1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit BBC Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Sat50, 24. August 2016.

Schlagworte:
  1. Sat50

    Sat50 Neuling

    Registriert seit:
    24. August 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,
    ich habe folgendes Problem/Frage:
    seit Jahren habe ich die BBC und ITV Sender ohne Probleme empfangen auf Astra 28,2 mit 2 Panasonic Fernsehgeräten mit integriertem SAT Receiver.

    Dann habe ich Ende August auf einem Gerät (nach einer Meldung, dass neue Programme gefunden worden sind) diese suchen und speichern lassen und meine englischen Sender waren futsch.

    Im Internet habe ich dann nach den Daten der Sender (Frequenz, Ausrichtung, ...) gesucht und diese in den manuellen Suchlauf eingegeben. Kein Erfolg.

    Auf dem anderen Gerät habe ich die neuen Sender nicht suchen und sichern lassen, dort habe ich noch die englischen Sender. Also habe ich mir dort von einem BBC Sender die Daten anzeigen lassen und in den manuellen Suchlauf des anderen Gerätes eingegeben, das meldete mir aber keine Sender gefunden zu haben.

    Wie kann das? Und was kann ich machen um die engl. Sender auch auf dem 2. Gerät zu empfangen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Heinrich
     
  2. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    412
    Punkte für Erfolge:
    93
    Vielleicht ist die Antenne verstellt, nach Sturm oder so. :rolleyes:
     
  3. Sat50

    Sat50 Neuling

    Registriert seit:
    24. August 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Nein, beide TV-Geräte "hängen" an demselben Verteiler. Da ist nichts geändert und es sind identische Geräte (zur selben Zeit beim selben Händler gekauft).
     
  4. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    412
    Punkte für Erfolge:
    93
    Deswegen kann trotzdem die Antenne verstellt sein. Ich halte nichts von den eingebauten Sat-Tunern in TV-Geräten. Besorg dir mal einen "richtigen" Receiver (über HDMI oder Scart) und scanne die Frequenzen manuell. Was ist mit den privaten FTA-Sendern von Astra 2G. Welche kannst du sehen?

    Sollten alle weg sein, ist es vielleicht ein Diseqc-Konfigurationsfehler. Oder ein Nagetier hat das Antennenkabel mit einem Stück Käse verwechselt. :cool:
     
  5. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.548
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    Hast Du, nachdem scheinbar eine Routine zur Aktualisierung der Programmliste abgelaufen ist, im Tuning-Menü DVB-S nachgeschaut, ob Antennensystem weiterhin auf DiSEqC 1.0 (oder MiniDiSEqC) eingestellt ist und den Satelliten die passenden DiSEqC-Kommandos - wenn 19,2° noch zu empfangen ist, dann bestimmt AA für 19,2° und AB für 28,2° - zugewiesen sind?
     
  6. Sat50

    Sat50 Neuling

    Registriert seit:
    24. August 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ja, AA ist 19,2 und AB ist 28,2. Allerdings könnte es vielleicht sein, dass der voreingestellte Frequenzbereich ein anderer ist (nur bis 10600 und BBC liegt z.B. bei 10803).
    In meinem 1. Post ist eine Ungenauigkeit, beim manuellen Suchlauf findet der Receiver schon Sender, aber nicht BBC, ITV, ... .

    Ich werde mal probieren das zu ändern.
     
  7. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.548
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    Die 10600 MHz haben nichts mit dem Frequenzbereich zu tun, sondern mit der Umsetzung des Signals im LNB für die Kabelübertragung. Die 10600 MHz passen an sich.

    Genauer bitte: Mit welchen Parametern hast Du gesucht, und welche Programme wurden eingelesen?
     
  8. Sat50

    Sat50 Neuling

    Registriert seit:
    24. August 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Gesucht habe ich mit:
    ASTRA 28,2; 10802 MHz; Horizontal; 22000 Ks/s und habe jetzt gerade auf einmal 9 engl. Sender gefunden? Warum auch immer? Ich bin mir eigentlich sicher, dass ich das eben auch gemacht habe aber andere Sender gefunden habe.
    Ich werde noch einmal ein wenig testen.
     
  9. Sat50

    Sat50 Neuling

    Registriert seit:
    24. August 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    ich habe sie wieder. :):)
    Danke für eure Mühe, eure Anregungen, die haben mich veranlasst noch weiter zu probieren und es hat geklappt.

    MfG
     

Diese Seite empfehlen