB senkrecht zur SchüsseL)
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Probleme mit neuem QUAD LNB

    Multischalter werden üblicherweise mit Quattro-LNBs betrieben.
    Nur wenige Multischalter unterstützen (alternativ zur üblichen Nutzung mit einem Quattro) die Nutzung von Quad-LNBs.

    Überprüfe nochmal genau was du da jetzt hast. Ein Multischalter der nicht extra für die Nutzung von Quad-LNBs gebaut wurde an einem Quad-LNB zu betreiben dürfte dafür sorgen das sehr viele Programme fehlen.

    Dann überprüfe (wenn du dich verschrieben hast und du doch ein Quattro-LNB hast) ob die Leitungen zwischen LNB und Multischalter nicht vertauscht sind. Jeder Ausgang des LNBs muß mit dem richtigen Eingang des Multischalters verbunden werden.

    BTW: Jetzt ist es wohl zu spät, aber fürs neächste mal: Du hättest die Schüssel garnicht verstellen müssen. Altes LNB raus und neues rein. Verstellen muß man sie nicht.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2007
  3. mjacob

    mjacob Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Probleme mit neuem QUAD LNB


    Danke für die schnelle Antwort. Ja es ist ein QUAD LNB ! Denke damit haben wir das Problem. Allerdings steht auf der Packung dass er mit einem Multischalter betrieben werden muss. Ich prüfe das morgen nochmal.

    (Verdrehen musste ich die SAT Antenne leider, da ich auf dem Dach nur von einer Seite an sie rankomme.)
     
  4. globalsky

    globalsky Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    4.973
    Ort:
    83075 | Bad Feilnbach (47°46'6'' N, 12°0'3'' E)
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Probleme mit neuem QUAD LNB

    Wenn es ein LNB ist, das mit Multischalter betrieben werden muss, dann kann es kein Quad-LNB sein. Möglich, dass Du vielleicht die Kabel zum Multischalter vertauscht hast und somit nur noch die Vertikal-High-Band-Ebene funktioniert (Sat.1 A, ProSieben A, kabel eins A, etc.). Es könnte auch sein, dass Du die F-Stecker schlecht montiert hast (möglich, dass die beim Wechsel des LNBs auch locker geworden sind) oder das Kabel an den Steckerstellen durch eingedrungene Feuchtigkeit bereits schlecht geworden sind. Dann hilft nur noch, das Kabel eventuell etwas zu kürzen und die Stecker neu zu montieren.

    Hast Du aber ein Quad, dann musst Du tatsächlich prüfen, ob Dein Multischalter dafür tauglich ist. Es mag zwar sein, dass das jetzt defekte LNB damit funktioniert hat, muss aber eben nicht heißen, dass das neue in Kombination damit funktioniert. Meist haben Quad-fähige Multischalter irgendwo mittels kleinem DIP-, Dreh- oder anderem Schalter die Möglichkeit, ein Quad anzusteuern.
     
  5. mjacob

    mjacob Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Probleme mit neuem QUAD LNB

    :winken:Danke für die Tips. Laut Verpackung steht da QUAD - LNB drauf. Ich habe mir jetzt mal einen Quattro -Lnb schicken lassen und werde das Fr testen. Bin frohen Mutes, dass ich das dann damit hinbekomme, sonst werde ich die Kabel nochmal testen auf Anschluss und F-Stecker etc.

    Melde mich dann. Danke für die schnellen Tips
     
  6. matterhorn

    matterhorn Gold Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    1.831
    AW: Probleme mit neuem QUAD LNB

    Wenn du du ein Hama Lypsi Multischalter betreibst , funktioniert es auch mit einem Quad LNB, denn die Lypsi Schalter sind alle Quad LNB tauglich .
     
  7. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Probleme mit neuem QUAD LNB

    glaubst du nicht dass es blödsinn ist einen QUAD-LNB, bei vorhandenen MS, zu verwenden?:D :winken:
     
  8. matterhorn

    matterhorn Gold Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    1.831
    AW: Probleme mit neuem QUAD LNB

    Als Erstaustattung ist das sicherlich nicht zu empfehlen, zum aufrüsten ist das für eine Übergangsphase aber OK, habe ich nämlich gerade selber gemacht und es funzt alles wunderbar.:winken:
     
  9. mjacob

    mjacob Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Probleme mit neuem QUAD LNB

    Ein wenig weiter bin ich jetzt.

    Neuer LNB da (Quattro) der ist aber doch nicht die Ursache. Habe inzwischen nochmal den Quad-LNB nachgelesen. Der läuft definitiv mit Mulitschaltern. Habe dann noch mal alle Kabel geprüft. Die sind richtig angeschlossen und auch die F-Stecker passen.

    Habe dann noch mal die 145 Sender gescanned, die er findet und auch da waren laut Sendertabelle (http://www.elevo.de/satauswahl.php) erstmal keine Auffälligkeiten. Die gefundenen Sender sind sowohll H als auch V Band. Z.B. Kabel 1 CH (V high) Bibel TV (H Low) und Euro News (H High). Was mir aber auffiel, waren, dass die Masse der H High Sender (ARD, ZDF und die 3ten) fehlten. Erst dachte ich das Kabel ist defekt (da war auch wohl Wasser eingedrungen, aber Austausch brachte nichts.

    Demnach bin ich wieder ratlos.

    Multiswitch defekt oder ist doch etwa die SAT-Schüssel nicht richtig ausgerichtet ?
     
  10. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Probleme mit neuem QUAD LNB

    Das Quad-lnb GLQD 40 kann nur mit entsprechenden Multischaltern funktionieren, im Datenblatt bei GSS ist auch kein Hinweis auf eine unbeschränkte Multischalterfähigkeit, geschweige eine Multischalterfähigkeit angegeben, und da liegt Dein Problem, verwende das GLD 40 Quattro, und schließ es richtig an:
    High-Horizontal auf HH (Multischalter); Low-Horizontal auf LH, High-Vertikal auf HV, Low-Vertikal auf LV.
    Ich nehme an Du hast die Leitungen falsch angeschlossen, Dein altes defektes lnb war mit Sicherheit auch eine Quattro-lnb, und ich nehme mal stark an, das Dein Multischalter keinen 22 Khz-Generator hat, der zum Betreiben von Quad-lnb's notwendig ist.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. September 2007

Diese Seite empfehlen