1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit DVB-T Reveiver

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Michael115, 17. Juli 2010.

  1. Michael115

    Michael115 Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo erstmal tolles Forum hier!:)

    Ich hab leider ein kleines Problem und zwar hab ich mir heute, aufgrund der vielen Regenfällen in letzter Zeit, einen neuen Dvb-t Receiver gekauft, damit ich nicht wieder in die Röhre gucken muss wenn die romantische Stimmung der Klötzchenbildung aufkommt:D

    Also ging ich heute in den Laden und hab mir den Receiver der Marke "Strong" Modell "Prima IV" gekauft (ich weiß is'n billig Teil aber fur den Notfall reicht's).


    Das Problem ist nun das der Receiver nach einer gewissen Zeit "abstürze" bekommt(mal nach 1 Minute mal nach 1 Stunde). Die Abstürze sehen so aus, als ob jemand plötzlich das Scart Kabel gezogen hätte, das Bild wird also plötzlich ohne Vorwarnung schwarz. Die grüne Lampe am Receiver leuchtet dann zwar noch, der Receiver ist aber sonst reagierungsunfähig, also weder der Standby Knopf an der FB funkt, noch der selbige Knopf am Receicer (sonst würde der Receiver rot leuchten). Nach dem Absturz muss man also den Stecker ziehen danach funkt er wieder - für kurze Zeit.


    Den Receiver habe ich über Scart angeschlossen zuerst vom DVBS zum DVBT, weil die Scartplätze im Fernseher belegt waren. Als dann die Probleme auftraten, dachte ich zuerst das die beiden Receiver sich nicht "vertragen", also hab ich die Playstation am Fernsehscartplatz
    rausgeschmissen und den DVB-t Receiver direkt am Fernsehen angeschlossen - mit dem gleichen Ergebnis.:wüt:

    Ich hoffe im Forum kann mir jemand bei meinem Problem helfen.
    Gruß Michael 115

    Nachtrag: Sorry, "Reveiver" im Titel soll natürlich Receiver heißen, ich sollte so spät nicht mehr schreiben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2010
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.604
    Zustimmungen:
    3.789
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Probleme mit DVB-T Receiver

    Und warum stellst Du nicht besser die Antenne optimal ein, Regen ist für Sat selten ein Problem.

    Der DVB-T Receiver scheint defekt zu sein, bringe ihn zurück.
     

Diese Seite empfehlen