1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme beim Wickeln - RTL startet umstrittene Doku-Soap "Erwachsen auf Probe"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 31. Mai 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.052
    Zustimmungen:
    379
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Köln - Tabubruch, Werteverfall, Idiotie: Als RTL 2 vor neun Jahren die Ausstrahlung der zuvor bereits in den Niederlanden erprobten Container-Sendung "Big Brother" ankündigte, liefen Kritiker Sturm gegen das Format.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. the great sparky

    the great sparky Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Sat-Schüssel
    AW: Probleme beim Wickeln - RTL startet umstrittene Doku-Soap "Erwachsen auf Probe"

    wenn keiner - bzw. nur sehr wenige - einschalten erledigt sich die angelegenheit von selbst
     
  3. nmmicha

    nmmicha Platin Member

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Probleme beim Wickeln - RTL startet umstrittene Doku-Soap "Erwachsen auf Probe"

    Hab mir mal bei quotenmeter durchgelesen was da so auf die Jugentliche zukommt.

    Was soll das bitteschön bringen Jugendliche von Jugendlichen erziehen zu lassen:confused:.

    Die Teenagerpärchen müssen was in wenigen Wochen unter Beweis stellen wofür Eltern in der Realität 14 Jahre Zeit haben. Das zeigt ja voll das es nur um Quote gehen kann aber nicht um für das Problem ne Antwort zu bekommen.
     
  4. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Probleme beim Wickeln - RTL startet umstrittene Doku-Soap "Erwachsen auf Probe"

    die besitzer von ratingboxen werden eh manipuliert!
     
  5. blackdevil4589

    blackdevil4589 Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    8.250
    Zustimmungen:
    1.228
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Probleme beim Wickeln - RTL startet umstrittene Doku-Soap "Erwachsen auf Probe"

    Warum zum Teufel soll eine Sendung verboten werden die jugendlichen Zuschauern zeigt was es für eine große Verantwortung ist ein Kind zu haben?...haben die Kritiker nix besseres zu tuen als solche pedagogischen Sendungen zu verbieten? In was für einem Land leben wir wo alles verboten werden soll... Wusste nicht das wir Chinaland heißen..:winken:
     
  6. devastor

    devastor Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2001
    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony 65XD7505
    Sky+ Pro
    Denon AVR-X2200W
    Sony UBP-X800
    Apple TV 4
    AW: Probleme beim Wickeln - RTL startet umstrittene Doku-Soap "Erwachsen auf Probe"

    Ähm wenn du diesen RTL Bockmist als "pädagogisch" bezeichnest, dann solltest du nochmal gründlich in dich gehen.
     
  7. marcol1979

    marcol1979 Senior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Probleme beim Wickeln - RTL startet umstrittene Doku-Soap "Erwachsen auf Probe"

    Naja, das Niveau der privaten passt sich halt den IQs der Pisa Generation Zielgruppe an. :eek:
    Gute Nacht Deutschland.
     
  8. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Probleme beim Wickeln - RTL startet umstrittene Doku-Soap "Erwachsen auf Probe"

    Ja weil die ÖR Sender zu Dusslig sind für diese Zielgruppe ein venünftiges Programm zu machen.:(
     
  9. Alaska

    Alaska Talk-König

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    5.453
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Probleme beim Wickeln - RTL startet umstrittene Doku-Soap "Erwachsen auf Probe"

    Vielleicht weil sie für diese Erfahrung kleine, unmündige Babys mißbrauchen? Schon mal was von frühkindlichen Störungen gehört? Der Kinderschutz im deutschen Fernsehen für Darsteller gilt leider erst ab 3 Jahren, bei der Gesetzgebung ist niemand auf die Idee gekommen, daß ein Sender mal Babys für derartige Experimente benutzen könnte.

    Außerdem ist das alles getürkt. Die Ergebnisse stehen vorher schon fest, die Eltern standen die ganze Zeit hinter der Kamera, während die Jugendlichen "beweisen" durften, daß sie mit Babys nicht umgehen können. Wenn sich Erwachsene in Containern für solch einen Unsinn bezahlen lassen, ist das deren Ding. Aber Babys zu benutzen, die gezielt gestreßt werden, damit sie herumschreien, nur um zu simulieren, wie unreif deutsche Jugendliche sind, das geht zu weit.

