1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Erstinstallation, bräuchte Hilfe.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Brauser, 8. November 2010.

  1. Brauser

    Brauser Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen !

    Habe mich für eine Sat-Anlage in unserem neuen Haus entschieden.
    Ich habe folgende Hardware:
    Fuba Sat-Schüssel 85cm, Inverto quattro Black Premium LNB,Kathrein Kabel LCD99 ins Haus, LCD111 im Haus, Spaun Multischalter für 12 Teilnehmer und seit heute einen Comag SL90 HD Receiver (ist nur für die Küche gedacht).
    Nun zu meinem Problem:
    Wir haben heute die Schüssel ausgerichtet mit Hilfe des Receivers.
    Es wird für Astra 19,2 E eine Signalstärke von 90% und eine Signalqualität von 76% angezeigt.
    Es werden 80 Transponder auf Astra 19,2 E gefunden und 687 Programme, aber kein einziger standard Sender (RTL,ARD,ZDF,Vox etc.)
    Bei zwei Transpondern wird folgendes angezeigt:
    12690 H 7777 failed
    12728 H 4444 failed
    Der Receiver findet weitere Sateliten außer Astra 19,2 E : Hotbird 1234,Amos,Atlantic,Astra 2A,2B,2D,Hispasat,Eurobird 1.
    Folgende Einstellungen sind im Receiver hinterlegt:
    Antenneneinstellung: Astra 19,2 E
    LNB Frequenz univ. 9500-10600
    Transponder (153/234) 12644 V 27500

    Mir ist folgendes aufgefallen:
    Der Receiver zeigt bei der Polarisation H 45% Signalstärke, 0% Signalqualität an.
    bei V 90% Signalstärke und 76% Signalqualität.

    Wir haben die Verkabelung auf Vertauschung geprüft und einen Fehler entdeckt.
    Eine H und eine V Leitung waren vertauscht.
    Die Koaxkabel haben wir auf Kurzschluss geprüft, alles i.O.
    Wenn ich die F-Stecker am Multischalter abmache und mit einem Multimeter auf Widerstand prüfe (LNB angeklemmt) habe ich zwischen 5,3 und 5,8 mOhm was ja o.k. sein müsste mit angeklemmten LNB.

    Kann mir jemand einen Tipp geben ?

    Vielen Dank

    Marcus
     
  2. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Probleme mit Erstinstallation, bräuchte Hilfe.

    Sag mal ein paar Sender, die gefunden wurden. Bist du denn sicher, dass du auf 19,2° peilst? Die programmierte Senderliste ist da ohne Belang, da dein Receiver ja nicht weiß, wohin die Schüssel guckt, und andere Satelliten teilweise die gleichen Frequenzen benutzen.

    Gruß
    th60
     
  3. Brauser

    Brauser Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit Erstinstallation, bräuchte Hilfe.

    Hallo !

    Diese Transponder bei denen failed angezeigt werden sind auch bei Hotbird mit failed aufgeführt.
    Die Sender die gefunden werden sind mir unbekannt und meist in englisch.
    Viele Sky Sender, irgendwelche xxx Sender, BBC Sender usw,
    Ich habe die Schüssel auf ca. 32 Grad Neigung eingestellt und dann ungefähr in die Richtung gestellt die mir über den Sateliten-Finder angezeigt wird.
    Die Feineinstellung haben wir dann über den Receiver gemacht.
    Astra wird ja auch angezeigt mit einer guten Signalstärke, aber es scheinen einige Transponder zu fehlen.
    Ein Freund von uns der Elektrike rist, hat mir geholfen und der sagt das er zu Hause über 1000 Sender auf Astra bekommt, bei mir sind es nur knapp unter 700.

    MfG

    Marcus
     
  4. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Probleme mit Erstinstallation, bräuchte Hilfe.

    Du bist mit ziemlicher Sicherheit auf 28,2° (Astra 2/Eurobird) gelandet. Glückwunsch, manche wären froh! ;) Drehe die Schüssel im Uhrzeigersinn um etwa eine Handbreit (am LNB gemessen), Elevation evt. etwas höher; geduldig und langsam. Da solltest du den gewünschten Satelliten finden.

