1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit überlagerten Ton bei gleichzeitiger Aufnahme/wiedergabe

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Miguelito, 6. August 2006.

  1. Miguelito

    Miguelito Neuling

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte mit meinem Pc Fernsehsendungen aufnehmen und manchmal gleichzeitig ansehen.Jetzt ist mir gestern aufgefallen, dass wenn ich bei gleichzeitiger aufnahme und wiedergabe beide Tonspuren von beiden Sendungen höre und das auch nicht ändern kann. Im nachhinein habe ich acuh gemerkt, dass dann später auf der aufgenommenen Sendung der Ton von der Wiedergegebenen mit drauf war. Also beide Tonspuren. Wie kann ich das jetzt machen, dass ich Aufnehme und gleichzeitig ein Film gucke und den anderen Ton nicht höre und nicht mit aufnehme?
    Hoffe einer von euch hat eine Idee.
    Danke für eure Mühe im vorraus.

    Gruß

    Miguelito
     
  2. Griga

    Griga Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    646
    Technisches Equipment:
    SkyStar2, TerraTec Cinergy T2
    AW: Probleme mit überlagerten Ton bei gleichzeitiger Aufnahme/wiedergabe

    Und du hälst es nicht für nötig, anzugeben, mit welchem Programm / welcher TV-Hardware du aufgenommen hast??? Glaubt du an Hellseherei?
     
  3. Miguelito

    Miguelito Neuling

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Probleme mit überlagerten Ton bei gleichzeitiger Aufnahme/wiedergabe

    Sorry, dachte dass das ein grundlegendes Problem unabhängig von software und Hardware ist.
    Egal, jedenfalls habe ich den Medion Titanium 8800 PC mit Geforce 6700 XL grafikkarte. Aufnehmen tue ich mit Powercinema und Wiedergabe mit Power Dvd oder MediaPlayer 9.

    Gruß

    Miguelito
     
  4. Griga

    Griga Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    646
    Technisches Equipment:
    SkyStar2, TerraTec Cinergy T2
    AW: Probleme mit überlagerten Ton bei gleichzeitiger Aufnahme/wiedergabe

    Digitalempfang, oder analog? Zumiindest bei Aufnahmen aus einer digitalen Quelle ist es mehr als unwahrscheinlich, dass die Wiedergabe so auf eine Aufnahme abfärbt.

    Könnte es sein, dass du zufällig einen Sender erwischt hast, der einen der beiden Stereokanäle für den Filmton und den anderen für eine Sehbehinderten-Audiodeskription oder die Originalsprache verwendet hat? Sowas klingt manchmal, als höre man zwei Sender gleichzeitig.
     

Diese Seite empfehlen