1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit dem EPG für NV-HDB1

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von Saydo1975FFM, 19. Oktober 2004.

  1. Saydo1975FFM

    Saydo1975FFM Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    129
    Anzeige
    Probleme mit dem EPG beim NV-HDB1

    Hallo,

    ich habe den Panasonic-Festplattenreceiver NV-HDB1 seit längerem im Einsatz. Da meine Schüssel nicht auf Astra+Eutelsat gerichtet war, konnte ich weder EPG nutzen noch eine Aktualisierung der Software vornehmen. Endlich habe ich eine Schüssel auf Astra gerichtet :love: und freute mich über die Möglichkeit EPG zu nutzen.
    Die Freude hielt nicht lang! Ausser die Info über das laufende Programm kriege ich keine weiteren Info´s rein "KEINE EPG-DATEN VERFÜGBAR". EPG-Daten aktualisierung hat auch nicht geklappt! Der Versuch, eine Akutalisierung der Software vorzunehmen war auch vergebens (anscheinend nicht mehr Verfügbar). Kann mir diesbezüglich jemand weiterhelfen? :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2004
  2. UdoG

    UdoG Senior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    182
    AW: Probleme mit dem EPG für NV-HDB1

    Hallo!

    Habe das gleiche Problem - hast Du ne Lösung gefunden?

    Danke!

    Udo
     
  3. Saydo1975FFM

    Saydo1975FFM Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    129
  4. UdoG

    UdoG Senior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    182
    AW: Probleme mit dem EPG für NV-HDB1

    Ich werde morgen mal bei Panasonic anrufen.
    Hast Du mal nach Deiner Software Version geschaut?

    Ich habe:


    Software Version
    IRD: 9.32
    Timer 9.3
    1394: 9.9
    HDD: DPA1.021
    ERRCODE 00,00,00,00,00,.....
    Image IRD V.52


    Was ist denn eigentlich die aktuellste Version?

    Udo
     
  5. UdoG

    UdoG Senior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    182
    AW: Probleme mit dem EPG für NV-HDB1

    Es stimmt leider... ich habe mit Panasonic telefoniert und meine Software Version ist zu alt. Ich benötige mindestens Version 9.39 - da auch mit dem EPG was geändert wurde. Das Gerät muss nun nach Hannover geschickt werden. Ich habe mal nach den Kosten gefragt... höchstwahrscheinlich kostenlos - ausser Versand. Aber erst einmal abwarten.

    Hat jemand das Gerät von Panasonic updaten lassen? Hat es was gekostet?

    Danke!
    Udo
     
  6. UdoG

    UdoG Senior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    182
    AW: Probleme mit dem EPG für NV-HDB1

    ... Habe nun mal ne Antwort von Panasonic bekommen:

    Hallo Herr Gerhart,

    die Prüfung und das Update kosten ca. 35,-- zzgl. Porto und Ust.

    Mit freundlichen Grüßen
    COM Elektronik Service GmbH

    Vahrenwalder Straße 221A
    30165 Hannover
    T (0511) 64641610
    F (0511) 64641616

    ... Mein Gerät kommt morgen oder übermorgen aus der "Reperatur" zurück. Bin mal gespannt, ob alles funktioniert und was es wirklich unterm Strich kostet.
    Aber knapp 50 EUR für einen Software-Update... ts ts ts

    Udo
     
  7. siegi

    siegi Gold Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.973
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    AW: Probleme mit dem EPG für NV-HDB1

    Ich hatte mein NV-HDB 1E ca.MAI/JUNI vom Netz da im Urlaub.Dann auch kein EPG.Lt.Panasonic war in der Zeit ein Softwareupdate dieses muß ich jetzt im Werk Hannover machen lassen.Gerät in Hamburg bei Panasonic abgegeben.Nach 1 Woche ins Haus per Post bekommen,kostenlos.Geht alle einwandfrei.Es ist das beste Gerät am Markt.Besser als der Nachfolger HM HDS 3 (zu langsam beim Umschalten usw.wieder beim Händler zurückgegeben.)Habe noch u.a.Topfield PVR 5000,auch ein gutes Gerät(was für Computerfreaks,die auf DVD brennen wollen und vieles am Gerät ändern wollen.)In der Topfield Hotline wird das Gerät beweihräuchert,man darf es nicht kritisieren.)Ich brauche die Geräte nur zum Fernsehen und auf Platte speichern um später die Werbung zu überspringen.Schade ,daß der Nv-Hdb 1Eu nicht mehr gebaut wird.
    Gruß
    Siegi
     
  8. UdoG

    UdoG Senior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    182
    AW: Probleme mit dem EPG für NV-HDB1

    Da bin ich jetzt mal gespannt, ob mir Panasonic was berechnet oder nicht. Laut Panasonic werden bei einem Firmware-Wechsel immer noch ein paar Wochen beide parallel ausgestrahlt...

    Udo
     
  9. UdoG

    UdoG Senior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    182
    AW: Probleme mit dem EPG für NV-HDB1

    Hallo!

    Habe nun - nach zwei Wochen bei Panasonic - meinen HDB1 wieder bekommen. Es wurde die neueste Software Version 9.41 (vorher 9.32) installiert und der EPG Download funktioniert (läuft gerade - habe manuell gestartet).

    Der ganze Spass hat sage und schreibe 53,48 EUR (inkl. Versand) gekostet!!!
    Finde ich schon echt krass. Ich hätte gedacht, dass es bei Panasonic auch sowas wie ne Kulanz gibt.

    Egal, hauptsache er läuft nun...

    Gruss
    Udo
     
  10. chicco c1

    chicco c1 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Datteln
    AW: Probleme mit dem EPG für NV-HDB1

    Hallo,


    ich bin gerade mal wieder nach einer längeren Zeit hier im Forum und frage mich hinsichtlich dieser Diskussion: Erfogt ein regelmäßiger Update der Software und der EPG nicht immer Nachts um 3 Uhr?

    Ich hatte mein EPG noch am Wochenende ohne besondere Vorkomnisse benuzt. Das Gerät ist ca. 1 Jaht alt.

    Gruß
    Sven
     

Diese Seite empfehlen