1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit der Spannungsversorgung/ Receiverspeisung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Trival, 27. Dezember 2011.

  1. Trival

    Trival Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich hatte ja wie im Herbst geplant die Sat-Anlage bei meiner Mutter umgerüstet. Viel Hin und Her aber es läuft.
    Über die Feiertage habe ich festgestellt das einige Sender sporadisch nicht gehen. Die Recherche hat ergegeben das es sich allles um Sender im Vertikalen High-Band handelt. z.B. VIVA.

    Heute habe ich festgestellt das dies an der Versorgungsspannung zu liegen scheint, denn wenn ich einen 2. Receiver (Analog!) dazu schalte, dann gehen die Sender.

    Digitaler Recevier: Smart MX04L
    LNB: Inverto Premium Quattro
    Multischalter: Jultec JRM 0508T

    Ist der Receiver das Problem? Liefert er nich genug Spannung (generell? defekt?)? LNB defekt? Tipps???

    mfg Kay
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Probleme mit der Spannungsversorgung/ Receiverspeisung

    Zu wenig Angaben !

    z.B.:
    1. wie lange ist der Weg vom Multischalter bis zum Smart-Receiver
    2. was ist dort für eine Dose verbaut
    3. was ist es für ein Kabel (StaCu-Kabel, also ein Stahl-Kupfer Gemisch, wäre z.B. bei langen Kabelwegen hier ggf. ein Problem)
    4. geht der Smart-Receiver an einer anderen Dose ggf. einwandfrei (eine die näher am MS dran ist)
     
  3. Trival

    Trival Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit der Spannungsversorgung/ Receiverspeisung

    1. genaue Meter kann ich nich angeben, aber viel ist es nicht. Multischalter hängt im Keller, Receiver steht im Erdgeschoss. Luftlinie vlt 5m

    2. Dose ist eine Kathrein ESD30

    3. Kabel ist ein Kathrein LCD90

    4. Hab ich noch nicht getestet, aber es ist eigentlich auch die Dose die am nähsten dran ist, könnte es Morgen höchstens noch in der Küche probieren die dürfte in etwa gleich weit weg sein

    Kabel vom LNB zum Multischalter sind 25m Kathrein LCD115
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Probleme mit der Spannungsversorgung/ Receiverspeisung

    Dann, und wenn alle Kabel richtig montiert sind bzw. kein Kabel-Mini-Bruch vorliegt, sollte da alles einwandfrei funktionieren.

    Mir ist aber von einem Gespräch noch im Hinterkopf irgendwo bewusst das Smart gerade nach einem SW-Update die Receiverspeissespannung aus unerklärlichen Gründen verringert hat, daher kann das Problem auch vom Receiver her rühren.
     
  5. Trival

    Trival Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit der Spannungsversorgung/ Receiverspeisung

    Was ist ein "Mini-Kabel-Bruch"?

    Softwareupgrade hatte ich keins Durchgeführt, hab aber auch gerade versucht ein Update über Satelit zumachen.

    Er zeigt mir:
    HW: 0.0
    SW: 0.7.3

    Ist das schon die aktuelle Version? Er lädt jedenfalls nur diese runter im Netz ist die 1.0.7.6b die aktuellste???
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Probleme mit der Spannungsversorgung/ Receiverspeisung

    Richtig geschrieben das man es auf jeden Fall versteht = ... einen mini Kabelbruch

    Mini = klein

    Daten zu SW-Versionen von Smart: Home

    Einfachster Versuch: schlies an dem Anschluss wo jetzt der Smart hängt mal einen anderen Receiver an und den Smart-Receiver dort wo andere Receiver einwandfrei funktionieren.
     
  7. Trival

    Trival Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit der Spannungsversorgung/ Receiverspeisung

    Die Seite die du verlinkt hast führt zu einem Gitarrenverstärker-Hersteller?!

    Den Receiver-Tausch kann ich nich so richtig teste, da der Smart z.Z. der einzige digitale Receiver ist. Er zeigt aber an allen Dosen das gleiche Problem.
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Probleme mit der Spannungsversorgung/ Receiverspeisung

    Ein "s" zu viel ! Aber ganz ehrlich, das steht sogar auf der Verpackung vom Receiver drauf oder man hätte das in 10 Sek. Eigenarbeit auch selbst rausfinden können.

    News
     
  9. Trival

    Trival Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit der Spannungsversorgung/ Receiverspeisung

    Das ich über die aktuelle Software-Version im Internet bescheit weiß zeigt ja eigentlich das ich die Seite von Smart schon selbst gefunden habe. Ich dachte du verlinkst vlt etwas was weiter geht als die Herstellerseite.
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Probleme mit der Spannungsversorgung/ Receiverspeisung

    Nur weil ich das s zuviel hatte ist doch schon klar wohin ich verlinkten wollte ?

    Und welche Seite soll mehr über die aktuellsten FW Wissen als die Herstellerseite ?

    Aber so wirst du dein Problem auch nicht weiter ergrenzen können mit nur im I-Net schauen, was du brauchst ist ein anderer Receiver zum testen... und den kann man auch mal ggf. bei Freunden/Familie/Bekannten ausleihen, man muss aber eben irgendwie mal anfangen sich selbst darüber nen Kopf zu machen.... alleine fliegt der nicht ins Haus.
     

Diese Seite empfehlen