1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Linux-DBox

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von jan21, 13. Januar 2003.

  1. jan21

    jan21 Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Paderborn
    Anzeige
    Hallo! Ich bin neu hier im Forum und auch neu im Linux-Thema. Mein Vater hat sich eine Philips DBox2 mit Linux-System bei eBay ersteigert. Nun hatten wir/ich folgende Probleme:

    Es sind Enigma und Neutrino auf der Box. Enigma lief am Anfang, mittlerweile stürzt es sehr schnell ab, wenn man auf "anders" geht, also in die Optionen ( warum?).

    Enigma findet mittlerweile zwar immerhin ProSieben und Premiere, aber absolut kein RTL-World. Woran liegt das? Was kann ich tun? Muss ich eine Senderliste auf die Box laden mit dem PC? Und Bouquet? Oder eine andere Software-Version. Habe leider nicht wirklich Plan von den ganzen Dingen. Über Hilfe wäre ich sehr dankbar!

    Ist der Bug mit Programm "8" normal oder liegt es an der Software-Version von Neutrino. Außerdem habe ich beim booten Neutrino-GBox und NeutrinoNC oder so. Was ist das richtige?

    Ich freue mich auf Antworten zu den vielen komischen Fragen von mir... Danke im Voraus!
     
  2. Rheinberger

    Rheinberger Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2001
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Rhauderfehn/Ostfriesland
    Technisches Equipment:
    Mutant HD 2400, Deltacam Twin, 2x Gigablue IP-Box
    Du hast keine offizielle Linux-Version sondern ein EMU (illegal!), und das wird hier nicht supported.

    Bye,

    Rheinberger
     
  3. jan21

    jan21 Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Paderborn
    Oh, das wusste ich nicht. Wie werde ich das los, was muss ich machen? Will ja nichts illegales machen. Ansonsten bitte ich um Löschung dieses Threads... Danke!
     
  4. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    Das ist eigentlich ganz einfach!

    Du brauch eine Netzwerkkarte, natürlich noch ein Kabel und ein Nullmodem. Das sschließt du beides an deinen PC/deine Box an.

    Dann gehst du einfach auf die Seite http://dboxupdate.berlios.de und lädst dir dort erstmal ein Baseimage (1xFlash o. 2xFlash das weis ich bei der Philips nich so genau) und die CDK.cramfs herunter.

    Die Flashanleigung gibt es bei
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    @Lechuk
    und wozu? Die box ist doch im Debug also blos Basisimage drauf und cdk.cramfs + ucodes das ist alles. winken
    Gruß Gorcon
     
  7. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    also:

    die Anleitung von www.neutrino-anleitung.de (menüpunkt- software) ist meiner Meinung nach das Beste was es zum Thema image flashen gibt.

    ansonsten brauchst du für die Philips:

    2xBasisimage (Philipsboxen haben immer 2xIntel)
    und die cdk.cramfs von alexW

    kennst du dich mit netzwerken ein kleines Bisschen aus? dann wär das nämlich schonmal einfacher für dich! Ist aber auch so zu bewältigen winken

    <small>[ 13. Januar 2003, 16:03: Beitrag editiert von: Reichi_NB ]</small>
     
  8. jan21

    jan21 Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Paderborn
    Also mit Netzwerken kewnne ich mich schon etwas aus. Was genau ist ein Nullmodem? Ich hätte jetzt mit einem Cross-Kabel PC und DBox verbunden...

    Angenommen ich wäre verbunden per FTP... Welche Dateien müssten gelöscht werden udn welche erneuert werden? Ihr sprecht von Images etc. (?)

    Kann ich die alten Einstellungen/Software sichern für den Notfall?

    Danke für die Hilfe...
     
  9. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    Also:

    Image sichern: bitte hier entlang!

    Zum flashen/Image sichern brauchst du noch den D-Box II Bootmanager.

    Und: Ein Nullmodem = Nullmodemkabel (Ist ein gekreuztes serielles Kabel um serielle Schnittstellen miteinander zu verbinden)

    Falls du keines hast, dann bitte hier entlang!

    Ich hoffe das hilft dir weiter.
     

Diese Seite empfehlen