1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit KD Home

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von martin_ger, 10. Mai 2006.

  1. martin_ger

    martin_ger Silber Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Göttingen
    Technisches Equipment:
    Toshiba 40TL938G
    Humax S HD 4
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    seit einigen Wochen bin ich nun schon aufmerksamer Leser dieses Forums und konnte schon so einige Erkenntnisse gewinnen. Nun werde ich zum ersten Mal aktiv.
    Es ist ja hier viel über Empfangsprobleme einiger KD Home-Sender zu lesen. Seit ca. zwei Wochen geht auf der Problemfrequenz 442 KHz bei mir nicht mehr viel. Oft erscheint die Meldung "Schlechtes oder kein Signal.". Wenn ich dann mal auf einen anderen Sender schalte und sofort wieder zurück auf Motors TV und Co., gibt es extreme Bild- und Tonstörungen. Ich nutze einen Humax PR Fox C. Desweiteren habe ich festgestellt, dass nach einem automatischen Suchlauf die Problemsender alle mit 256 QAM gefunden werden, was in anderen Beiträgen bei veralteten Hausverkabelungen als problematisch angesehen wird. Wenn ich versuche, die Problemsender mit einer niedrigeren QAM zu finden, werden diese nicht erkannt.
    Ich empfange auch Premiere Komplett. Habe bei diesen Sendern und allen digitalen Free TV-Programmen eine Signalstärke von 40-45% und eine Signalqualität von 100 %. Bei den Problemsendern auf 442 KHz beträgt die Qualität nur 60-70%, die Stärke ist im Bereich der anderen Sender anzusiedeln.
    Kann es vielleicht auch am Receiver liegen? Schafft ein Signalverstärker evtl. Abhilfe? Welche Möglichkeit seht ihr in diesem Fall, wenn man als Mieter nicht einfach die wahrscheinlich veraltete Hausverkabelung erneuern kann? Kann man etwas zur Verbesserung der Qualität beitragen?
    Zusatzinfo: Ende letzten Jahres hatte ich auch Probleme NASN zu empfangen. Wenn ich dann den Receiver bewegt habe, war plötzlich alles wieder ok. Jetzt ist es leider nicht so einfach.
    Im Voraus vielen Dank für eure Hilfe.

    MfG Martin
     

Diese Seite empfehlen