1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Loewe

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von gaboris, 15. Januar 2012.

  1. gaboris

    gaboris Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    :wüt:Wir Haben vor zwei Jahren Fernseher mit Musikanlage und DVD Rekorder von Loewe gekauft. (3600€) Nach eine Woche würde Fernseher umgetauscht worden weil zu laut Gehäuse Plastik geknackt hat. Und dann 18 monate waren ruhe. Danach Musikanlage repariert worden, später DVD Rekorder und jetzt Fernseher hat kein Bild. Wir haben noch 6 Monate Garantie. Bei uns zuhause viele Elektrogeräte, nicht so teuer wie Loewe , aber so viele Probleme haben wir nicht gehabt. Ich möchte Geld zurück. Ich habe angst, wenn was wieder Kaput wird. So viele Geld wegschmeißen, oder ständich reparieren kostet auch Geld. Ich habe wirklich angst. Was soll ich tun?
    Mit freundlichen Grüßen
    Fam. Kusnezow
     
  2. Forenobserver

    Forenobserver Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    LCD-TV mit HD-DVB-s,-DVB-c und DVB-t-Tuner. Bluray-Recorder mit TWIN-SAT DVB-s2.
    AW: Probleme mit Loewe

    Hallo gaboris,

    Geld zurück nach dieser Zeit ist nicht möglich. Das Gerät, dass den Fehler verursacht muss mindestens zweimal repariert werden, bis eine Wandlung für dieses Gerät beim dritten identischen Fehler möglich ist. Damit ist eine Komplettwandlung des Gesamtgeschäftes aber nicht möglich.
    Es gibt übrigens zwei LOEWE-Foren, die viel besser Fragen klären können: Giambrone und die Oberklasse. Meldet euch mal da an.
    Und das mit der Angst ist begründet, gilt aber für alle aktuellen modernen Geräte der UE-Branche (Unterhaltungselektronik). Heute hält nichts mehr zuverlässig länger als drei Jahre (allein schon wegen der Software).

    Mit freundlichem Gruß

    der Observer.
     
  3. Der Drops

    Der Drops Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Metz Linus 42 FHDTV R
    Das heutige Technik der Unterhaltungselektronik kaputt gehen kann stimmt. Aber so eine pauschale Aussage halte ich für unsinnig. Und was hat die Software damit zu tun? Hat die ein Ablaufdatum?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.824
    Zustimmungen:
    3.466
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Probleme mit Loewe

    Nein aber es gibt nach kurzer Zeit keine updates mehr selbst wenn die Software fehlerhaft ist und dadurch das Gerät nicht zuverlässig funktioniert.
     
  5. Forenobserver

    Forenobserver Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    LCD-TV mit HD-DVB-s,-DVB-c und DVB-t-Tuner. Bluray-Recorder mit TWIN-SAT DVB-s2.
    AW: Probleme mit Loewe

    Tja, Drops,
    was du für unsinnig hälts, ist meine Realität als Servicetechniker und Ingenieur seit 25 Jahren. Wahrscheinlich lebst du in einer anderen besseren Welt. Gib mir bitte deine Adresse, damit ich auch da hinziehen kann. Ich hoffe ich brauch kein Raumschiff. :winken:
    Die Software ist übrigens fundamental. Um das zu begreifen hilft ein Praktikum bei einem Servicetechniker. Ich verschleiße reihenweise USB-Sticks und brenne dauernd neu CDs für Updates, Anpassungen.....ect PP.
    Das Grauen sind BluRay-Player und Kunden, die kein Internetanschluss haben, aber die einwandfreie Funktion ihrer BluRay-Player ständig reklamieren. :mad:
     

Diese Seite empfehlen