1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit digitaler SAT Anlage Astra/Hotbird schielend

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von NeWJoe1, 13. Juli 2005.

  1. NeWJoe1

    NeWJoe1 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2003
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo,

    vor ca. 3 Wochen bin ich endlich vom Kabelfernsehen auf Digisat umgestiegen. Die Anlage wurde von einem Fachbetrieb aufgebaut, allerdings haben wir sporadisch immer wieder Empfangsprobleme, die sich in kurzen Bild-, Tonrucklern und Makroblöcken auf unseren Receivern Philips dbox2@linux ,KAON KSF 230 FTA und Technotrend Premium Satkarte Vers. 1.6 zeigen.

    Diese Probleme existieren eigentlich auf allen Sendern, sind also nicht nur auf die DECT gefährdeten bezogen. Bisher wurden die Probleme beobachtet auf ARD, ZDF, RTL, RTL2, Super RTL, SAT1, Pro7, div. Premieresender, EUROSPORT (erst gestern abend wieder bei Tour de France schöne MakroBlocks vereinzelt). So macht das SAT Fernsehen noch nicht richtig Spaß.

    Die BER Werte auf der dbox2 yadi enigma zeigen auf den besten Sendern 10 - 20 und auf den schlechteren 50 - 80 (ASTRA Sender).
    Eine Qualtätskontrolle mit ProgDVB und Technotrend Premium erbrachte auf fast allen Sendern eine 100 % Qualitätsanzeige, nur bei den schwächeren auf Hotbird kam es zu einer Anzeige zwischen 75% und 80%.
    Eine Messung im Augenblick einer Störung konnte ich bisher nicht durchführen.

    Nun näheres zu unserer Anlage für 4 SAT Teilnehmer und dvb-t/UKW

    85 cm Schüssel und terrestrische Antennen am selben Mast für UKW und dvb-t (Dachmontage mit völlig freier Sicht nach Süden, Ort Falkensee nahe Berlin)
    2 Quattro LNB von MTI auf Schiellösung für AStra 19,2 Grad und Hotbird 13 Grad montiert (keine Blue Line)
    Vorverstärker für terrestrisches Fernsehen
    Kabel durchgehend mit 90 db Dämpfung
    Multischalter von Resch Switch Master SME 982A-NT (9 eingänge, 8 Ausgänge, Sat aktiv) mit eigenem Netzteil
    3 Loch-SAt Dosen an allen Teilnehmerpunkten

    Ich habe den Installateurbetrieb schon eingeschaltet, aber vielleicht kann einer der Installationsprofis mal einige Vermutungen abgeben.

    Speist dieser Multischalter die LNB's mit Strom, so dass ich in den Receivern die Stromversorgung ausschalten muss oder sollte?

    Kann es sich um eine Unverträglichkeit zwischen Multischalter und LNB handeln? Würde der Wechsel einer der beiden Komponenten LNB oder Multischalter etwas bringen?


    Vielen Dank im voraus für Eure Mühen


    Gerald
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.797
    Ort:
    Mechiko
    AW: Probleme mit digitaler SAT Anlage Astra/Hotbird schielend

    Frage, die Probleme treten doch nur bei den Astra Sendern auf oder sind auch Hotbrid sender darunter ?

    So könnte man das Problem schon mal leicht einkreisen.
    Haben alle angeschlossenen Receiver diese Probleme nur, wenn auch andere Teilnehmer Ihre Geräte nutzen ?
     
  3. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Probleme mit digitaler SAT Anlage Astra/Hotbird schielend

    Die bestmögliche BER ist immer 0, also gar keine Bitfehler. Die optimale Ausrichtung einer Schüssel ist die eine Sache. Ich denke, das ist in diesem Fall auch nicht das Problem. Die terrestrischen Antennen unterhalb des Pegels der Sat-ZF zu fahren, ist eine andere. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, daß die auftretenden Dämpfungen im Signalweg (Multischalter, Kabel, Dosen) ausreichend berücksichtigt worden sind. Darüber hinaus können qualitativ minderwertigere Komponenten das Träger/Rauschverhältnis negativ beeinflussen. Die Installationsfirma sollte in der Lage sein, sowohl die Pegelverhältnisse als auch das C/N protokollieren zu können.
     
  4. NeWJoe1

    NeWJoe1 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2003
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Berlin
    AW: Probleme mit digitaler SAT Anlage Astra/Hotbird schielend

    Hallo,

    ich bin mir fast sicher, dass auch Hotbird Sender betroffen sind, habe nämlich auch schon die ARD und andere Sender auf Hotbird aufgesucht und hatte auch dort spradisch an der dbox2 Zwitschern und Ruckler. Hier dachte ich aber erst an ein spezielles dbox2@linux Problem.

    Die ASTRA Probleme treten auch auf, wenn nur die dbox2 oder nur der KAON laufen. Wenn sie gemeinsam laufen wie gestern abend gibt es die Probleme auch, ich hatte die Probleme im Wohnzimmer auf EUROSPORT und meine Frau in einem anderen Raum auf ARD.



    Bis bald


    Gerald
     
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Probleme mit digitaler SAT Anlage Astra/Hotbird schielend

    Hallo,

    also an verschiedenen Anschlüße auf verschiedenen Sendern Störungen?

    Ist das richtig so?

    digiface
     
  6. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.844
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Probleme mit digitaler SAT Anlage Astra/Hotbird schielend

    Ziehe mal die Terrestrik vom Multischalter ab. Sind die Probleme dann noch da?
     
  7. NeWJoe1

    NeWJoe1 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2003
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Berlin
    AW: Probleme mit digitaler SAT Anlage Astra/Hotbird schielend

    @Digiface, @KlausamSee

    Hallo,

    ja die Probleme tauchen an verschiedenen Anschlüssen unseres Hauses bei verschiedenen Sendern auf. Mir fällt noch ein Sender ein, wo wir Störungen hatten, das ZDF.

    Vielen Dank für den Tip mit der Terestrik @KLausamSee, werde ich beherzigen und heute abend mal zum einen den Verstärker für Terestrik und zum anderen die ganze Terestrik abschalten.


    Bis bald


    Gerald
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Probleme mit digitaler SAT Anlage Astra/Hotbird schielend

    Dann tippe ich auch auf den Multischalter, wie sich die Terrestrik da auswirkt, weiss ich nicht, das könnte der Grund sein. Wenn nicht, würde ich mal den Multischalter testweise austauschen lassen ( also nicht gleich kaufen ).

    Denn damit:
    Kann man schonmal die LNBs und die Verkabelung sowie die Ausrichtung der Schüssel ausschließen.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2005
  9. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Probleme mit digitaler SAT Anlage Astra/Hotbird schielend

    Ich neige zu der Vermutung, daß die terr. Antennen zu hoch gefahren werden...
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Probleme mit digitaler SAT Anlage Astra/Hotbird schielend

    Du meinst das terrestrische Signal ist übersteuert?

    digiface
     

Diese Seite empfehlen