1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit HD Sender

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Ijob, 20. November 2013.

  1. Ijob

    Ijob Junior Member

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Hallo! Ich bräuchte mal einen Rat von den Sat Profis.

    Und zwar besteht folgendes Problem. Mein Receiver findet kein Sky Action HD, Sky 3D, Fox HD... Sowie Pro7 HD, SAT1 HD, Kabel1 HD... , BR HD und NDR HD wird zwar gefunden aber hat kaum Empfang also stotterndes Bild.

    Alle anderen Sender HD und SD funktionieren einwandfrei!
    Habe es auch schon mit manueller Suche beim Receiver probiert ohne erfolg.
    Qualität 0%, Stärke schwankend 35-40%
    Alle anderem Sender Qualität 96-100% Stärke 64 -73%.

    Meine Anlage:
    80cm Spiegel, quad LNB, Multiswitch.
    Receiver Sky Pace HD2

    Habe es auch schon mit einem anderen Receiver versucht jedoch auch ohne erfolg.

    Bin mit meinem Latein am Ende. Woran könnte es liegen?
    Ausrichtung der Schüssel? Obwohl die anderen perfekt funktionieren?!?
    Defektes LNB? Defekter Switch?

    Ein Kollege meinte heute morgen evtl ein korodierter Anschluss am LNB kann es das sein?

    Bin um jeden Rat dankbar. Und schon mal Danke im Vorraus!
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.548
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Probleme mit HD Sender

    Welche Werte werden für Serus TV HD 11303 MHz horizontal angezeigt? Hättest Du hierfür gute Werte, während andere low-horizontal-Transponder kaum zu empfangen sind, ist die Antenne vermutlich zu weit nach Westen ausgerichtet, und der Empfang wird durch Eutelsat 16° gestört.
     
  3. Ijob

    Ijob Junior Member

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Probleme mit HD Sender

    Also Servus TV Deutschland HD funktioniert eigentlich. Ich kuck heut Abend mal auf die Werte wenn ich zuhause bin.
     
  4. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Probleme mit HD Sender

    Quad LNB mit Multischalter ist nicht optimal...
    (frisst zuviel Strom und ist somit nicht betriebssicher)
     
  5. Ijob

    Ijob Junior Member

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Probleme mit HD Sender

    Wurde mir damals so vom Fachhändler verkauft. Habe leider nicht so die Ahnung...
    Welches LNB wäre denn optimal?
     
  6. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.548
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Probleme mit HD Sender

    Wenn es so zusammen verkauft wurde: Bist Du sicher, dass es ein Quad- und nicht doch ein Quattro-LNB ist? Oft werden die Begriffe einfach falsch gebraucht; und HAMA nennt die LNBs, die man gemeinhin unter Quattro versteht, Quad.

    Außerdem gehe ich nicht davon aus, dass in einem falschen LNB-Typ die Fehlerursache liegt. Denn sonst gäbe es auch mit anderen Ebenen ein Problem. Versorgung eines Multischalters durch ein Quad- statt durch ein Quattro-LNB ist zwar signaltechnisch wegen potenziell schlechterer Ebenentrennung nicht optimal, und ein Quad-tauglicher Multischalter braucht wegen der 22 kHz-Genratoren mehr Strom. Aber weil Quad-taugliche Multischalter mit 22 kHz-Generator sowieso ein Netzteil brauchen, ist von Seite der Stromversorgung hier sicher nichts wenig betriebssicher.
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.183
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Probleme mit HD Sender

    Edit--- falsch gelesen ! Teil 1 entfernt .....

    Benenne doch erst einmal die Komponenten beim Namen !
    80cm Spiegel => Hersteller + Typ
    LNB => Hersteller + Typ
    Multischalter => Hersteller + Typ
    Steht auf den Teilen meist drauf (außer bei der Antenne ggf.) und sollte auch auf der Rechnung noch einmal drauf stehen.

    Hier kann man eigentlich schon drauf setzten das dir noch 130db Kabel mit vergoldeten F-Steckern verkauft wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2013
  8. Ijob

    Ijob Junior Member

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Probleme mit HD Sender

    Also ist alles von Wisi Orbit.
    Es scheint wirklich ein Quattro LNB zu sein hab leider keine Daten davon.
    Multiswitch steht drauf: DY56A Multiswitch 5/6
     
  9. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.548
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Probleme mit HD Sender

    Der DY 56 A ist nicht Quad-tauglich > also ist es (Wie es sein soll.) ein Quattro-LNB.
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.183
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN

Diese Seite empfehlen