1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit der Aufnahme---was kann das sein?

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von ninaleh, 12. Februar 2006.

  1. ninaleh

    ninaleh Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Borken, NRW
    Anzeige
    Probleme mit der Aufnahme bei MD 29400---was kann das sein?

    Hallo!
    Wie ich gesehen habe, sind hier ja massig Technikfreaks unterwegs. Ihr könnt mir doch sicherlich helfen.
    Ich besitze seit Mai `05 einen DVB-T-Receiver von Medion namens MD 29400. Anfangs hatte ich schonmal das gleiche Problem:
    Die Aufnahme ist beim anschauen unter aller Sau. Aussetzer, Ton passt nicht zum Bild, "stottern".
    Dann war es ein 3/4-Jahr OK und jetzt ist es wieder da.
    Der Empfang liegt konstant bei 24,1 (ist das ein guter Wert???).
    Ich krieg hier echt nen Fön. Der "nette" Mann von Saturn meinte das wär halt so. Empfang wäre zu schlecht. Kann man nix machen!
    Wenn ich aber normal TV schaue ist der Empfang super.
    Ich verstehe das nicht. Hat jemand die gleichen Probleme gehabt? Soll ich das Teil nun einschicken lassen oder was? Ich dachte vielleicht ist die Festplatte hin.

    Was mir noch einfällt: Anfangs hat sich das Gerät öfters mal aufgehängt. D. h. Stecker ziehen war die einzige Möglichkeit wieder irgendeine Kontrolle über das Teil zu haben.

    Und manchmal, wenn ich mir die Aufnahme anschauen möchte, wurde einfach nichts aufgenommen.

    Das kann doch so nicht normal sein.

    Noch ne Frage:
    Wie funktioniert das mit dem digitalen Radio. Wenn ich auf Radio drücke passiert nichts.

    HILFE!!!!!:confused:

    edit: wie ich jetzt erst gesehen habe hat zwei Posts unter mir noch jemand ein ähnliches Problem. allerdings beschränkt es sich bei mir nicht auf einen sender. es ist irgendwie willkürlich.
    (Aufnahme-Problem beim ZDF
    VisualDigits )
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2006
  2. fitte23

    fitte23 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    269
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    MD24040
    MD24500
    MD24023
    Dbox2 Nokia AVIA600 Sat
    AW: Probleme mit der Aufnahme---was kann das sein?

    Da du DVB-T hast da gibts doch gar kein Radio oder:eek::eek:

    MFG
     
  3. zapper

    zapper Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    363
    AW: Probleme mit der Aufnahme---was kann das sein?

    Hi,
    Radio über DVB-T gibts in Deutschland nur im Raum Berlin. Ist ein längerer Testbetrieb seid der IFA 2005. In England gibts das aber auch.

    @ninaleh, kann es sein, dass es wirklich am Wetter liegt? Kannst du einen Zusammenhang zwischen schlechtem Wetter (Schneefall usw.) und Aussetzer erkennen? Was für eine Antenne benutzt du? Dach-, Stab-, oder aktive Zimmerantenne?

    gruss,
    zapper

    btw.: Das Posting von VisualDigits und seinem ZDF Problem bezieht sich auf DVB-S. Eine Datenrate von 7 Mbit bei DVB-T würde bei mir Jubelstürme hervorrufen :D
     
  4. VisualDigits

    VisualDigits Junior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Kiel
    AW: Probleme mit der Aufnahme---was kann das sein?

    @zapper: wenn ich den Artikel in "meinem" Thread richtig deute, solltest Du diese Datenrate wenigstens beim ZDF und bei 3Sat haben, allerdings evtl. ohne Aufnahmemöglichkeit :D
     
  5. zapper

    zapper Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    363
    AW: Probleme mit der Aufnahme---was kann das sein?

    @VisualDigits
    ja, auf Astra habe ich auch die Datenrate. Bei den Sendern nehme ich aber mit einer Skystar 2 PC Karte auf. War günstig und frisst bisher jede Datenrate. Deshalb bin ich dem ZDF nicht wirklich böse, sieht meistens schon besser aus. Ist nur blöd dass jetzt so manche Filmaufnahme auf 5 GByte kommt, das passt nicht mehr auf eine DVD. Aber mit dem Problem kann ich leben :D
     
  6. VisualDigits

    VisualDigits Junior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Kiel
    AW: Probleme mit der Aufnahme---was kann das sein?

    Hallo,
    habe eigentlich keine Lust mir noch eine Karte für den PeeZeh zu kaufen, der steht sowieso in einem anderen Raum.

    @Chappie: Woran liegt es eigentlich, ist meine Hardware (MD24580) nicht schnell genug für die Datenrate, oder könnte man da noch was an der Firmware optimieren?

    Bis denn dann
     
  7. ninaleh

    ninaleh Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Borken, NRW
    AW: Probleme mit der Aufnahme---was kann das sein?

    @zapper
    @fitte23
    Hallo!
    Ja dann brauche ich mich über mangelden Radioempfang nicht wundern
    Ich benutze eine Zimmerantenne mit Verstärker.
    Wenn es am schlechten Wetter liegen würde, müsste ich ja praktisch auf der Zugspitze wohnen.
    Über ein 3/4 Jahr war alles super. Habe total viel aufgenommen.
    Ne, also die Aufnahmen sind zu 95% mit diesen Fehlern. Das macht echt keinen Spaß so. Dafür brauche ich keinen Festplattenreceiver. Ich traue mich ja gar nicht damit etwas aufzunehmen, was ich unbedingt sehen möchte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2006
  8. ninaleh

    ninaleh Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Borken, NRW
    AW: Probleme mit der Aufnahme---was kann das sein?

    Ist denn 24,1 für den Empfang ein guter Wert???
     
  9. zapper

    zapper Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    363
    AW: Probleme mit der Aufnahme---was kann das sein?

    War das nur ein Scherz oder kommst du aus der Nähe? :)
    Natürlich hat auch das Wetter an der Sendeanlage einen Einfluss.
    Also, in den Sommermonaten hast du guten Empfang?
    Hast du diesen Wert bei allen Sendern? Gibt es "nach oben" noch Luft auf der Skala? Verändert sich der Wert (zum Positiven) wenn du die Antenne anders ausrichtest (auch Verstäker anders regeln)? Hast du diese Aufnahmefehler evtl. nur bei bestimmten Sendern?
    gruss,
    zapper
     
  10. ninaleh

    ninaleh Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Borken, NRW
    AW: Probleme mit der Aufnahme---was kann das sein?

    Das war ein Scherz! Wohne im Ruhrgebiet.:cool:
    Ich erkenne keinen Unterschied im Empfang bei verschiedenen Wetterlagen.
    Wenn ich normal über den Receiver schaue, also nicht die Aufnahme, ist das Bild perfekt. Deshalb wundere ich mich über die miese Aufnahme.

    Die Aufnahmen waren von April bis November Top. Obs jetzt an der Jahreszeit lag...keine Ahnung. Ich weiß es nicht mehr ganz genau, aber ich meine, dass damals auch der gleiche Wert angezeigt wurde.

    Den Wert habe ich bei allen Sendern. Der Wert entspricht ungefähr 2/3 der Skala und liegt so im hellgrünen Bereich. Also scheinbar gehts noch besser. Der Wert ändert sich bei Positions- und Verstärkerveränderung.

    Die Aufnahmefehler sind überall vorhanden.
     

Diese Seite empfehlen