1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Mulitfeed

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von macmarc, 17. Oktober 2001.

  1. macmarc

    macmarc Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Basel, Schweiz
    Anzeige
    Hallo

    Ich habe mir eine 85er Schüssel mit Mulitfeed angeschafft, damit ich Astra und Hotbird verwenden kann. Nun habe ich die Antenne aufgebaut, aber ich bekomme keinen Hotbird empfang.

    Die Elevation habe ich auf 35.1 eingestellt (wohne in Basel, Schweiz). Astra empfange ich ohne Probleme.

    Ich habe heute versucht, nur mal auf Hotbird zu gehen. Das hat nur teilweise funktioniert. Ich empfieng Rai etc, nur nicht die Kanäle, welche mit interessieren (Sat.1 Schweiz, BBC). Die hat er zwar gefunden, wenn ich die Frequenz manuell eingegeben habe, aber er kann diese trotzdem nicht anzeigen. Kein Empfang oder Signal zu schwach, heisst die Meldung den Empfänger.

    Astra habe ich mit DISCQ A und Hotbird auf B.

    Folgenden Hardware verwende ich:
    85er Schüssel PL von Conrad
    Philips Looptrough Universal LNB
    Schwaiger Universal LNB
    Humax F1-Fox Empfänger

    Den Philips LNB habe ich auf Hotbird und den Schwaiger auf Astra.

    Besten Dank im vorraus für Eure Hilfe!

    [ 17. Oktober 2001: Beitrag editiert von: MacMarc ]
     
  2. Bios

    Bios Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    195
    Ort:
    *
    Die LNBs hast du schon mal ausgetauscht?, ob es vielleicht am Phillips liegt?
    Oder mal den Receiver mit Fernseher möglichst nahe an der Antenne direkt angeschlossen um Leitungsprobleme auszuschliessen.Und dann nur den Schwäiger angeschlossen mit der Diseq Stellung A auf Eutelsat.
    Astra ist schon stärker vom Empfang her. Kennst du jemanden in deiner Nähe der eine Schüssel hat und Eutelsat empfängt und ihn fragen kannst?, ob er Probleme dabei hat/gehabt hat?
    Oder leigen die Kanäle die du empfängst auf einem Frequenzband und die anderen auf einen anderen oder auf dem gleichen?
    Wenn du einige Kanäle von Astra bzw Eutelsat gefunden hast ist die Elevation/Azimut eigentlich egal, weil du sie ja gefunden hast.
    Tausche die Teile mal aus, je Satellit, und guck, ob es an den Einzelteilen liegt.
    Vielleicht findest du dabei ein nicht ganz korrekt angeschlossenes Cable oder es sind die Aussenleiter nach innen gekommen oder Innenleiter zu kurz, wer weiß

    [ 18. Oktober 2001: Beitrag editiert von: Bios ]
     
  3. macmarc

    macmarc Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Basel, Schweiz
    heute war der installteur bei mir. der hat das problem gefunden. das philips lnb verträgt sich nicht mit meinem empfänger (humax f1-fox). mit einem normalen umschalter funktioniert es jetzt.
     

Diese Seite empfehlen