1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Bluetooth-Tastatur

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von jni, 15. Oktober 2005.

  1. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    Anzeige
    Hallo

    Ich habe mir für mein Video-PC eine Bluetooth-Tastatur Model "XBOARD" mit Trackball zugelegt.
    Sofern die Tastatur verbunden ist, funktioniert alles ganz gut. Nun die Probleme:
    - nach 30 min Untätigkeit legt sich die Tastatur schlafen, um Energie zu sparen. Dann soll man die Einschalttaste drücken um die Verbindung erneut aufzubauen. Ist soweit OK aber das geht aber oft nicht und benötigt mehrere Versuche bis es klappt.
    - Beim erfolgreichen Verbindungsaufbau bleibt alles auf dem PC für ca. 0,5 sec stehen - blöd beim Video/TV sehen.

    Hat jemand mit ähnlichen Geräten ähnliche Probleme oder ist das bei Bluetooth normal (hab noch nie ein Bluetooth-Gerät gehabt) ? Als Empfänger hab ich ein Bluetooth-Stick von Belkin (Class 1) benutze aber den Microsoft-Stack von Windows XP SP2. Geht das evtl. mit dem Widcomm-Stack besser ? Empfangsschwierigkeiten schließe ich aus, denn wenn die Verbindung steht, geht alles einwandfrei seit ich den Stick auf der Schrankwand deponiert habe.

    Jens
     

Diese Seite empfehlen