1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme eines Händler

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von hans-peter, 28. Dezember 2003.

  1. hans-peter

    hans-peter Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich bin ein Sathändler in Kleve/NRW.Ich berate gerne meine Kunden,weil es mir Spaß macht.Ich muß mich auch immer noch weiterschulen.Ich habe jeden Tag,ca.20-30 Anrufe von Kunden die gerne ein Abo bei Premiere abgeschlossen hätten.Alle gängigen Satempfänger(besonders die für Premiere geeignete) habe ich zur Vorführung.Ich habe mich mit Premiere in Verbindung gesetzt und mich als Händler angemeldet.Darauf müßte ich ein Formular mit Kontodaten usw.schicken,auch eine Kreditauskunft sollte gemacht werden.Ich war guter Dinge,da ich keine negative Auskünfte habe.Nach einer Woche,bekam ich eine E-mail,das Sie mich nicht als Händler nehmen,da Sie schon genug haben.Da verstehe einer die Welt nicht mehr!!Ich bringe Premiere Kunden,möchte beraten und dann die Ablehnung!!Meine Produkte sind preislich günstiger als Saturn oder andere Märkte-ich berate(was andere gar nicht gerne tun).
     
  2. ibico

    ibico Gold Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Habe vor Monaten auch so ein Formular ausgefüllt. Und mir wurde genau das selbe Schreiben mit der gleichen Begründung zugeschickt.
     
  3. Slayer20

    Slayer20 Talk-König

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    5.190
    Zustimmungen:
    479
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7080
    Tja Premiere will gar nicht mehr Kunden. :) Vorallem bloss keine zufriedenen.
     
  4. TheGood

    TheGood Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    4.164
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Naja das würde ich schon als krazz bezeichnen,
    aber vielleicht sind 20-30 kunden pro Tag von einem Händler für Premiere einfach zu wenig??? winken
     
  5. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.468
    Zustimmungen:
    873
    Punkte für Erfolge:
    123
    Dann nutzt doch einfach als Ersatz ein PartnerProgramm.

    Da gibts bis zu 50 Euro pro Neukunde läc
     
  6. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.049
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    73
    Bei den Partner Programm bekommt man keinen Zuschuss zum receiver, so das man diese nicht preiswert anbieten kann.

    Händler bekommen über 120€ für einen Neukunden.
     
  7. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.468
    Zustimmungen:
    873
    Punkte für Erfolge:
    123
    ooops 120 Euro, nicht schlecht boah!
     
  8. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.478
    Zustimmungen:
    329
    Punkte für Erfolge:
    93
    Hi,
    tja und bei diesen Beträgen wunder ich mich immer wieder warum nicht mehr an bestandskundenpflege treibt außer den die Drückerhotline auf den Hals zu hetzen. Aber Premiere hat irgendwie schon eine merkwürdige Firmenpolitik denk ich manchmal.
    Mfg
    satman702
     
  9. tmovbm

    tmovbm Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2001
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Ich kenne Händler, die sind im Rahmen der Umstrukturierung rausgeflogen und Kundenanträge deshalb unbearbeitet geblieben. Schreiben an Premiere diesbezüglich wurden erst nach Monaten beantwortet.

    Desweiteren haben die Händler enorme Probleme gehabt an die Provisionen zu kommen-Premiere hat sich für die Auszahlung sehr viel Zeit gelassen.

    Premiere verscherbelt seine Abos wohl lieber über Media-Saturn und Konsorten. Haben wohl beide ein ähnliches Kundenverständnis.

    Thorsten

    <small>[ 28. Dezember 2003, 23:45: Beitrag editiert von: tmovbm ]</small>
     
  10. ukroll96

    ukroll96 Guest

    Na, da dürfte doch wohl klar sein, warum Prämiere MM, Saturn und BohlenMarkt lieber hat, hier zählt nur die Masse statt Klasse. Versuch doch mal in so einem Markt eine erstklassige Beratung zu bekommen, viel Spaß dabei. Diese Märkte sind ok, wenn man weiß, was man möchte und ein paar Teuros sparen will, obwohl soooo viel günstiger sind die auch nicht mehr.

    Gruß

    UK
     

Diese Seite empfehlen