    Hier mal ein Ausschnitt von einem Artikel aus der FAZ nach Ansicht der ersten Folge:
    Der sich vorverurteilt fühlende Sender hatte am Freitag Journalisten und Kritiker zu einer Vorabsichtung geladen. Quoten und Werbung, so der Unterhaltungschef Tom Sänger, spielten bei diesem Format keine Rolle. Man wolle vielmehr als pädagogischer Vorzeigekanal – Stichwort „Super Nanny“ – etwas gegen die dramatische Zunahme von Teenager-Schwangerschaften tun. Deren Zahl allerdings, so kläglich war die Vorbereitung, liegt in Deutschland ganz anders als in England (das Originalformat stammt von der BBC) auf niedrigem Niveau und nimmt seit Jahren ab.

    Das „Screening“ ging nach hinten los. Noch viel schlimmer als befürchtet scheint diese Sendung: Die Babys weinen ständig, werden von den sich streitenden Jugendlichen vernachlässigt, kriechen durch Schmutz, drohen von Tischen zu stürzen, werden mit Ravioli gefüttert, bekommen ihr Frühstück erst am Nachmittag, sind nachts noch wach. Ein Paar muß einen Tag länger auf sein Lebendspielzeug warten, weil es die Trainingspuppe durch Erdrücken getötet hat. Nicht nur die Vertreter des Kinderschutzbundes schnappten nach Luft.

    Die Produzenten verbargen ihre Verwunderung über soviel Naivität nicht. Wer könne denn „Reality“ mit Realität verwechseln? Nicht nur die eingeblendeten Uhrzeiten seien „gefühlt“, will sagen erfunden. Die Kinder waren eigentlich nie mit den Jugendlichen allein, haben auch nicht bei ihnen übernachtet. Ständig habe sie neben oder hinter der Kamera gestanden, bezeugte eine anwesende Mutter. Zudem hätten die Babys viel gelacht, „nur ist es für uns als Fernsehmacher nicht unbedingt die Absicht, dies zu zeigen“, so Holger Roost, Chef der Produktionsfirma Tresor TV. Einzig daß die Kinder ohne Not Streß ausgesetzt wurden, ließ sich nicht leugnen. Und in der Tat habe man den leiblichen Eltern Geld gezahlt: „im dreistelligen Bereich“. Aber rechtfertigt das die Aufregung?

    Himmel, ja! Auch wenn sich Hysteriker unter den Kritikern finden, man muß schlicht dankbar sein für die gesunde Naivität, mit der hier ein perverses Programm in den Blick genommen wird. Denn das ist – Fake hin oder her – die Botschaft dieser Sendung: Man kann Kinder als Spielzeug verleihen, und es ist unterhaltsam, wenn Babys in den Händen überforderter Teenager hungern, weinen, stürzen und erdrückt werden. Es kann dabei also sehr wohl von medialem Mißbrauch gesprochen werden. Das betrifft ebenso die Jugendlichen, deren zumindest scheinbare Verzweiflung bewirtschaftet wird. Hier wäre ein Stoppschild tatsächlich angebracht. Und es spielt dabei keine Rolle, ob im hauseigenen Portfolio des (konstruierten) Elendsvoyeurismus noch krassere Szenen zu finden sind: geschlagene Kinder bei der „Super Nanny“, medial hingerichtete Familien beim „Frauentausch“ und vieles mehr.

    Mit diesem Programm erreicht RTL ein Niveau, das für die Gesellschaft bedenklich wird. Hinzu kommt die obszöne Überheblichkeit des Senders, sein affektorientiertes Auslachfernsehen mit gecasteten Billigschauspielern auch noch als pädagogisch wertvoll verkaufen zu wollen, wie Anke Schäferkordt das unter Hinweis auf die „Wahrnehmung unserer Verantwortung als führender Programmveranstalter“ gestern noch einmal tat und dabei sogar das „Screening“ als die zuvor vergessene wissenschaftliche Beratung zu vereinnahmen suchte. Dann folgt in der RTL-Erklärung ein grundehrlicher Satz, der bis zum Kern des Problems führt: „Vorrang haben für uns die Mitwirkenden der Sendung und unsere Zuschauer, und daher werden wir es nicht allen Kritikern recht machen können.“ Frau Familienministerin, heißt das, Sie können einpacken. Und alle anderen auch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2009
  10. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Probleme beim Wickeln - RTL startet umstrittene Doku-Soap "Erwachsen auf Probe"

    Ich hab auch mal wahllos eine paar Passagen aus diesem Artikel hier mal reingestellt

     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2009

Diese Seite empfehlen