1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit NASN!!!

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von Mr.Blue, 14. Mai 2007.

  1. Mr.Blue

    Mr.Blue Silber Member

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    703
    Anzeige
    hallo,

    ich habe seit einigen wochen bei nasn zum teil sehr starke probleme mit dem emfang. das bild verpixelt sehr oft und öfters verlier ich das signal völlig für einige sekunden (schwarzes bild).
    zuerst habe ich gedacht, dass es am wetter hier in berlin liegt. es ist nämlich schon seit einer woche stürmisch und regnerisch. zum teil ist das auch der grund denn bei starken wind habe ich auch bei allen anderen kanälen ein sehr schwaches signal.
    das eigenartige bei den problemen mit nasn ist aber, dass es nur diesen sender betrifft. wenn ich bei nasn bildprobleme habe dann funktionieren alle anderen kanäle wunderbar. sogar die anderen tividi-kanäle weisen keine ähnlichen probleme. gestern war es zum beispiel fast windstill und ich hatte trotzdem größere aussetzer bei nasn. bei premiere lief zur gleichen zeit alles wunderbar.
    ähnliche probleme treten bei mir auch bei den"höheren" arena-kanälen (ab arena 4 glaube ich) auf. hier aber weitaus seltener. bei pro7 und sat1 gibt es auch ab und zu probleme.
    ich empfange nasn wie gesagt über sat, lebe in berlin, habe eine 80 cm große schüssel und benutze diesen arena-receiver mit den zwei ci-slots.
    liegen die probleme am receiver, an nasn oder an meiner sat-schüssel bzw. deren empfang?

    danke für die hilfe!

    ps: als ich arena bekommen habe im letzten sommer gab es ähnliche probleme. immer wieder kurze bildaussetzer und der receiver hat sich ab und zu selbst abgeschaltet. da waren aber alle programme von den problemen betroffen. da habe ich dann bei technisat angerufen und die haben mir einen neuen receiver zugeschickt. danach gab es keine probleme.
    jetzt sind die probleme viel heftiger und fast ausschliesslich bei nasn.
     
  2. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.757
    AW: Probleme mit NASN!!!

    Check mal die Programme TW1 und GoTV, sowie O3 Hitradion und ORF2Europe.
    Das hört sich nach einem Empfangsproblem auf hohen Frequenzen an, wenn das nur im Sommer bei hohen Temperaturen auftritt könnte das LNB Problem sein, nämlich die OF Freuquenz ist nicht sehr stabil
     
  3. Mr.Blue

    Mr.Blue Silber Member

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    703
    AW: Probleme mit NASN!!!

    danke für die hilfe, ich gucke mir mal nachher, die von dir genannten kanäle an. ich kann dir aber schon sagen, dass ich die gleichen probleme auch mit pro7, sat1, kabel1 und ntv habe seitdem die auf den neunen transponder (der hat auch eine ziemlich hohe frequenz, oder?).
    was ich aber nicht verstehe ist warum nasn nachts (oft so gegen 22:30 manchmal auch früher) dann wieder einwandfrei funktioniert. hat das wirklich mit den temperaturen zu tun?
     
  4. headbanger

    headbanger Guest

    AW: Probleme mit NASN!!!

    Hiermal nen Link mit ner Elevations(Neigungswinkel der Schüssel) und Azimutwinkel(Nach links oder Rechts drehen der Schüssel):

    http://www.rolisat.de/Elevation.htm

    Überprüfe zuerstmal ob deine Schüssel korrekt ausgerichtet ist.Die Daten für Berlin und für 19,2° Ost sind:29,7(Elevation)/172,7(Azimut)!
     
  5. Mr.Blue

    Mr.Blue Silber Member

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    703
    AW: Probleme mit NASN!!!

    danke für die hilfe! ich gucke morgen mal ob die einstellungen stimmen!
    kann mir trotzdem jemand erklären warum nasn unter anderen nachts dann wieder öfters perfekt funktioniert und das signal wieder voll ist. ich würde ja verstehen wenn es die ganze zeit nicht funktioniert, aber im laufe des tages wird das signal immer besser oder schlechter.
     
