1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit MTV und RTL (und dem Vermieter)

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Puechen, 6. Dezember 2002.

  1. Puechen

    Puechen Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    NRW/ Brüggen
    Anzeige
    Hallöchen!!

    wir haben eine analoge Schüssel und neuerdings bei den Programmen MTV und RTL Schnee und hüpfende Streifen. die Mieterin über uns hat aber gutes Bild (deshalb glaubt uns der Vermieter nicht). Am Fernseher kann es nicht liegen, da der zweite im Keller bei den selben Sendern die gleichen Mängel aufweist.
    Wenn wir den zweiten Fernseher abklemmen, wird aber das Bild oben nicht besser.

    Kann uns jemand helfen??? (Der Vermieter droht damit das wir die Rechnung bezahlen müssen (wenn er jemanden raus schickt) entt&aum wenn es unsere "Schuld" ist)
     
  2. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Tauscht doch mal den Receiver mit der Nachbarin, dann wisst ihr, ob es am Kabel oder am Gerät liegt.
    Wenn es dann sicher am Gerät liegt die Sendern nochmal feintunen in den Einstellungen.

    Ansonsten solltest du eure Anlage und Geräte etwas ausführlicher beschreiben, besonders wie die Signalzuführung zum zweiten Gerät im Keller gelöst ist usw.
     
  3. Puechen

    Puechen Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    NRW/ Brüggen
    hm ich kann dir leider nicht genau sagen was wir für geräte haben (ich sag nur "bin weiblich")

    aber jeder fernseher hat einen separaten receiver (marken sind nicht identisch), kann es da trotzdem dran liegen?
     
  4. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Das Gerät bei der Nachbarin abstecken und bei euch wieder anzustecken sollte jeder Laie (auch weiblich winken ) schaffen. Einfach genau merken welches Kabel wo herkommt und wo drin war.

    Es müssten sein: Sat-Kabel von der Schüssel (meist Schraubverschluß), Kabel zum TV ( breit und eckig = Scart, oder normaler Antennenstecker) und noch der Strom.

    Wenn das bei beiden gleich ist könnt ihr einfach umstecken.
    Wenn der Sat-Empfänger über Antenne in den TV geht müßt ihr evtl. den Kanal am TV neu suchen.

    <small>[ 06. Dezember 2002, 15:09: Beitrag editiert von: BikerMan ]</small>
     

Diese Seite empfehlen