1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit LNB Halterung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Aturus, 8. Dezember 2005.

  1. Aturus

    Aturus Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Ich hab mir vor 2 Tagen einen Inverto Monoblock für Astra und Eutelsat gekauft und installiert. Ich kann die Schüssel aber irgendwie nicht wirklich ausrichten. Gehe ich von Astra aus is Eutelsat weg und wenn ich von Eutelsat ausgehe ist Astra weg.
    Ich vermute mal das es an der Halterung liegt, denn diese is für LNBs mit dicken Hals ausgelegt. Das neue LNB hat aber einen dünnen langen Hals (Adapter lag bei). Da die Schüssel hier im 2. Stock vom Fenster weg geht kommen 2 unabhängige LNBs nicht in Frage und das verschieben des LNBs in der Halterung bei Betrieb nicht in Frage. So muss ich die Schüssel immer lösen, zu mir drehen und dann Veränderungen vornehmen. Genau das versuche ich seit 2 Tagen vergebens.
    Gibt es da vielleicht irgend einen Trick, in welcher Stellung beide LNBs Empfang haben?

    Ach ja, in der Verpackung lag keine Beschreibung bei, auf dem Monoblock steht auch nix (nicht einmal eine vertikale Markierung) und nur durch abdecken hab ich herausfinden können welches LNB wann angesteuert wird ...
    Das Teil kommt dem hier noch am nächsten http://www.inverto.tv/ProductsPage.asp?ProductID=58 nennt sich aber IDLP-231 WMONO
     
  2. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Probleme mit LNB Halterung

    Hallo Aturus,

    hast du den Receiver auf DiSEqC eingerichtet? (Antennenmenue) ?

    Möglicherweise muss Astra als DiSEqC2 und Hotbird als DiSEqC1 eingestellt werden.

    Grundsätzlich sind Monoblock-LNB nur für Schüsseln von etwa 75-85 cm Durchmesser gebaut und einsetzbar.

    Gruß Hajo
     
  3. Aturus

    Aturus Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    11
  4. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Probleme mit LNB Halterung

    LNB 1 = Hotbird
    LNB-Power=on
    22kHz=aus
    Burst=aus
    Pos. B
    Opt A

    LNB 2 = Astra
    LNB-Power=on
    22kHz=aus
    Burst=aus
    Pos. A
    Opt A

    LNB 3 und 4 egal

    Gruß Hajo
     
  5. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Probleme mit LNB Halterung

    LNB 1 = Hotbird
    LNB-Power=on
    22kHz=aus
    Burst=aus
    Pos. B
    Opt A

    LNB 2 = Astra
    LNB-Power=on
    22kHz=aus
    Burst=aus
    Pos. A
    Opt A

    LNB 3 und 4 egal

    Gruß Hajo
     

Diese Seite empfehlen