1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit 8-Teilnehmer-Multifeed-Anlage mit Multischalter 9/8

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von hagueklo, 3. April 2005.

  1. hagueklo

    hagueklo Neuling

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    Hallo Forum,
    ich habe mit meiner SAT-Anlage (Gibertini 100, Multifeed für Astra und Hotbird, 2 Quattro-LNB Golden Interstar 0,3 dB, Multischalter Neusat 9/8 NT DiSEqC 2.0, dig/analog, Alter der Anlage ca 1,5 Jahre folgendes Problem:

    Seit einigen Wochen verschlechtert sich bei mir der Digitalempfang immer mehr (Receiver Topfield TF 5000, Lemon 07 CI). Der Analogempfang bleibt gleichermaßen gut ohne Probleme (Receiver Pace). Ich habe versucht die Anlage neu zu justieren (Empfehlung meines Händlers), aber eine Verbesserung tritt nicht ein, derzeit Signalpegel ca. 76 - 80%, Signalqualität 99% mit häufigem Abfall zum Teil auf 0%.
    Bei der Erstinstallation der Anlage hatte ich den Signalpegel auf 76% und Signalqualität auf 99 %, beide konstant und die Bildqualität war m.E. hervorragend.
    Ich habe dann den Topfield direkt an das LNB A, horizontal, high angeschlossen, um das Signal ohne Multischalter prüfen zu können und das Bild war auf ARD, ZDF und RTL einwandfrei.
    Mein Händler ist dennoch der Meinung, dass das am Signal liegen müsste (also Dejustierung der Anlage) und nicht wie ich meine am Multischalter, da digital ein höheres Signal benötigt würde als analog und der Multischalter auch einen Signalverlust verursacht.
    Ich könnte mir natürlich einen neuen Multischalter kaufen, um meinem Händler zu beweisen, dass es am Multischalter liegt, aber dann habe ich im Endeffekt nachher 2 Multischalter.
    Tja, jetzt bin ich erstmal ratlos und erhoffe mir Hilfe vom Forum. Wie kann ich noch weiter prüfen, wo der Fehler liegt.

    Gruß Hagueklo [​IMG]
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Probleme mit 8-Teilnehmer-Multifeed-Anlage mit Multischalter 9/8

    Du hast 2 Störgrößen in Deiner Anlage, zum einen die beiden LNB's und zum anderen den Multischalter. Die LNB's verursachen einen starken "vertikalen Rücklauf", das kannst Du ganz leicht testen, stelle einfach mal bei Deinem Pace die LNB-Speisung ab und schalte dann einen anderen Receiver ein und empfange mit dem Astra... dann wirst Du sehen, dass der Pace gänzlich ohne Stromversorgung fast das komplette vertikale Lowband einwandfrei empfängt. Das geschieht nun auch auf Hotbird, wenn Du also mit einem Receiver ASTRA guckst und mit dem anderen HOTBIRD, dann hast Du einen regelrechten Frequenzmischmasch drauf, das drückt auf Deine SignalQualli.

    Abhilfe: andere LNB's (Sharp oder ALPS) oder Multischalter mit höherer Entkopplung (mindestens 35-40dB)
     
  3. hagueklo

    hagueklo Neuling

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    15
    AW: Probleme mit 8-Teilnehmer-Multifeed-Anlage mit Multischalter 9/8

    Hallo Roger 2,

    danke für deine Antwort.
    Bis vor ein 2-3 Wochen hat die ganze Anlage aber einwandfrei funktioniert, sowohl digital als auch analog. So nach und nach wurde der Digitalempfang immer schlechter. Es wundert mich also, dass nach über einem Jahr Betrieb der Frequenz-Mischmasch und dem Signalabfall auftritt.
    Weiterhin ist auch noch zu sagen, dass der Digitalempfang nach 3-4 Stunden Dauerempfang heute erheblich besser wird. Wie kann ich mir das erklären?
    Kann es nicht doch so sein, dass irgendein Bauteil im Multischalter defekt ist oder wird?

    Gruß Hagueklo:confused:
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Probleme mit 8-Teilnehmer-Multifeed-Anlage mit Multischalter 9/8

    Das Hauptproblem sind in solchen Fällen fast immer die Kabel. Da gilt es, alle Stecker zu überprüfen und gegebenenfalls neu zu setzen. Danach sollte bei denen am LNB ein geeigneter Schutz gegen Nässe aufgebracht werden.
     
  5. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Probleme mit 8-Teilnehmer-Multifeed-Anlage mit Multischalter 9/8

    sicher kann das sein, das lässt sich nie ausschliessen, aber glaube mir, das ist eindeutig das Problem, die LNB's verschieben sich geringfügig bei Temperaturunterschieden, dann klappt der Empfang mal einwandfrei, mal wieder gar nicht...
    Du kannst ja testweise den Hotbird mal abklemmen und nur Astra empfangen, da sollte es eigentlich klappen, dann weisst Du, woher das kommt ;)
    wichtig und richtig ist auch, was Hans2 geschrieben, hat, wenn einmal Wasser im Kabel ist, ist alleszu spät... das fault Dir regelrecht weg, da hilft nur neu abschneiden oder ganz austauschen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. April 2005
  6. hagueklo

    hagueklo Neuling

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    15
    AW: Probleme mit 8-Teilnehmer-Multifeed-Anlage mit Multischalter 9/8

    Hallo Hans2 und Roger 2,

    vilene Dank für eure prompte Reaktion.
    Ich werde eure Hinweise überprüfen.
    Ich melde mich wieder.

    Gruß Hagueklo
     
  7. hagueklo

    hagueklo Neuling

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    15
    AW: Probleme mit 8-Teilnehmer-Multifeed-Anlage mit Multischalter 9/8

    Hallo Hans2 und Roger 2,
    ihr hattet nicht unrecht.
    Ich habe gerade Hotbird vom Multischalter abgeklemmt. Ab diesem Moment war digital wie auch analog auf ASTRA alles ok. Bei Hotbird habe ich vielleicht ein Kurzschlußproblem an hor. low und vert. high (Feuchtigkeit kann eigentlich nur sein, da bis vor 2-3 Wochen alles klar war). Ich prüfe mal die Verbindungen, ansonsten müsste es doch an einem Bauteil des Multischalters liegen.
    Erstmal vielen Dank für die Hilfe.

    Gruß Hagueklo:)
     

Diese Seite empfehlen