    Grüße
    th60
     
  5. zarn

    zarn Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2010
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Probleme mit Erstinstallation, bräuchte Hilfe.

    Du hast vermutl. Hotbird getroffen, der ist ganz knapp neben Astra. Evtl. auch Eurobird od. Eutelsat ... egal was nun aber jedenfalls nicht den Astra ;)

    Und was die SAT-Finden Funktion angeht habe ich bei mir bemerkt das die SAT-Receiver nicht erkennen können auf welchen Satelliten du zielst auch wenn man da komischerweise im Menupunkt einen Satelliten auswählen darf.

    Entweder geht das techn. nicht anders oder die SAT-Receiver sind strunzdumm ... aber du kannst testweise mal auf einige andere Satelliten umschalten (Hotbird, AMos, Eurobird, ..) und wirst erkennen das er immer eine Signalstärke und Qualität anzeigt. :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2010
  6. Brauser

    Brauser Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit Erstinstallation, bräuchte Hilfe.

    Hallo !

    Ich vermute es auch fast, dass ich nicht auf Astra gelandet bin.
    Wenn ich z.B. Eurobird oder Hotbird 1234 anwähle zeigt er mir auch die Signalstärke von 90% an.

    Ich werde dann morgen zum 99 mal auf das Dach klettern und die Schüssel verdrehen.
    Was sich getan hat, werde ich dann morgen berichten.

    Vielen Dank

    Marcus

    Mir fällt da ein Sender ein: Movies4Man2, den habe ich mir behalten.
    Auf Eurobird habe ich in der Liste Movies4Man1 gefunden, dürfte also bestätigen das ich die Schüssel falsch ausgerichtet habe....
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2010
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.619
    Zustimmungen:
    4.537
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Probleme mit Erstinstallation, bräuchte Hilfe.

    @Brauser

    Sind die LNB Kabel mit dem Multischalter Eingängen entsprechend verbunden?LV zu LV,LH zu LH,HV zu HV,HH zu HH.
    Wenn du keine deutschsprächige Sender gefunden hast,kannst du davon ausgehen dass,du Astra1 nicht gefunden hast.
    Hier kleine Hilfe:
    Satellite Finder / Dish Pointing Calculator with Google Maps | DishPointer.com
    Adresse eingeben,Satellit auswählen(Astra1 19,2°E) und los.

    Zum Ausrichten am besten Receiver auf ORF Digital Transporder stellen.Dort gibt ORF Europe und Hitradio Ö3. Hier die Frequenz:
    12692MHz horizontal SR22000 FEC5/6
    Diese Frequenz ist einmalig und nur auf Astra1 19,2°Ost.
    Wenn du jetzt richtige Neigung (Elevation)eingestellt hast ,gaaanz langsam drehen,digitale Signal braucht etwa 2-3sek. bis ein Bild da ist.
     
  8. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Probleme mit Erstinstallation, bräuchte Hilfe.

    Man kann sich das mit normalem Antennenempfang klarmachen. Dein DVB-T-Receiver, sagen wir mal, hat Kanal 32 einprogrammiert, denn da gibt es in deiner Gegend ZDF. Jetzt fährst du mit dem Teil nach Südostasien und hast vollen Empfang auf Kanal 32: Wow, ZDF in Thailand! Pustekuchen, kein Gottschalk.
    Ähnlich mit den Satelliten, nur dass es da keine Weltreise, sondern nur wenige Zentimeter braucht, damit man ganz woanders ist.
    Nicht die Receiver sind dumm, sie bekommen einfach die entsprechende Information nicht, "wo" sie gerade sind. Ich hatte anderswo schon einmal angefragt, warum eigentlich keine Satellitenkennung verschickt wird. Aber wahrscheinlich ist die Frage müßig: Wird halt nicht.

    Gruß
    th60
     
  9. Brauser

    Brauser Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit Erstinstallation, bräuchte Hilfe.

    Die 4 verschiedenen Leitungen (H/V) haben wir geprüft und HL war mit VL vertauscht, hat aber keine Besserung gebracht.

    MfG

    Marcus
     
  10. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.619
    Zustimmungen:
    4.537
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Probleme mit Erstinstallation, bräuchte Hilfe.

    Tja,dann bleibt nur Neuausrichtung übrig.;)
     

Diese Seite empfehlen