  6. headbanger

    headbanger Guest

    AW: Probleme mit NASN!!!

    Das kann nur am Wetter liegen!Hast du vieleicht einen oder mehrere Bäume in der nähe deiner Schüssel?
    Hast du das LNB gut abisoliert?Hatte auch mal Probleme mit der Schüssel die auf 23,5°Ost ausgerichtet ist!Habe dann die Kabel alle überprüft und die F - Stecker gewechselt,anschliessend das ganze ordentlich abisoliert und schon war's vorbei mit den Empfangsproblemen!!!!
    Feuchtigkeit ist der Tod eines jeden LNB's und beeinträchtig enorm den Empfang!
     
  7. Mr.Blue

    Mr.Blue Silber Member

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    703
    AW: Probleme mit NASN!!!

    ich dachte zuerst auch, dass es am wetter liegt. ich habe auch mehrere bäume vor der schüssel. deshalb kommt es bei starken wind zu störungen. aber neulich habe ich das mal kontrolliert:
    nachmittags war es absolut windstill. kanäle auf niedrigen transpondern wie ard, zdf, bbc world, sky news, etc. habe ich wunderbar reingekriegt. nasn, pro7, sat1, kabel 1 dagegen überhaupt nicht. da war das bild nur schwarz. im laufe des tages kommt das signal dann immer mehr zurück, aber nicht sehr gut (verpixelt immer und wird kurz schwarz) ab 23:00 (manchmahl auch früher) krieg ich dann bei nasn wieder bild und oft ein sehr gutes signal. dies war selbst bei leichtem wind der fall.
    dieser kreislauf wiederholt sich fast täglich:
    ca. 9:00-11:30 (bild, aber verpixelt immer mehr)
    ca. 12:00-19:00 (kein emfang oder nur schlecht)
    ca. 19:00-2200 (wird immer besser)
    ca. 23:00-8:00 (guter emfang)

    ich vesteh es wie gesagt nicht so recht. deshalb denk ich ja, dass es nicht an den einstellungen der sat-schüssel liegen kann, da ich immer wieder ein sehr gutes signal kriege.
    sorry wenn das ein bisschen anfängerhaft frage, aber wie isoliert man ein lnb gut?
    bei uns wurde das alles durch so einen sat-techniker aufgebaut und hat eigentlich bis vor etwa einen monat gut funktioniert.
    trotzdem danke für die hilfe!
     
  8. headbanger

    headbanger Guest

    AW: Probleme mit NASN!!!


    Man nimmt z.B. F-Stecker mit Dichtung und isoliert das Ganze dann nochmal mit Isolierband!Es gibt auch Wetterschutzgehäuse für LNB's!
    Notfalls musst du halt in den sauren Apfel beissen und mal einen Fachbetrieb konsultieren.Die können dir bestimmt sagen warum du diese Empfangsprobleme hast.
     
  9. RRouven

    RRouven Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    22
    AW: Probleme mit NASN!!!

    @Mr. Blue
    was für einen receiver benutzt du denn ?
    einen den du von arena bekommen hast oder einen anderen?
     
  10. Mr.Blue

    Mr.Blue Silber Member

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    703
    AW: Probleme mit NASN!!!

    den technisat von arena mit dem extra ci slot. wo ich den receiver bekommen hatte, gab es probleme. dann habe ich bei technisat angerufen, die haben mir einen neuen zugeschickt und seitdem lief alles glatt.
    einen fachbetrieb wollte ich möglichst nicht einschalten. ich finde das immer frustrierend 60 euro dafür auszugeben, dass einer ein wenig an der schüssel wackelt und oder ein teil austauscht.
     

Diese Seite empfehlen