1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Multiswitch!!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von calvincline, 17. August 2007.

  1. calvincline

    calvincline Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo an Alle,hoffe es kann mir jemand weiterhelfen. Verzweifele, da ich schon fast alles ausprobiert habe. Habe mir einen neuen 80er Spiegel von Technisat gekauft. Dazu ein INVERTO Silver Tech Quattro LNB, 0,3 dB Universal LNB für digitale und analoge Sat-Systeme! Zusätzlich einen Multiswitch mit folgende Daten :• VIALUNA SMS 508 HDproMultischalter zur Verteilung von einem Satelliten auf 8 Teilnehmer.Erweiterbar mit Kaskadenbausteinen SMK 506 oder SMK 508 • verteilt vier Sat-Ebenen (1 Quattro-LNB / 1 Satellit) & einen terrestrischen Eingang auf 8 Empfänger • für 1 Quattro LNB • SAT aktiv - geringe Anschlußdämpfung • moderne Mikrowellenschaltkreise • digital und analog • Schaltnetzteil - Stromsparend - Standby • Premieretauglich• HDTV tauglich• ausführliche Anleitung und Hinweise zum Betrieb • Developed & Made in GermanyNach dem Anschließen durch meinen Elektriker funktioniert die komplette Anlage mit dem Testgerät, dass direkt am LNB angeschlossen wird. Es werden auf dem Testgerät alle Programme empfangen. Schließe ich aber danach meine vier Kabel an und schalte meinen Technisatreceiver an, dann empfange ich nur 9 Live und DSF. Alle anderen Programme funktionieren nicht. Habe auch versucht, einen neuen Receiver dranzuhängen. Auch dieser Test klappt nicht. Hat jemand ein ähnliches Problem gehabt und eine Lösung für mich? An den Kabeln kann es auch nicht liegen, denn sobald ich das Alte LNB verwende und den Multischalter abklemme, funktioniert wieder alles einwandfrei.Würde mich wirklich über Hilfe freuen.Danke
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Probleme mit Multiswitch!!!

    Vermutlich wurden die Kabel vom LNB kommend vertauscht, nicht wie es sein muss an den MS angeschlossen und vermutlich hat der Elektriker nicht hinter dem MS gemessen.
     
  3. calvincline

    calvincline Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Probleme mit Multiswitch!!!

    Doch, wir haben auch hinter dem Multiswitch gemessen und bekommen dort auch alle Programme. Mit den Kabeln hat mir aber schon einmal jemand gesagt. Was kann ich denn daran falsch machen? Kann es denn sein, dass ich bei Einschaltung eines Multiswitch etwas an der Einstellung des Receivers ändern muß???Gruß und Danke, Klein
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Probleme mit Multiswitch!!!

    Am Quattro LNB gibt es 4 Ausgänge mit den Bezeichnungen -
    V L ... vertikal - LowBand
    V H ... vertikal - HighBand
    H L ... horizontal - LowBand
    H H ... horizontal - HighBand
    Diese Bezeichnungen hat auch ein MS.
    Der Ausgang V/L des LNBs muss zwingend an den Eingang V/L des MS.
    V/L an V/L
    V/H an V/H
    H/L an H/L
    H/H an H/H
    Dann dürften die Verbindungen LNB - MS richtig sein. Besonders dann, wenn das Profi-Antennenmessgerät im Display die Bilder der Sender zu sehen sind und nicht nur die Frequenzen/Sendernamen.

    Im Menue des Receivers wird unter DiseqC - kein DiseqC gewählt und unter Satellitenauswahl nur Astra1 aktiviert.

    Wenn das nix bringt:

    Um einen Übertragungsfehler vom MS zum Empfangsplatz auszuschließen - Receiver/FS direkt hinter dem MS testen.

    Verstehe nicht, dass ein Fachmann seine Arbeit beendet, ohne zuvor den Empfang am Empfangsplatz mit dem Receiver zu prüfen.
     
  5. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: Probleme mit Multiswitch!!!

    Servus,

    welche Receiver sind das? Digital oder Analog. LNB Spannung nicht aktiv oder bein analogen Geräten 22kHz Signal aktiv.
     
  6. calvincline

    calvincline Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Probleme mit Multiswitch!!!

    Es handelt sich um Digitale Technisat Receiver (Premiere Receiver). Wie kann ich die LNB Spannung ändern oder mein Problem lösen?Gruß und danke.Klein
     
  7. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: Probleme mit Multiswitch!!!

    Servus,

    die receiver sollten auf Universal LNB eingestellt werden, und LNB Spannung an. Wie das genau bei den Technisat funktioniert, sollte in der Bedienungsanleitung hervorgehen. Zumeist findet sich sowas im Installationsmenü oder Antennenkonfigurationmenü.

    Wurde schon mal versucht die Recevier direkt am Multischalter zu betreiben? Welche Dosen sind bei den Endgeräten verlegt? Vielleicht bei den Verbindungstücken Dose zu Gerät Abschirmung im Kabel abgerissen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2007
  8. calvincline

    calvincline Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Probleme mit Multiswitch!!!

    Danke vorab. Werde es überprüfen.LG Klein
     

Diese Seite empfehlen