1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Comag PVR 2/100 CI+ HD + röhrenfernseher

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von Nightmare666, 16. März 2012.

  1. Nightmare666

    Nightmare666 Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich habe einen Receiver von*Comag PVR 2/100 CI+ HD und einen röhrenfernseher.*
    Wenn der Receiver dran ist läuft er einwandfrei.*
    Bloß wenn ich eines der Sky Programme anschalte habe ich nurnoch schwarzes Bild aber Ton.*
    An HD kann es eigentlich nicht liegen denn ARD HD und ZDF HD funktionieren.*
    Es Spinnen nur die Sky Programme.*
    Angeklemmt habe ich den Receiver mit scart weil er noch kein HDMI hat.*
    Hoffe ihr könnt mir weiter helfen.*
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.677
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme mit Comag PVR 2/100 CI+ HD + röhrenfernseher

    Könnte am Kopierschutz von CI+ liegen. Wird Sky über ein CI+ Modul empfangen?
    Anderes Scart Kabel ausprobiert?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2012
  3. Nightmare666

    Nightmare666 Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit Comag PVR 2/100 CI+ HD + röhrenfernseher

    Ja ich habe von Sky das Originale CI+ Modul.
    Scartkabel hatte ich auch schon anderes ausprobiert.
    Daran lag es nicht.
    Auf meinem Flachbild Fernseher geht das alles.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.677
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme mit Comag PVR 2/100 CI+ HD + röhrenfernseher

    Dann musst über HDMI anschließen. Da wird wohl der Kopierschutz von CI+ greifen.
    Da über Scart aufgezeichnet werden kann, wird das wohl unterbunden.
    Oder ein anderes Modul nehmen. Unicam.
     
  5. Nightmare666

    Nightmare666 Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit Comag PVR 2/100 CI+ HD + röhrenfernseher

    Das is schlecht. Weil HDMI hat die Röhrenkiste noch nicht.

    Dann zwischendrin noch ne andere frage da ich die ganze zeit Kopierschutz höre.

    Ich habe zwei comag Receiver.

    Nr.1 Comag PVR2/100CI. Interne Festplatte und USB Anschluss

    Nr.2 Comag PVR 2/100 CI+ HD interne Festplatte und USB und CI+ mit Sky Karte


    Meine frage, wenn ich mit Receiver Nummer 2 auf USB Stick aufnehme ( irgend ein Sky Sender Film oder so). Kann ich den mit dem Receiver Nummer 1 wieder abspielen?
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.677
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme mit Comag PVR 2/100 CI+ HD + röhrenfernseher

    Eigentlich nicht.
    Da bei CI+ die Aufnahme so abgelegt wird das eine zweit Nutzung nicht möglich ist.

    Bei einigen HD+ Geräten ist es sogar so das sogar ein baugleicher Receiver diese Aufnahmen nicht abspielt. Nur das Gerät mit dem aufgezeichnet wurde.
    Ist bei einigen TV Geräten mit Aufnahme Funktion auch so.

    Das gilt aber nur für Sky und HD+ Aufnahmen. FTA Aufzeichnungen sind nicht betroffen.

    Wird ein alternatives CI Modul genutzt gibt es diese Einschränkungen nicht.
    Nur mit CI+ Modul.
     
  7. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Probleme mit Comag PVR 2/100 CI+ HD + röhrenfernseher

    der mit ci+ gibt die aufnahmen des pvr2 hd mit normalem ci wieder, umgekehrt nicht, auch keine nicht-paytv-aufnahmen.
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.677
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme mit Comag PVR 2/100 CI+ HD + röhrenfernseher

    AHA, dachte das wenigstens die FTA Aufnahmen gehen. Also noch schlimmer als vermutet.
     
  9. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Probleme mit Comag PVR 2/100 CI+ HD + röhrenfernseher

    die beiden receiver haben unterschiedliche prozessoren, der mit normalem ci hat den Fujitsu MB80H60, der mit ci+ eine weiterentwicklung Fujitsu MB80H61. das der neue überhaupt die aufnahmen des alten wiedergeben kann, hat mich viel überredungskunst gekostet und hat zwei sw-versionen gedauert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2012

Diese Seite empfehlen