1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit LIDL-Receiver (Compag SL55)

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Tomahawk Chop, 26. August 2004.

  1. Tomahawk Chop

    Tomahawk Chop Neuling

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    als absoluter SAT-Noob muss ich die Profis hier mal ganz doof belästigen.
    Da ich bisher immer nur mit Kabel zu tun hatte, bin ich auf dem Gebiet ein eher unbeschriebenes Blatt.

    Technisches Verständnis bringe ich aber auf Grund meines Berufes (Informatikkaufmann) schon mit. Also braucht hier bei möglichen Erklärungsversuchen nicht auf Fachbegriffe verzichtet werden, um mein Hirn zu schonen :D
    Aber bitte Abkürzungen vermeiden, mit denen kann ich noch nicht so viel anfangen.

    Bei der folgenden Schilderung muss ich teilweise so aus dem Gedächtnis schreiben, da mein Tel-/INet-Anschluss auch noch nicht da ist und ich hier von der Arbeit aus schreibe.
    Ich weiß Problem-Beschreibung könnte präziser sein, aber vielleicht weiß ja jemand so aus dem Stehgreif schon Rat.

    Schilderung des Problems:
    In meiner neuen Wohnung ist der Empfang über die Schüssel des Vermieters möglich (Model, Größe, etc. unbekannt, da Vermieter relativ alt und deren Sohn momentan urlaubsbedingt nicht greifbar ist).
    Das Kabel kommt dann bei mir in der Wohnung raus. Weiß also auch nicht (wenn überhaupt nötig/möglich) irgendwelche Verstärker, Verteiler, o.ä. geschaltet sind.
    Vormieter hat damit auch schon ferngesehen. Habe ich persönlich gesehen.

    Um erstmal fernsehen zu können denke ich mir, ich besorge mir für den Anfang mal nen billigen Receiver. Man kann sich ja später intensiver in die SAT-Thematik einarbeiten.
    Oh Zufall: Beim Lidl gerade einer günstig zu kriegen.
    Gekauft, angeschlossen, Anfälle gekriegt.

    Nur schwarzes Bild, mit Meldung "schwaches Signal". Von wegen "anschließen und lossschauen" :eek:

    Bisschen rumprobiert: Sendersuchfunktion, Satellitensuchfunktion, etc.
    Schüssel scheint wohl auf Astra 1 ausgerichtet zu sein. Da kriege ich nämlich angezeigt: Signalstärke 92%, Signalqualität 75%, so was in der Richtung.
    Er findet auch Sender beim Suchlauf: Aber das wären dann z.B. Bibel TV oder Al Jazeera oder ähnlicher Kram.
    Warum kriege ich denn die "normalen" Sender nur mit Schwaches Signal? Beim automatischen Suchlauf findet er die nicht einmal. Steht da nur, weil die in der voreingestellten Programmliste stehen.
    Und wie ich manuell Programme suche weiß ich erlich gesagt nicht.
    Habe ich irgendwelche Einstellmöglichkeiten Receiver-seitig, die das beheben könnten? Mich macht das schon stutzig, dass ich einige Sachen kriege und bei anderen (den meisten) das Bild schwarz bleibt.
    Wenn jemand erfahrungen speziell mit diesem Receiver oder dem geschilderten Problem hat, wäre ich für jeden Tipp dankbar!
    Wie gesagt: Infos zur Schüssel und zum LNB kann ich nicht liefern. Ich weiß nur ziemlich sicher, dass alle anderen Parteien im Haus (derer 3) alle einwandfrei fernsehen können.

    Wo könnte das Problem liegen?

    Dank im Voraus.
    Thorsten
     
  2. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: Probleme mit LIDL-Receiver (Compag SL55)

    Alte analoge Sat-Anlage, der obere Frequenzbereich wird nicht bereitgestellt. Bei Astra sind in diesem High-Band aber die meisten digital Programme im "alten" Low-Band sind meist nur analoge bzw. wenige digitale Programme auf abgeschalteten analog Transpondern.
    mfg Oli
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2004
  3. Tomahawk Chop

    Tomahawk Chop Neuling

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2
    AW: Probleme mit LIDL-Receiver (Compag SL55)

    tja,

    und nun?
    Was ist zu tun?

    Muss die komplette Anlage ausgetauscht werden?
    Nur der LNB, oder was?
    Würde ich durch einen evtl. Austausch dann die Receiver der anderen Mieter "unbrauchbar" machen?
    Und was würde eine mögliche Umrüstung in etwa kosten?

    Andere Variante:
    Läuft da irgendwas mit Wandler oder so was in der Richtung, um diesen Frequenzbereich zur Verfügung zu kriegen?

    Wenn ich das richtig verstehe müsste er mir aber doch dann ZDF und so im nicht digitalen Bereich auch so zur Verfügung stehen, oder?
    Aber diese Sender findet er auch nicht. Oder was ist der genaue Grund, dass er die paar Sender zeigt, den wichtigen Rest aber nicht?

    Oder kann ich die Receiver getrost umtauschen?
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Probleme mit LIDL-Receiver (Compag SL55)

    Besorge dir erstmal einen analogen Receiver, damit empfängst du auch alle wichtigen Programme (ca 45).
    Um digital fernsehen zu können muss die Anlage aktualisiert werden. Der Aufwand hängt davon ab, wieviele Receiver angeschlossen sind: LNB, Multischalter, Kabel. Ob einige der jetzt angeschlossenen Receiver dann nur eingeschränkt nutzbar sind, hängt von deren Alter ab, also was älter als ca 10 Jahre ist, ist mit Vorsicht zu betrachten.
     

Diese Seite empfehlen