1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Eutelsat und Astra bei 2 Recievern gleichzeitig im Betrieb

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von stiletto, 28. September 2005.

  1. stiletto

    stiletto Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem.

    Habe 2 digitale Reciever (Galaxy und Strong). Einge Grundig 85cm Schüssel, 2 universall LNB mit jeweils 2 Ausgängen und 1x Diseqc.

    Folgende Aufstellung:
    LNB A, Hotbird, 2 Ausgänge. Port A läuft in Disecq. (für Galaxy), Port B ist frei.

    LNB B, Astra, 2 Ausgänge. Port A läuft in Disecq. (für Galaxy) Port B geht direkt in Strong Reciever, empfängt Austra.

    Soweit funktioniert alles.
    Galaxy empfängt, Eutelsat und Astra
    Strong empfängt Astra.


    Aber sobald ich den Strong einschalte (nur Astra) verschwindet beim Galaxy der Eutelsat Empfang.
    eigentlich sind diese überhaupt niciht zusammengeschaltet. dürfte garnicht passieren.

    Ich hatte auf ein Spannungsproblem vermutet. Allerdings sobald ich die spannung beim Strong wegnehme, empfängt dieser nichts mehr.

    Wer kann mir hier weiterhelfen? Brauche dringenst RAT
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Probleme mit Eutelsat und Astra bei 2 Recievern gleichzeitig im Betrieb

    Was hast du für einen DiSEqC Schalter?
     
  3. stiletto

    stiletto Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Probleme mit Eutelsat und Astra bei 2 Recievern gleichzeitig im Betrieb

    Hallo
    bin nicht gnaz sicher, ziemlich einfach. 2 Input 1 Ausgang. Es steht kein Hersteller drauf. Benötigt kein Strom, nichts weiter. Ich denke Kostenpunkt so um die 20 € wenn es dir ungefährt weiterhilft.

    Danke für die Hilfe
     
  4. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Probleme mit Eutelsat und Astra bei 2 Recievern gleichzeitig im Betrieb

    Du müsstest einen twin-tauglichen DiSEqC-Schalter verwenden, sonst hast Du, wie derzeit offenbar schon der Fall, mit Überlagerungen zu kämpfen, sobald Du auf verschiedene LNB's zugreifen willst. Entweder nimmst Du gleich einen 5/2, der ist speziell für 2 Twin-LNB's und 2 Receiver gedacht, oder Du achtest auf die Entkopplungs-Werte, die mit mindestens 25dB angegeben sein sollten.
     

Diese Seite empfehlen