1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit ÖR und SF Empfang mit TerraTec Cinergy HT PCMCIA

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Everclear, 6. März 2007.

  1. Everclear

    Everclear Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hi, Ich wollte das Mammut-Thema "DVB-T in Österreich nicht völlig mit meinen Fragen zumüllen, deshalb mach ich hier nochmal ein gesondertes Thema zu meinem Problem auf.

    Ich habe mir zum ORF1,2 und SF1,2-Empfang über DVB-T die oben genannte PCMCIA-Karte gekauft. Ich wohne ungefähr 15km nordwestlich von Friedrichshafen. Mir wurde nun schon mehrmals in diesem Forum gesagt und mittlerweile habe ich auch einen Zeitungsartikel im Südkurier gelesen, dass der Empfang des DVB-T Signals der Österreicher kein Problem darstellen sollte, wenn man zuvor ORF2 in guter Quali auch analog empfangen hat. Das trifft auf mich zu.

    Ich habe also das Gerät an die Dachantenne angeschlossen und da es ein Hybrid-Gerät ist, erst einmal den Empfang mit der Analogen funktion getestet. Resultat: Alles kommt so gut rein wie zuvor bis auf die bereits abgeschalteten österreichischen Programme, von denen ich jetzt nur noch das auf dem ORF1-Kanal ausgestrahlte Hinweisbild für die DVB-T umstellung, in ebenfalls sehr guter Qualität empfange.

    Nach dem ich dann auf digitalen Empfang umgestellt habe verliefen alle Sendersuchläufe ohne Erfolg. Zunächst war ich überzeugt davon, dass die digitale Empfangseinheit beschädigt sein müsse und tauschte das Gerät gegen ein baugleiches ein. --> wieder kein erfolg!

    Der letzte Tipp der mir gegeben wurde war, dass wohlmöglich das Gerät nach dt. Standards gebaut wurde und z.B. auf andere Modulationen anspricht als die, die vom Sender ausgestrahlt werden. Ich hab keine Ahnung davon aber als ich ProgDVB 4.XX werwendete gab mir das Programm beim Sendersuch lauf eine 64-QAM Modulation (ließ sich nicht verändern) an. Ich habe aber irgendwo gelesen, dass ORF mit einer 16-QAM Modulation arbeitet.

    Kann es sein, dass Dieses Gerät ORF-Signale gar nicht verarbeiten kann und dass ich deshalb einen Griff ins Klo getan habe als ich dieses Gerät erstand?

    Für mich erhärtet sich diese Vermutung nämlich, da ich mittlerweile mit drei Softwarepaketen, die dieses Gerät einwandfrei erkannt haben das selbe Problem hatte.

    Die schweizer Sender gehen übrigens auch nicht, und da empfange ich das analoge Programm noch klar und deutlich.

    Gruß -Everclear-
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2007
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Probleme mit ÖR und SF Empfang mit TerraTec Cinergy HT PCMCIA

    laut
    http://tvde.terratec.net/*******.php?op=modload&name=Sections&file=index&req=viewarticle&artid=456
    unterstützt das Gerät QAM 16:
    Allerdings hatten wir hier schon eine Diskussion in dem ein Gerät dieser Firma (der Diversity Stick) mit unmöglichen Beispielen beworben wurde.

    PS: wenn du noch tauschen kannst versuch mal ein anderes Modell / andere Firma. Selbst kann aus Erfahrung nur den Technotrend USB Stick empfehlen es gibt aber auch andere die ok sind.
     
  3. maxxmaxx

    maxxmaxx Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    380
    AW: Probleme mit ÖR und SF Empfang mit TerraTec Cinergy HT PCMCIA

    die aktuellen treiber und die aktuelle software von der hestellerseite hast du bereits installiert?
    treiber: ftp://ftp.terratec.de/Receiver/Cinergy_HT_PCMCIA/Update
    software: ftp://ftp.terratec.de/Receiver/TerraTec_HomeCinema (noRC version nehmen!)

    ansonsten wäre deine frage im terratec cinergy unterforum besser aufgehoben: -> http://forum.digitalfernsehen.de/forum/forumdisplay.php?f=79
    (dort werden etwaige hardware-technische probleme auch von terratec-mitarbeitern beantwortet)

    gruß,
    markus
     
  4. Everclear

    Everclear Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    13
    AW: Probleme mit ÖR und SF Empfang mit TerraTec Cinergy HT PCMCIA

    Jepp. ich habe mir die Treiber von der TerraTec HP runtergeladen und aktualisiert. Auch diese TerraTec TV-Software habe ich installiert und zum Laufen gebracht. Die Karte wurde ja, obwohl sie nicht in der Kompatibilitätsliste aufgeführt war richtig erkannt.

    Um klartext zu reden: Was die Software und Windows-Seite angeht bin ich kein Noob. Ich habe seither schon mindestens das 6. DVB-Programm/Mediacenter ausprobiert. Was mir probleme bereitet ist, dass ich überhaupt keinen Plan von den ganzen Bezeichnungen in der DVB-T-Welt habe in aller Regel hilft mir da nicht mal mein Physik Grundstudium weiter.

    Aber da du sagst es gibt einen extra thread zu Problemen mit Cinergy Karten werde ich diesen trotzdem mal aufsuchen, vielleicht kann ich ja das wissen rausfiltern, das mir fehlt.
    In jedem Fall. Danke für die Antworten!

    Everclear
     

Diese Seite empfehlen