1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme - bin am verzweifeln

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Floppyk, 22. September 2010.

  1. Floppyk

    Floppyk Junior Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Ich habe seit vor ein paar Tagen zwei Technisat HD8+ und einen Phillips 42PFL7695 gekauft. Der zweite Receiver ist an einem (vor 2 Jahren gekaufter) Phillips 22PFL3403D.

    Wenn man Receiver und TV einschaltet, fehlt in den meisten Fällen der Ton. Das Phanömen ist an beiden Geräten. Der große Phillips hat neue Firmware, die beiden Receiver haben sich selbst upgedatet.
    HDMI-Technilink, die den TV ein- und ausschaltenm soll, sind aktiviert. Lautstärkestuerung ist deaktiviert. Dolby ist eingeschaltet.

    Ist da ein Problem bekannt? Weiß jemand Abhilfe? Danke.

    (PS: Ich weiß dass der große Phillips einen eingebauten DVB-S hat, jedoch habe ich meine Gründe diesen nicht zu benutzen. Sollte auch mit dem Technisat funktionieren.) Mehrfaches aus- und wieder einschalten des TV bringt auch keinen Ton.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2010
  2. pet_wenig

    pet_wenig Junior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DigiCorder S2
    DigiCorder HD S2
    AW: Probleme - bin am verzweifeln

    Hallo FloppyK,

    ich habe zwar keinen HD8+, sondern einen HD-S2, hatte aber mal ähnliches Problem. Meine bessere Hälfte hatte versehentlich die Lautstärke des HD-S2 mittels der Fernbedienung auf 0 gestellt. Bei mir hängt zwischen TV und Receiver noch eine Dolby-Anlage, mit der ich normalerweise den Ton bediene. Sie hatte einfach nur die Fernbedienungen verwechselt :D.
    Vielleicht hilft dir das ja weiter.

    Mfg, Peter
     
  3. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.037
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Probleme - bin am verzweifeln

    Hast Du Ton wenn Du nicht Dolby-Ton auswählst, sondern die "normale" stereo-Tonspur?
     
  4. Floppyk

    Floppyk Junior Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Probleme - bin am verzweifeln

    @ pet_wenig - nein, das kann es nicht sein. Daruf habe ich schon geachtet.

    @ deitser7 - nein, keinen Einfluss.

    Ich vermute es handelt sich um ein Initalisierungsproblem. Nach ersten Tests ist es nicht egal, zu welchem Zeitpunkt der Fernseher eingeschaltet wird. Wenn man auf den HDMI-Techlink verzichtet und vort dem Receiver den TV einschaltet, geht es. Ich muss das noch testen, ob das beständig ist.
     
  5. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Probleme - bin am verzweifeln

    Bitte mal den Fernseher updaten:

    Die neuste Version ist übrigens

    Q5551_0.75.59.0

    Siehe http://www.p4c.philips.com/cgi-bin/dcbint/cpindex.pl?ctn=42PFL7695H/12&slg=de&scy=DE

    PS: Kann einer mal diesen Editor hier fixen oder den RTF-Import über die Zwischenablage deaktivieren ?
    Eben hatte ich tonnenweise Tags im Text.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2010
  6. Floppyk

    Floppyk Junior Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Probleme - bin am verzweifeln

    Die Firmware des Fernsehers habe ich gestern geflasht.

    Ich habe mit der Hotline von Philips und Technisat gesprochen. Keiner kennt da ein generelles Problem. Technisat empfahl das Dolby in den Toneinstellungen abzuschalten. Dennoch keine Änderung. Es ist nun beständig so, dass der Ton fehlt. Insbesondere, wenn ich den HDMI-Techlink einschalte und den Fernseher über den Receiver einschalten lasse.
    Schalte ich dagegen zuerst den Fernseher an, warte 10 Sekunden und dann erst den Receiver, kommt der Ton. Jedenfalls ergeben das die ersten Tests.
    Scheinbar ein Initalisierungsproblem. Neue HDMI Kabel habe ich nun schon 3 Stk ohne Erfolg durch, einschließlich die dem Technisat-Receivern beiliegen.
     
  7. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Probleme - bin am verzweifeln

    HDMI CEC ( Consumer Electronics Control ? Wikipedia ) solltest Du auf beiden Seiten ausschalten. Teilweise haben sich die Hersteller dafür unterschiedliche "Kunstnamen" ausgedacht.
     
  8. Floppyk

    Floppyk Junior Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Probleme - bin am verzweifeln

    Dann klappt aber das Ein- und Ausschalten des TV über den Receiver nicht mehr, richtig?
     
  9. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Probleme - bin am verzweifeln

    Jo. Nimm eine Logitech Harmony, so wie ich ;)
     
  10. Westi

    Westi Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Probleme - bin am verzweifeln

    Hallo floppyk, hallo Gemeinde,

    ich will mir auch den Phillips 42PFL7695 kaufen.

    Die meiste Zeit will ich das Teil aber mit meinem Festplatten-Receiver SilverCrest 250/2 100 CI betreiben (wegen der TimeShift-Funktion).

    Wenn ich beim TV den eingebauten S2-Tuner ausschalte, müsste das doch einwandfrei funktionieren und zwar ohne den beschriebenen Tonausfall, oder?

    Gruß
    Heinz
     

Diese Seite empfehlen