1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit der Anlage seit dem Anschluss eines 2 Receivers

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von oli_b., 31. Oktober 2006.

  1. oli_b.

    oli_b. Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo Technikexperten….

    leider weiß ich nicht mehr weiter :-(.

    Ausgangslage:
    Die Anlage besteht neben einem im Sommer neu erworbenen TechniSat MF4s noch aus einen Digicorder S1 (seit 01/2005), Satman 850 (11/2004) und Quattro-Multiswitch-LNB (ebenfalls Technisat aus 11/2004).
    Schüssel und LNB wurden vom Fachbetrieb an die von mir gezogenen Strippen (TechniSat-Kabel ….. was sonst ;-) ) angeschlossen.

    Problem:
    Nach dem erstmaligen Anschluss des MF4s ergaben sich folgende Feststellungen:
    - läuft der neue Receiver alleine (Digicorder auf Standby) ist alles prächtig
    - läuft der Digicorder auch, gehen die Programme auf der gleichen ?Polarisation (h/v)? nicht.

    Folgende Dinge zur Problembeseitigung / Lokalisierung habe ich gemacht:
    - die gesamten Dosen bzw. deren Anschluss kontrolliert (alle noch offen (bis auf die 2 „aktiven“), kein Kurzschluss zw. Leiter und Abschirmung ersichtlich)
    - Standort Digicorder und MF-4s getauscht  gestört wird wieder der MF4s (also an der anderen Dose/Leitung)
    - unter dem Dach mal die Leitungen getrennt und dort mittels Schraubverbindungen die Ausgänge der LNBs für die 2 Leitungen getauscht
    - einen 3. Receiver von HUMX ausgeliehen und wieder getestet. Mit dem gehen die gleichen Programme (mein Test gestern Abend ZDF / ZDF und ARD / ARD). Bemerkenswert war aber hier, dass die Kombination ZDF auf Digicorder und SAT1 auf HUMAX nicht funktionierte (ich glaube PRO7 ging auch nicht)

    Mit den Erkenntnissen die ich mit den HUMAX gemacht habe, glaube ich kaum, dass es am MF4s alleine bzw. überhaupt liegt.

    Die Signalstärke liegt bei Empfang i.d.R. bei knapp 100%. Bei dem MF4s sehe ich bei Störung die Qualitätsanzeige zw. 0 und 100 schwanken (jeweils für 1 sec 0 für 1 sec an die 100 usw).

    Vielleicht ist es auch (nur) ein Konfigurationsproblem:
    so aus dem Gedächnis habe ich DiSeq „aus“, LNB Typ habe ich mal Single-LNb sowie Quattro-LNB ausprobiert. Ein Quattro-Switch-LNB wird im Menü nicht angeboten.

    Leider kann ich den installierenden Betrieb nicht mehr erreichen (2 Mann-Firma pleite und verzogen (wagen nette Leute!)).

    Noch weitere Angaben benötigt?
    Für Hinweise und Ratschläge bin sehr ich dankbar. Ich muss endlich zum Ende kommen. Kommende Woche läuft die Garantie des LNBs ab (falls es daran liegen sollte).

    Danke
    Olli
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Probleme mit der Anlage seit dem Anschluss eines 2 Receivers

    Das hört sich nach einem defekten LNB an. LNB-Typ sollte Universal-LNB sein (Receiverkonfiguration). Er muß wissen, daß er für das Hi-Band 22 kHz ausgeben muß und die LOF´s 9750 und 10600 MHz sind.
     
  3. oli_b.

    oli_b. Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Probleme mit der Anlage seit dem Anschluss eines 2 Receivers

    Danke schon mal.
    Da "Universal-LNB" bei dem Technisat nicht auswählbar ist, habe ich eben mal "Single-LNB" und "Benutzer-LNB" ausprobiert.
    - low band 9750
    - high band 10600
    - transition 11700

    die 22kHz kann ich nicht im Menü nachvollziehen.

    Ich vermute auch, dass das Switch-LNB hin ist. Mal den nächstgelegenen Techniker ausfindig machen :-(.

    Olli
     
  4. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Probleme mit der Anlage seit dem Anschluss eines 2 Receivers

    wenn du den den techniker gefunden hast, dann lass dir von ihm einen quattro-lnb und einen multischalter montieren. danach wirst du feststellen dass deine probleme gelöst sind, bzw. haben sie sich in luft aufgelöst!

    aber wirklich einen "techniker" und keinen elektriker, sonst bestehen die probleme weiter!!!:D :winken:
     
  5. oli_b.

    oli_b. Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Probleme mit der Anlage seit dem Anschluss eines 2 Receivers

    Worin besteht der Vorteil eines getrennten Quattro-LNB und Multischalter?
    Ich dachte nur an Austausch des Multi-Switch-LNB.....

    Olli
     

Diese Seite empfehlen