1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Hyundai Recorder und WLAN

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von MIG29, 31. Dezember 2006.

  1. MIG29

    MIG29 Neuling

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    1
    Ort:
    nähe Mainz
    Technisches Equipment:
    Hyundai HST-150H
    Anzeige
    Seit ca 2 Wochen muss Ich nun auch das DVBT nutzen da in der neuen Wohnung kein Kabel oder eine Sat Schüssel vorhanden ist.
    Nun habe ich 2 Probleme

    1. Schlechte Bild mit Dachantene und mit einer extra angeschaften Zimmerantene
    2. bei Betrieb von WLAN Schalter sich der Recorder von selbst an und aus oder Schalter von selbst die Programme durch.

    Zu1.

    Ton hängt und bebi einigen Sendern ist das Bild von der Auflösung wie bei einem alten C64 Computer

    Zu2.

    WLAN habe Ich jetzt seit 2 Tagen und seit dem schaltet der Recorder wie er will.
    Bevor ich WLAN hatte, hatte ich ein recht altes T-COM DSL Modem, jetzt nutze ich ein neues WLAN Modem ( W700V) von T-COM.

    Der DVBT Rechiever ist ein Hyundai HST-150 H

    Kann mir jemand Helfen was es mit den Störungne auf sich hat und warum das nur bei einigen programmen ist,und was die Ursache ist das durch WLAN der Recorder macht was er will.
     

Diese Seite empfehlen