1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit HD-Wiedergabe

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Hannover1980, 3. Juni 2007.

  1. Hannover1980

    Hannover1980 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    1.149
    Ort:
    Hannover
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich kann machen was ich will. Ich bekomme HD-Videos einfach nicht ruckfrei abgespielt.

    Und zwar habe ich mir diese WMV HD Videos von Microsoft runtergeladen. Alle in der 720p-Version, da mein Display 1080i gar nicht darstellen könnte.

    Mein System:

    AMD Athlon 3000+ mit 2,1 GHz
    1024 MB RAM
    Radeon 9600 mit 256 MB RAM

    Müsste doch eigentlich reichen, oder?
     
  2. Golphi

    Golphi Gold Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    1.902
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Probleme mit HD-Wiedergabe

    Das steht auf der Windows-Seite:


    Eigentlich müßte es bei Dir funktionieren.
    Bei meinem Athlon 2000 ruckelt es ordentlich...



    Golphi
     
  3. izzle

    izzle Neuling

    Registriert seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bamberg
    AW: Probleme mit HD-Wiedergabe

    Ich denke dein CPU wird zu langsam sein. Hab den Athlon 64 3700+ und bekomm 720p gerade noch ruckelfrei hin
     
  4. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: Probleme mit HD-Wiedergabe

    Ein Athlon 3000+ sollte für die 720p Auflösung reichen in Verbindung mit einer Radeon 9600, allerdings unter der Annahme dass keine anderen Programme oder Dienste Rechenleistung brauchen.
    Wenn z.B. der Virenscanner oder eine Softwarefirewall im Hintergrund läuft dann kann die Rechenleistung der CPU zur Darstellung des Videos kurzfristig zu knapp werden und das Bild fängt an zu rückeln.

    MS gibt die notwendigen Taktfrequenzen immer noch bezogen auf einen Pentium 4 an. :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2007

Diese Seite empfehlen