1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit dem Empfang!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Cadrach, 24. August 2002.

  1. Cadrach

    Cadrach Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Bremerhaven
    Anzeige
    Hallo!

    Habe Probleme mit meinem Empfang. Viele Programme laufen nur mit Störungen z. B: Grüne Zeichen, grobe Pixel, Bild wird schwarz, Tonstörungen(fiepen). Ausserdem bekomme ich Digital kein ARD, Pro Sieben... ist das normal?

    Habe schon überlegt ob was mit meinen Empfang nicht stimmt. Hab dann dieses Programm aktiviert mit dem man den Eingang messen kann. Die ist immer voll auf Anschlag.

    Was kann ich tun ?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Mit ARD ist es nicht normal (gibt aber auch Provider die keine ÖR´s einspeisen.
    Pro7 wird nicht Digital eingespeist.
    Welches "Programm"??? Vieleicht ist der Pegel ja auch zu hoch. Wie ist denn Dein Analog Bild?
    Gruß Gorcon
     
  3. Cadrach

    Cadrach Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Bremerhaven
    analog ist bei mir alles OK!
    Gibt doch bei DVB eine Option mit der ich den Pegel messen kann.
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Wenn dei Pegelanzeige am Anschlag steht, ist auf jeden Fall der Eingangspegel zu hoch. Ich nehme an, daß Du einen Anennenverstärker verwendest. Diese sind mit großer Vorsicht zu verwenden, einmal ist der eingesetzte Verstärker passend zur Anlage auszuwählen und dann sollte man wirklich nur Qualitätsprodukte einsetzen.
    mfg
     
  5. Cadrach

    Cadrach Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Bremerhaven
    Die Verstärker sind hier schon alle drin gewesen. Ist ein Mehrfamilienhaus. Kann ich die irgendwie einstellen? oder einstellen lassen?

    Kann mir jetzt etwas kaputt gehen?
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Dann sollte der Antennebetreiber mal die Pegel an den Dosen prüfen. Die Hausverstärker haben in der Regel Einstellmöglichkeiten, aber Veränderumgen sollte man nur vornehmen, wenn auch die entsprechende Meßtechnik zur Verfügung steht. In Gemeinschaftsanlagen werden die Pegel oftmals höher eingestellt, weil einige Nutzer jammern, das sie ein verrauschtes Bild nach vier oder sechs Verteilern haben.
    Übrigens, in welcher Reihenfolge hast Du D-Box, VCR und TV angeschlossen? Die Modulatoren der VCR bereiten auch hin und wieder Probleme.
    mfg
     

Diese Seite empfehlen