1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Aufnehmen via Timer mit DVB2000

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Marek74, 25. Juli 2003.

  1. Marek74

    Marek74 Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    90513 Zirndorf
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    ich habe zur Zeit auf meiner Kabel DBox I DVB2000 beta5 als OS installiert.

    Leider habe ich Probleme beim aufnehmen von Premiere Programmen via Timer einstellungen, den bei den Aufnahmen habe ich immer nur ein Schwarzes Bild bekommen.

    Außerdem habe ich gemerkt das zuerst die DBox eingeschaltet werden muss und dann der Videorecorder.

    Also habe ich den Timer so programmiert, dass die DBox zwei Minuten früher startet als der Videorecorder, aber leider mit dem gleichen Ergebnis.

    Die manuelle Aufnahme funktioniert reibungslos.

    Kann mir jemand weiterhelfen ?
    Ist DVB2000 beta5 das richtige OS ?


    Danke im voraus.

    Cheers

    Markus
     
  2. zwenn

    zwenn Junior Member

    Registriert seit:
    16. März 2002
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Dresden
    Hallo,

    mit der Suche nach "Timer" im Forum findet man leider nur Fragen, selten Antworten.

    Ich habe d-box 1 SAT mit DVB 2000 2.0 beta 6.

    Wenn ich vor dem Ausschalten nochmal in 5-Timer gehe, scheint alles gut auszusehen. Mit "Mark" ist der Timer auch eingeschalten, aber wenn es dann soweit ist, schaltet die box nicht ein !?!?

    Das beim Erstellen eines neuen Eintrages GMT und nicht MESZ drin ist, da kann man sich vielleicht noch dran gewöhnen.


    Zwenn
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.298
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nach null Uhr macht der Timer mächtig viel misst. Da ist es am bessten wenn man den Zwei Timer vergibt den alten und den neuen Tag.
    Gruß Gorcon
     
  4. zwenn

    zwenn Junior Member

    Registriert seit:
    16. März 2002
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Dresden
    @Corcon: Danke für die schnelle Antwort.

    Heißt aber auch, daß es a) kein "übermorgen" usw. gibt und b) nur weniger als 24 h bis zum Beginn der Aufzeichnung sein dürfen.

    Würde auch erklären, warum der "Trockentest" (Start in 10 Minuten oder so) immer ging.


    Zwenn
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.298
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Du darfst die Box danach auch nicht noch einmahl starten, denn dann wird der Timer deaktiviert.
    Ansonsten sind mehr als 24h möglich nur "spinnt" der Timer nach null Uhr weil er nicht weis ob noch heute oder morgen ist. Ein "Schema" konnte ich bisher nicht erkennen. Aber ab ca. 4Uhr früh ist wieder alles i.O. Daher am besten zwei Timer plätze nutzen. winken

    Gruß Gorcon
    Ach ja, Ganz ganz wichtig Du darfst nicht zu viele Timer drinn haben denn dann "k*ckt" die Software teilweise ab! Ich glaube mehr als 5 sind gefährlich. Also immer wieder löschen wenn sie nicht mehr gebraucht werden.
     

Diese Seite empfehlen