1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Empfang seit Unwetter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Towelie, 6. Oktober 2004.

  1. Towelie

    Towelie Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2004
    Beiträge:
    92
    Anzeige
    Hallo zusammen
    Seit einem Unwetter mit extremem Regen gestern habe ich ein Problem mit dem Hotbirdempfang. Das ganze kommt mir allerdings ziemlich seltsam vor.
    Und zwar hängt das LNB (Invacom) schielend an meiner Astra schüssel mit dran. Auf Astra habe ich keine Probleme, die angezeigte Signalqualität (bei der Dreambox) ist wie immer. Die Schüssel kann also nicht verstellt sein.
    Zuerst hab ich darauf getippt, das die Multifeedhalterung sich durch den Wind verstellt hat, allerdings hab ich dann festgestellt, daß ich auf Transpondern, die einige niedrige ZF im Kabel haben noch empfang habe, wenn auch teilweise mit 10% und mehr weniger SNR. z.B. NBC Giga und Rai gehen noch, SF Info und Terra Nova gehen nicht mehr.
    Die Fensterduchführung und den DiSEqC-Schalter schließe ich als Fehlerquelle auch aus, da ich beides schon überbrückt habe und auch auf den anderen Satelliten, die ich empfange (28,2°E und 5°E) ist alles wie bisher.
    Woran kanns noch liegen? Vielleicht am LNB, oder könnte es noch an was anderem liegen?
    Vielen Dank schonmal im Voraus für eure Ratschäge!

    Gruß Towelie
     
  2. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Probleme mit Empfang seit Unwetter

    Wenn LNB verstellt ist ,fallen gern die oberen Frequenzen aus, justiere mal das LNB neu.
     
  3. Towelie

    Towelie Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2004
    Beiträge:
    92
    AW: Probleme mit Empfang seit Unwetter

    Hallo
    Fehler gefunden!
    Es war Wasser ins Kabel gelaufen, weil ich blöderweise die Gummitülle nicht richtig draufgeschoben hatte.
    Jetzt läufts auf jeden Fall wieder.

    Gruß, Towelie
     
  4. Wellenjäger

    Wellenjäger Gold Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.681
    Ort:
    Münsterland
    Technisches Equipment:
    Wave Frontier T 90 42,39,36,28,5,26,23,2 ,19,2 ,16,13,10 Grad Ost
    110 cm Triax Antenne 65cm Technisat Antenne für Testzwecke Mobil zu montieren 100cm Technisat Antenne als Hausanlage.
    Vantage VT100 USB PVR Telestar Diginova HD ohne HD+ Karte / Telestar CI (P) Ohne Sky Vertrag
    AW: Probleme mit Empfang seit Unwetter

    Warum hast du eine Gummitülle genommen die sind doch nach ein Jahr porös
    Kaufe doch dir ein paar Waterlook dann hast du Ruhe oder das Schweis Band von 3 M

    :eek:
     
  5. Towelie

    Towelie Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2004
    Beiträge:
    92
    AW: Probleme mit Empfang seit Unwetter

    Hallo
    Die Gummitüllen hab ich genommen, weil die bei den Invacom LNBs im Leiferumfang enthalten sind. Daher lag das ja irgendwie nahe :D
    Meinst Du mit Waterlock die aufklappbaren mit Gel gefüllten Plastikteile? Taugen die denn was?

    Gruß, Towelie
     
  6. Wellenjäger

    Wellenjäger Gold Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.681
    Ort:
    Münsterland
    Technisches Equipment:
    Wave Frontier T 90 42,39,36,28,5,26,23,2 ,19,2 ,16,13,10 Grad Ost
    110 cm Triax Antenne 65cm Technisat Antenne für Testzwecke Mobil zu montieren 100cm Technisat Antenne als Hausanlage.
    Vantage VT100 USB PVR Telestar Diginova HD ohne HD+ Karte / Telestar CI (P) Ohne Sky Vertrag
    AW: Probleme mit Empfang seit Unwetter

    Ja die meine ich. Die sind sehr gut habe die auch bei meiner Testanlage verbaut.
     

Diese Seite empfehlen