1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme KD und Primacom

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von mheymann76, 18. Juli 2007.

  1. mheymann76

    mheymann76 Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Melle
    Anzeige
    Hallo zusammen....

    Also ich habe ein kleines Problem... und vielleicht hat ja jemand hier Ideen oder Vorschläge für mich.

    Also ich bin Kunde in Osnabrück und habe hier einen analogen Primacom sowie einen Digital-Kabel-Anschluss über Kabel-Deutschland. Bin vor 1,5 Monaten hierhin gezogen und hatte von Beginn an eigentlich keine Probleme.

    Jetzt ist es seit Samstag so, das ich mehrmals am Tag Probleme habe, die Programme über die Digital-Schiene zu empfangen. Die Signalstärke und Qualität schwankt den Tag über immer wieder sehr stark. Teilweise habe ich akzeptable Werte von 55/85, teilweise geht das ganze runter bis auf 40/65.. so ist natürlich keine Chance auf Empfang des jeweiligen Programmes.

    Habe dann bei Kabel-Deutschland angerufen und gefragt was los ist und ob mir jemand helfen kann... die konnten es aber nicht... ich solle mich doch bitte an meinen Vermieter wenden.. Hier ist das "kleine" problem... wenn ich das meinem Vermieter sage, habe ich in 5 Jahren keine Problemlösung parat, der kümmert sich nämlich um gar nichts leider...

    Jetzt ist einfach für mich die Frage ob ich eventuell bei Primacom mal anrufe (die sind ja für meinen Analoganschluss zuständig) und versuche die davon zu überzeugen, das sie sich den Anschluss im haus mal anschauen...?? Oder gibt es eventuell die Möglichkeit einen "Signalverstärker" zwischenzuschalten damit meine Qualität verbessert wird, oder bringt sowas nichts??

    Bin für jede Idee dankbar :rolleyes:
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Probleme KD und Primacom

    Das musst du mal näher erläutern: Du hast zwei Antennenzuführungen in deinem Haus? Oder hast du Verträge mit beiden Kabelnetzbetreibern?
     
  3. mheymann76

    mheymann76 Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Melle
    AW: Probleme KD und Primacom

    Es ist in Osnabrück so, das Primacom für den analogen Kabelanschluss zuständig ist. Gleichzeitig bietet Primacom aber in Osnabrück kein Digitales Kabelprogramm an, sondern hat hier eine Kooperation mit Kabel-Deutschland. Ich muss also meinen grundsätzlichen Anschluss bei Primacom bezahlen und bekomme dann mein Digitales Angebot über Kabel Deutschland.

    Soweit verständlich??
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Probleme KD und Primacom

    Dann ist dein Kabelanbieter die Primacom. Die ist auch für die Einspeisung der digitalen Programmpakete verantwortlich, wo die die hernehmen interessiert dich nicht.
     
  5. mheymann76

    mheymann76 Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Melle
    AW: Probleme KD und Primacom

    Also gehe ich über die Primacom. Soweit klar.

    Mal angenommen das Problem liegt an der Hausverkabelung (ziemlich altes Gebäude mit teilweise haarsträubenden Stromverkabelungen)... d.h. auf der Seite ist keine Besserung in der näheren Zukunft sichtbar, da mein Vermieter etwas "schwierig" ist... kann ich die Signalqualität mit einem Verstärker in meiner Wohnung verbessern?? Oder komme ich mit nem Verstärker nicht über die aus meiner Dose kommenden Werte hinaus?

    Soll heissen....

    Die Qualität des Signals liegt nur bei 45%, kann ich jetzt mit einem Verstärker die Qualität verbessern auf z.b. 60% oder ist für mich 45% der Maxwert den ich nur mit einem Verstärker auf mehrere Empfänger weiterleiten kann? Ich hoffe meine Frage ist soweit verständlich??
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Probleme KD und Primacom

    Versärker bringen in den seltensten Fällen Erfolg. Ein versautes Signal wird niemals besser und beim Verstärken eines schwachen Signals verschlechtert sich auch die Qualität. Da muss man auf jeden Fall die Ursachen kennen und in erster Linie bei diesen anfangen. Das kann aber nur ein Antennenbauer mit den erforderlichen Messmitteln.
     
  7. mheymann76

    mheymann76 Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Melle
    AW: Probleme KD und Primacom

    Na das hiflt mir Laiem doch schon. Also ruf ich mal bei Primacom an und lasse jemanden rauskommen. Danke!!

    So.. das ging ja schnell... Die Primacom schickt mir (hoffentlich bald) nen Techniker vorbei der sich sowohl die Hausinstallation als auch meine Dose im Wohnzimmer anschauen soll.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2007
  8. mheymann76

    mheymann76 Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Melle
    AW: Probleme KD und Primacom

    So... also der Techniker ist jetzt gerade da... es liegt nach seiner Aussage definitiv am Hausanschluss. Vor allem die Kanäle mit den digitalen Zusatzpaketen fallen in der Signalstärke total ab.

    Er versucht es jetzt erstmal mit einem neuen Verstärker im Keller.. Und wenn das nix bringt, dann sollen die Leute vom Straßenbau sich mal die Kabel draussen anschauen... Na ich bin weiter gespannt ob ich bald wieder störungsfrei mein Digitales Kabel genießen kann. :winken:
     

Diese Seite empfehlen