1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Kabel-Receiver

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von dragon, 1. August 2002.

  1. dragon

    dragon Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Anzeige
    Ich bin Neukunde bei Premiere und habe das Super-Paket mit dem Kabel-Receiver letzten Mittwoch erhalten. zunächst war die Freude groß.
    Dann die erste Enttäuschung, das nervige Eingeben der PIN-Nummer bei Filmen "ab 16". Dieses teilweise sogar bis zu 3 mal pro Sendung (netter
    Kopierschutz). Dann der erste Versuch mit dem Timer etwas aufzunehmen. Oh Wunder, es hat sogar funktioniert (trotz PIN-Code). Der Code war
    lediglich bei der Programmierung einzugeben. Zum richtigen Moment hat das Programm gewechselt.
    Zweiter Versuch: Timer-Programmierung 2 Uhr morgens "Akte X" mit Codierung. Am nächsten Morgen die Kontrolle über Videorecorder: Receiver
    gestartet mit Standbild. Das wars auch schon für die Dauer der Programmierung. Mehr kam nicht.
    Dritter und vierter und fünfter usw. Versuch. Egal ob Gerät nach Timer-Programmierung (EPG oder manuell) ausgeschaltet wurde oder ein
    anderer Premiere-Kanal eingeschaltet war oder auch schon der richtige Kanal vorab gewählt wurde, keine einzige Timer-Programmierung
    funktionierte mehr. Entweder versagte das Gerät den Dienst (zum eingestellten Zeitpunkt sprang die Kiste nicht an oder sprang an und
    zeigte ein Standbild - kein Tastendruck half hier weiter, nur der "Power"-Schalter.
    Nach dem aus- bzw einschalten war die Programmierte Zeit im Timer manchmal verschwunden und manchmal auch nicht. Das ganze ist wirklich
    toll, wenn man mal etwas aufnehmen möchte und zufällig um 2 Uhr morgens keine Zeit mehr hat die Aufnahme per Hand zu starten. Ein weitere Problem ist dass sich das ganze System manchmal beim
    Kanalwechsel einfach aufhängt. Auch hier hilft dann nur noch der Power-Schalter weiter und ein anschließendes wieder einschalten.

    Wenn mir jemand einen Tipp geben kann wie man
    a) den Jugendschutz ausschalten kann und
    b) endlich mit dem Timer arbeiten kann wäre ich sehr froh.

    Ich hatte mich bereits vorab im Forum umgesehen und vermute, dass die Vorschläge für eine andere Software sich auf den Satelliten-Receiver bezogen oder.
     
  2. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Das klingt nach den gleichen Problemen wie bei den Sat-Versionen. Wir warten alle sehnsüchtig auf V 2.60!
     
  3. JC- Denton

    JC- Denton Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    682
    Ort:
    Bockhorn/Niedersachsen
    Bei mir auf der Kabelbox von Galaxis ist schon die Version 2.62.

    JC
     
  4. dragon

    dragon Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Genau die gleiche Version wie bei mir. Hast Du die gleichen Probleme oder läuft alles.
    Ich frage mich, ob ein Umtausch etwas bringen würde.
     
  5. dragon

    dragon Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Noch `ne Frage:
    Gibt es denn eine andere Software für den Kabel-Receiver und wenn ja, wo gibt es sie und wie bekommt man sie in die Kiste.
     
  6. JC- Denton

    JC- Denton Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    682
    Ort:
    Bockhorn/Niedersachsen
    Also bei mir läuft es einwandfrei. Soviel ich weiß gibt es bisher nur diese Version für die Kabelbox von Galaxis.

    JC
     

Diese Seite empfehlen