1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit digitalem Kabel-Receiver für DVB-T-fähigen DVD-Recorder

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Neesa, 6. Mai 2012.

  1. Neesa

    Neesa Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich hoffe, ich bin hier richtig. Falls nicht, bitte verschieben.

    Vorletzte Woche wurde in unserer Wohnanlage von analogem auf digitalen Empfang umgestellt. Es handelt sich hier um eine Satelliten-Anlage, die Kanäle werden aber anscheinend wie ein Kabelanschluss eingespeist.

    Mein TV (Sony KDL26V4500) empfängt fast alle digitalen Sender aus der "Dose" problemlos (allerdings die meisten der neuen HD's nicht, warum auch immer).
    Mein DVD-Recorder (Sony RDR-HXD870) ist jedoch nur DVB-T-fähig. Daher empfahl mir der Verkäufer im Mediamarkt einen digitalen Kabel-Receiver for HDTV (Dyon Raptor), den ich dem DVD-Recorder vorschließen könnte, damit der Recorder auch in Zukunft Sendungen aufnehmen könnte.
    Ich habe alle Geräte entsprechend miteinander verkabelt (incl einer Antennenkabel-Weiche, damit ich auf dem TV etwas anderes sehen kann, als der Recorder aufnimmt), aber bin auf einige Probleme gestoßen:
    - Der Receiver läßt mich zwar die Zeitzone und die Sommerzeit einstellen. Eine Einstellung des tatsächlichen Datums und der tatsächlichen Zeit verweigert das Teil (d.h. diese Einstellung ist als nicht anwählbar hinterlegt).
    - Nach dem Sendersuchlauf zeigt der Receiver zwar die Namen der Kanäle an, aber kein Bild. Die Meldung ist nur "Kein Signal" - die Störungserkennung der Bedienungsanleitung gibt als Grund für diese Fehlermeldung an, dass kein DVD-C-Kabel angeschlossen ist. (was ist ein DVD-C-Kabel?)

    Könnt Ihr mir helfen und mir sagen, was ich falsch mache bzw. was ich anders machen muss, damit der Receiver Sender mit der richtigen Zeit empängt, die der Recorder aufnehmen kann.
    Und wenn das dann funktioniert, wie muss ich welches der Geräte programmieren, um Sendungen aufnehmen zu können?

    Vielen Dank für Eure Hilfe! ;)
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.835
    Zustimmungen:
    3.473
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Probleme mit digitalem Kabel-Receiver für DVB-T-fähigen DVD-Recorder

    Die Zeit kann man bei Receivern nie einstellen da diese vom Sender empfangen wird und so automatisch gestellt wird.
    Du musst beide Geräte programmieren um aufzunehmen. Beim DVD Recorder musst Du dann als Quelle keinen Sender sondern den AV Anschluss über den Du den Receiver anschließt (per Scart). Beim Receiver wird fast immer die Aufnahme direkt über EPG eingestellt. (nur bei Sendern die keinen haben muss man das dann auch manuell vornehmen).
    Das der Receiver keine Sender darstellen kann wird wohl an einem zu schlechten Signal liegen. (nicht selten liegt das an den Antennenkabeln selbst). Die Stecker müssen stram in die Buchen gehen. Der Receiver sollte das erste Gerät in der Kette sein. Sofern Du mit dem DVD Recorder nicht analog aufnehmen willst, braucht dieser überhaupt keinen Antennenanschluss.
     
  3. Neesa

    Neesa Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit digitalem Kabel-Receiver für DVB-T-fähigen DVD-Recorder

    @Gorcon
    Vielen Dank für die Hinweise. Dann habe ich ja noch Hoffnung.

    Der Receiver ist eigentlich der erste in Kette ("Antennen"-Kabel aus der "Dose" geht mittels einer Weiche in den Receiver und gleichzeitig in den Fernseher). Vom Receiver geht dann ein Scart-Kabel in den DVD-Recorder. Beide, Receiver und DVD-Recorder, sind per HDMI an den Fernseher angeschlossen, damit ich auch sehen kann, was ich programmiere. Der DVD-Recorder hat gar keinen Antennen-Anschluss mehr, da analog bei uns nichts mehr eingespeist wird.

    Dann werde mich heute mal um eine bessere Verkabelung kümmern und schauen was passiert. :)

    Vielen Dank!
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.835
    Zustimmungen:
    3.473
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Probleme mit digitalem Kabel-Receiver für DVB-T-fähigen DVD-Recorder

    nimm mal die Weiche raus. die wird ja nicht benötigt da der Receiver einen Ausgang hat.
     
  5. Neesa

    Neesa Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit digitalem Kabel-Receiver für DVB-T-fähigen DVD-Recorder

    @Weiche
    Aber brauche ich die nicht, damit ich auf dem TV etwas anderes sehen kann, als der DVD-Recorder via Receiver aufnimmt? :confused:
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.835
    Zustimmungen:
    3.473
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Probleme mit digitalem Kabel-Receiver für DVB-T-fähigen DVD-Recorder

    Dafür ist doch der Durchschleifausgang am Receiver da.
     
  7. Neesa

    Neesa Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit digitalem Kabel-Receiver für DVB-T-fähigen DVD-Recorder

    @Gorcon :winken:
    Vielen herzlichen Dank für Deine großartige Hilfe.

    Die Weiche ist raus, der Durchschleifausgang in Betrieb und damit gibt's jetzt nicht nur Namen sondern auch Bilder. Und Dank Deiner Hinweise habe ich auch die Programmierung kapiert. :)
    Vielen Dank nochmal! :D
     

Diese Seite empfehlen