1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit dem Videorekorder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Conny1986, 19. September 2010.

  1. Conny1986

    Conny1986 Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe die DVB-T Box von Siemens Gigaset M260 T, den Videorekorder JVC HR-V506 und den Grundig Fernseher Davio 37. Und irgendwie krieg ich es nicht hin, irgendwelche Sendungen im TV aufzunehmen. Zurzeit geht ein Scart-Kabel von der DVB-T Box (wo VCR steht) in den Videorekorder (wo EURO AV1 Audio/Video) steht) und ein 2tes Scart-Kabel vom Fernseher (dort gibt es nur einen Anschluss) in die DVB-T Box (wo TV steht). Mein Videorekorder hat noch einen 2ten Scart-Anschluss (Euro AV2 Decoder). Muss ich den irgendwie noch miteinbeziehen? Ich habe alles so verkabelt, wie es in der Anleitung zur DVB-T Box beschrieben ist. Ich habe aber das Gefühl, dass der Videorekorder einfach keine Sender empfängt, weil auch nach dem automatischen Sendersuchlauf keine Sender gefunden werden.

    Sehr seltsam alles, vielleicht ist ja hier jemand, der sich mit den Geräten auskennt und weiß woran es liegen könnte.

    Ich bin über jede Hilfe dankbar!
     
  2. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    1.186
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Probleme mit dem Videorekorder

    wenn du von der box aufnehmen willst, musst du den recorder auf AV1 stellen, dass er ein signal von der box bekommt.
    den AV-out vom recorder schliesst du am tv an.
     
  3. Conny1986

    Conny1986 Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit dem Videorekorder

    danke erstmal für deine antwort! der recorder ist aber eigentlich auf av1 gestellt (ich gehe davon aus, dass man das im display sieht und da steht av1). funktioniert trotzdem nicht :( und av out steht bei meinem recorder nicht dran. ist das auch ein scart ausgang? oder was meinst du, soll ich an den tv anschließen? ich hab doch keine ahnung...
     
  4. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.217
    Zustimmungen:
    4.525
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Probleme mit dem Videorekorder

    Ja, du mußt dort entweder ebenfalls einen Timer programmieren oder die Box die ganze Zeit eingeschaltet lassen (kannst dann aber auch nur ein Programm aufzeichnen).
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2010
  5. Conny1986

    Conny1986 Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit dem Videorekorder

    also wenn ich die dvb-t box angeschaltet hab und meinetwegen auf ard was aufnehmen will, muss ich ja den videorecorder anmachen, um auf record zu drücken. dann verschwindet aber das bild und der bildschirm wird blau.
    der videorekorder ist war bis jetzt gar nicht mit dem tv verbunden, weil es in der anleitung der dvb-t box auch nicht stand. hab mittlerweile schon ein antennenkabel rausgeholt, weil ich dachte, das könnte man noch irgendwo zwischensetzen. aber auch als ich es zwischen tv und videorekorder gesetzt hab, hat es nicht funktioniert.
    und den zweiten av anschluss des rekorders kann ich nicht mit dem tv verbinden, weil der tv nur einen scartanschluss hat.

    vielleicht sind die geräte einfach zu alt...
     
  6. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Probleme mit dem Videorekorder

    Ach iwo...

    Gehst mit Scart von dem DVB-T Receiver (TV) -> zum Videorecorder (Ext2/AV2)

    Vom Videorecorder (Ext1/AV1) zum Grundig TV (AV-Anschluss Scart, hat ja nur einen)

    Das Antennenkabel aus der Wand/Dose freilich am DVB-T Receiver anstecken

    Das funktioniert garantiert :)

    TV Gerät muss immer auf Programmplatz AV stehen...

    Beim Videorecorder muss immer als Programmplatz der Ext2/AV2 eingestellt sein, wenn du etwas aufnehmen möchtest

    Der Videorecorder muss nicht komplett eingeschaltet sein, wenn du nur DVB-T über den Receiver guggen möchtest
     
  7. Conny1986

    Conny1986 Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit dem Videorekorder

    ok, die ersten beiden tipps habe ich umgesetzt und ich das hat alles schon besser ausgesehen als vorher. allerdings hatte ich nur ton und kein bild bzw. schwarzes bild. aber ich hatte zumindest ton als ich den videorekorder angemacht hab, da war ja sonst immer alles blau.
    aber das antennenkabel aus der wand passt ja gar nicht in die dvbt box, weil auf dem platz da ja schon die zimmerantenne drinsteckt!
     
  8. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Probleme mit dem Videorekorder

    Hast du zusätzlich noch einen Kabelanschluss oder wofür ist das Antennenkabel?
     
  9. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Probleme mit dem Videorekorder

    Naja ich weiss ja nicht wie du empfängst, ob mit Zimmerantenne oder mit Antenne auf dem Hausdach. Das Antennenkabel halt, welches du für den DVB-T Receiver immer schon dran hattest :)

    Dass du jetzt zwar Ton aber kein Bild hast, könnte mehrere Ursachen haben:

    - defektes Scartkabel (mit Wackler) oder steckt nicht wirklich sauber drinnen, das überprüfen
    - Der DVB-T Receiver ist auf RGB Bildausgabe in den Videoeinstellungen/OnscreenMenü des Receivers eingestellt. Der Videorecorder erwartet aber ein FBAS über AV2/Ext2 - das überprüfen, einfach den DVB-T Receiver nochmal umstecken und direkt an den Scart des TV - Dann im Menü nachsehen, welche Bildausgabe eingestellt ist, entsprechend umstellen und den Videorecorder wieder dazwischen stöpseln
     
  10. Conny1986

    Conny1986 Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit dem Videorekorder

    oh wie toll, es funktioniert! danke danke danke! es lag tatsächlich an dieser RGB Bildausgabe bzw. fbas einstellung. wie blöd... naja vielen dank nochmal!
     

Diese Seite empfehlen