1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit dem Empfang von Astra

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von MB06, 9. September 2006.

  1. MB06

    MB06 Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo

    ich bin seit langem Mitleser des Forum , aber nun melde ich mich mal zu wort. Ich hab folgendes Problem.

    Wir haben vor kurzen eine Digital Sat-Anlage auf unserem Womo geschraubt, und nur problem.

    Nun haben wir das Problem das wir trotz 60% Signalpegel von Astra , kein empfang von TV Sender von Astra haben:eek: auch mit Hotbird ist nix zumachen. Das einzige was uns auffällt ,das unsere Signal Qulität nicht konstant bleibt sonder immer zwischen 6% und 98% schwangt, trotz gleich bleibenden Standtort u.einstellung.

    Wir haben alle kabel kontrolliert und neuen Reciver , Signalverstärker haben wir nun auch. Aber immer noch nix zu machen.

    Kann uns irgend jemand helfen wie wir das Problem lösen können . Wir sind verzweifelt:eek: .

    Besten Dank

    Dennis
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Probleme mit dem Empfang von Astra

    den signalverstärker erst mal gaaanz weit weg legen und nie wieder finden, weil so lang kann das koaxkabel im womo kaum sein das ein verstärker benötigt wird. und bei eurem problem hilft der ganz sicher nicht.
    das problem ist zu 99% wohl die falsche ausrichtung des spiegel, der schaut wohl überall hin nur nicht auf astra.
    wie seid ihr bisher vorgegangen um den spiegel auszurichten? einfach nur so pi mal daumen? weil das wird nix. das muß auf dem mm genau erfolgen.
    anleitung gibt es dazu jede menge. zuerst mal sollte der senkrechte winkel der antenne passend zum wohnort eingestellt werden, in D meist so um die 30°, die meisten satantennen haben dafür eine skala. wobei das womo wohl nich unbedingt gerade stehen wird wenn das passt den spiegel sehr langsam vor süden her richtung osten drehen, dabei den rec auf "ard" einstellen und die signalanzeige einschalten. ändert sich der pegel noch langsamer drehen und schauen ob sich ein sender findet. wenn der sender gefunden wurde die qualität optimieren, auch noch mal den senkrechten winkel justieren.
     
  3. MB06

    MB06 Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Probleme mit dem Empfang von Astra

    Hallo

    also die Satanlage haben wir mit Kompass eingestellt ( Nachbarhaus hatte genau die gleich Richtung.) Nach justieren der Richtung und Neigung brachte nix und hatten es auch schon versucht. Es ändert sich nur der Empfangspegel die quliätät schwankt dann immer noch.

    Neigungswinkel haben wir anhand einer Standtort Auflistung von Astra erstellt.

    Trotz deiner groben beschreibung ( so haben wir das auch gemacht) gab es kein TV Sender! Wir wissen nicht mehr weiter

    mfg
    Dennis
     

Diese Seite empfehlen