1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit 2-Fach Verteiler

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Giebner, 4. April 2011.

  1. Giebner

    Giebner Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich beschreib mal kurz mein Problem. Ich wohne im EG in einem 4 stöckigen Altbau. Jetzt habe ich mir vor ein paar Tagen ein Koaxialkabel vom Dach aus bis ins EG gelegt (ca.30m). Kann leider nicht sagen was für ein LNB verbaut ist.

    Das Ende des Kabels ist jetzt in meinem Schalfzimmer dort habe ich ein 2-fach Verteiler montiert wo der eine Ausgang direkt an ein Fernseher geht (ca.1m) und an den 2.Ausgang hängt nochmal ein ca. 15m langes Kabel was zum Wohnzimmer führt.

    Im Schlafzimmer klappt alles bekomm dort alle Sender rein nur wenn ich jetzt denn Suchlauf starte von dem Fernseher im Wohnzimmer findet er so gut wie garnichts, ich weis auch das ich nur 1 Receiver gleichzeitig betreiben darf.

    Drauf hin hab ich das zugeführte Kabel mal direkt mit einer Kupplung an das Kabel zum Wohnzimmer gehangen und da hat ich dann von einmal mein Signal.

    So nun zu meiner Frage dämpft der 2-fach Verteiler mein Signal zu krass? Und kann ich das mit Hilfe eines Inline Verstärkers beheben?
     
  2. anton551

    anton551 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Probleme mit 2-Fach Verteiler

    Einfach so verteilen kannst du das Sat-Signal nicht. Das liegt daran, dass Receiver und Antenne sich ständig unterhalten müssen. Wenn du einfach per T-Stück einen zweiten Receiver dazwischenhängst, reden die durcheinander, und das kann nicht gutgehen.

    Was du brauchst ist ein LNB mit zwei Anschlüssen (sog. Twin-LNB) und von da aus zu jedem Receiver ein eigenes Kabel. Dann funktioniert es auch.
     
  3. Giebner

    Giebner Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit 2-Fach Verteiler

    Ok kann nur leider denn LNB nicht wechseln und eine 2.Kabel legen geht auch nicht.
    Gibt es sowas wie ein Wechselschalter?
     
  4. anton551

    anton551 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Probleme mit 2-Fach Verteiler

    Ja, sowas gibt es, habe nur leider vergessen, wie die Dinger heissen.

    Aber irgendjemand schreibt es bestimmt demnächst.
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.605
    Zustimmungen:
    4.472
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Probleme mit 2-Fach Verteiler

    Meinst du so ein Vorrang Schalter?
    seh1 - Smart-Switch Digital Vorrang-Schalter 570
     
  6. Stephan66

    Stephan66 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    EDISION miniplus highspeed, d-Box2 (Kabel), Pace PSR900plus (analog), Sharp LC-32 X20E, PS3
    AW: Probleme mit 2-Fach Verteiler

    Hat Dein Receiver im Schlafzimmer eventuell einen LOOP-Ausgang?
    Wenn ja, dann dort einfach das Kabel zum Wohnzimmer anschließen. Die Einschränkungen sind Dir ja bekannt.
    Wenn jedoch der Fernseher einen eingebauten SAT-Tuner besitzt, ist es allerdings unwahrscheinlich.
    Dann hilft wirklich nur ein Vorrangschalter. Der setzt aber wiederum vorraus, daß wenn dieser Fernseher ausgeschaltet (Standby) wird, auch die LNB-Versorgung abgeschaltet wird. Es gibt da Geräte, die gerne wenn sie im Standby sind, meinen mal ihren EPG zuaktualisieren oder nach neuer Software zu suchen.


    Gruß Stephan
     
  7. Giebner

    Giebner Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit 2-Fach Verteiler

    Ah super danke für die schnelle Antwort so ein Teil hab ich gesucht.
    In beiden TV's ist der Receiver integriert. Also kein LOOP möglich
    Ob im Standyby die LNB Versorgung abgeschaltet wird weis ich nicht. Kann man das messen? Und wenn sie nicht abgeschaltet wird kann ich dann den Vorrang Schalter verwenden?
     
  8. Stephan66

    Stephan66 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    EDISION miniplus highspeed, d-Box2 (Kabel), Pace PSR900plus (analog), Sharp LC-32 X20E, PS3
    AW: Probleme mit 2-Fach Verteiler

    Da Du 2 TV's mit SAT-Tuner hast, bleibt der Vorrangschalter nur die einzigste Möglichkeit. Sollte die LNB-Versorgung nicht abgeschaltet werden, wenn der TV in Standby geschaltet wird, kannst Du den TV ja auch komplett ausschalten. Manchmal läßt sich soetwas auch im Menü einstellen, Automatische Aktualisierung deaktivieren oder Deep-Standby aktivieren. Hängt immer von den Herstellern ab. Manche machen die Aktualisierung auch gleich nach dem in Standby schalten und gehen erst einige Minuten später aus.
    Das kannst Du aber testen und gegebenfalls Dich drauf einstellen.

    Gruß Stephan
     
  9. Giebner

    Giebner Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit 2-Fach Verteiler

    Ok dann werd ich mir mal so ein Teil besorgen :)
    Mal ein bisschen im Menü vom TV rumspieln werd das schon finden.

    Gruß und Dank an alle die geholfen haben. ;)
     

Diese Seite empfehlen