1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Astra und Türksat über Wavefrontier

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Zaza, 12. Februar 2008.

  1. Zaza

    Zaza Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo!

    Ich hoffe, dass ich hier entsprechende Hilfe finden kann.

    Ich habe eine Wavefrontier T90 Schüssel und möchte Astra und Türksat gleichzeitig empfangen. Da ich wusste, dass Türksat schwerer zu empfangen ist, habe ich erstmal die Programme gesucht und gefunden. Empfängt auch ganz gut. Nun bekomme ich aber überhaupt kein Signal von Astra. Ich liste mal die verwendeten Einstellungen auf. Vielleicht ist ja etwas falsch und Ihr könnt mir einen Tipp geben:

    Tilt-Winkel (Skew):103°
    Elevationswinkel: etwa 31°
    Türksat LNB steht auf L 7° und ist zudem etwa um geneigt.
    Astra habe ich zunächst auf R 16° montiert und auch hin und her verschoben, jedoch ohne Erfolg.
    Der Standort ist in der Nähe von Köln.

    Vielen Dank im voraus!
     
  2. Ralfii

    Ralfii Senior Member

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    215
    AW: Probleme mit Astra und Türksat über Wavefrontier

    Hallo

    evtl mal die elevation etwas verstellen.

    Astra 19.2 müsste auch im Randbereich einer T90 noch gut gehen

    Oder die schüssel "in sich" drehen und nochmals probieren
     
  3. BBC-Hörer

    BBC-Hörer Senior Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    366
    Ort:
    unweit Chemnitz
    AW: Probleme mit Astra und Türksat über Wavefrontier

    Hallo Zaza,

    ich habe für Deinen Standort mit dem wavefrontier_calcu_sheet unter Annahme eines mittigen Satelliten auf 33°E folgende Werte ermittelt:
    Elevation: 26,2° / Skew: 107,8°.
    Offenbar liegst Du mit Elevation und Skew daneben. Das würde auch erklären, das nur der Türksat empfangen wird. Am Rand (19.2°) macht sich eine Änderung des Skew logischerweise stärker bemerkbar als im Mittenbereich (42°).

    Viel Erfolg
    Andreas
     
  4. Zaza

    Zaza Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Probleme mit Astra und Türksat über Wavefrontier

    Vielen Dank für die Werte! Ich werde es heute mal ausprobieren.
     

Diese Seite empfehlen