1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit DivX/XviD

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von - Meccs -, 2. Oktober 2008.

  1. - Meccs -

    - Meccs - Silber Member

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    922
    Ort:
    Fokelstadt
    Anzeige
    Ich habe seit einiger Zeit die Philips HTS 3100 Anlange. Hatte bisher immer nur für DVDs benutzt. Avi (DivX) Files habe ich, obwohl der Player diese auch abspielt, immer am Monitor bzw. per TV-Out angeschaut. Meine Freundin hat eine ähnliche Anlage (Philips HTS 3300) und sie schaut alle DivX Sachen grundsätzlich auf der Anlage und das seit Jahren ohne Probleme.
    Seit dem ich bei ihr gesehen habe wie gut das eigentlich läuft schaue ich auch alles nur noch über meine Anlage. Nicht zuletzt auch weil der PC inzwischen in einem anderem Raum steht.
    Bisher lief das auch alles ganz gut. Habe mehrere DivX Sachen angeschaut und war mit der Quali doch zufrieden. Diese schien mir sogar besser zu sein als per TV-Out.

    Das Problem ist jetzt dass ich seit ein paar Wochen bei sämtlichen DivX Filmen die ich auch DVD brenne in unregelmässigen Abständen grüne bzw rote Artefakte habe. Erst war es vielleicht 1-2 mal im Film, ganz kleine die kaum aufgefallen sind. Inzwischen sind die so häufig und groß geworden dass ich gar nichts mehr mehr auf die Art schauen kann. Alle paar Minuten habe ich diese farblichen Felder. Mittlerweile nehmen sie schon 2/3 des Bildschirms ein. Wenn ich jedoch zurück springe und mir die Stelle noch einmal anschaue, dann sind sie nicht mehr da. Ist also so als würden sie zufällig auftreten. Wenn ich jedoch die DivX Dateien zur DVD konvertiere (XtoDVD) tritt das Problem nicht mehr auf. Auch ganz norme DVDs haben dieses Problem nicht.

    Kabel und DVDs habe ich überprüft. Es ändert sich nichts, bei meiner Freundin laufen die selben Sachen ohne Probleme.
    Hat jemand einen Tip was das sein könnte? Sieht aus als wär der Player defekt oder?

    Hier mal paar Aufnahmen vom TV
    Bild 1 | Bild 2 | Bild 3 | Bild 4

    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2008
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Probleme mit DivX/XviD

    Ich tippe mal auf minderwertige Rohlinge. Versuche mal einen Film auf einen Verbatim Rohling zu brennen und spiele ihn dann ab.

    Und auf keinen Fall die DVDs mit Ediketten bekleben nur bedrucken oder beschriften ist erlaubt.
     
  3. - Meccs -

    - Meccs - Silber Member

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    922
    Ort:
    Fokelstadt
    AW: Probleme mit DivX/XviD

    Habs mit mehreren DVDs getestet. Immer das gleiche. Wobei es halt ein mal mehr ist und ein mal weniger. Im selben Film...... :(
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Probleme mit DivX/XviD

    Das sind dann aber eindeutig Lesefehler.
     
  5. skyhawk976

    skyhawk976 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    171
    AW: Probleme mit DivX/XviD

    Evtl. gibt auch langsam der Laser seinen Geist auf...
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Probleme mit DivX/XviD

    Ja, das ist durchaus möglich. Verschmutzte oder verkrazte Linsen wären auch denkbar.
     

Diese Seite empfehlen