1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme beim Ton mal da mal nicht

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von vienna007, 13. November 2012.

  1. vienna007

    vienna007 Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hallo leute,

    bin neu und soll für eine bekannte meiner frau eine neue satanlage montieren.
    montiert ist jetzt alles signal stärke ist bei 90% und db? bei 8. bild hab ich super schön nur der ton ist nur bei manchen sendern bei den anderen rauscht es und wenn ich länger schau ist auch der ton weg der da war .wenn ein ton da ist ist er 1a.
    der fehrnseher ist etwas älter röhre
    die schüssel 60 cm
    der receiver ein billiger ohne orfkarte
    der sende und ton empfang muss nicht 1a sein war er bei der alten schüssel auch nicht da er hauptsächlich nur nebenbei läuft.
    bitte um hilfe da ein montour nicht leistbar ist.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.561
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme beim Ton mal da mal nicht

    Eine Sat Anlage sollte man nach optimaler Signalqualität ausrichten und nicht nach Signalstärke.
    Die ergibt sich bei optimaler Signalqualität von selbst.

    Wen die Sat Anlage optimal eingerichtet ist, kann es nicht an der Anlage liegen, das der Ton fehlt.

    Hier sollten die Verbindungen TV > Sat Receiver überprüft werden. ( Scart Kabel)
     
  3. vienna007

    vienna007 Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme beim Ton mal da mal nicht

    db oder eben der 2 wert waren auch schon bei 11 mehr bekomm ich nicht. lnb zu receiver und tv sind inordnung. bei einigen sendern ist ja ton und beim rest nur rauschen. wenn ton vorhanden ist ist der auch gut sowie bild.
     
  4. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Probleme beim Ton mal da mal nicht

    Es scheint so, als wären die Audioeinstellungen im Receiver bei einzelnen Sendern nicht richtig. Schau mal in die Bedienungsanleitung des Receivers (falls
    vorhanden), ob man die Audio PID verstellen kann. Zur Kontrolle: Provider ARD alle Frequenz Daten

    Falls es aber doch am zu schwachen Signal vom Spiegel liegt, kannst Du es testen in dem Du den Videotext bei Sendern mit schlechtem Ton einschaltest.
    Wenn der Videotext dort nicht vollständig oder völlig fehlerhaft angezeigt wird, ist das Sat-Signal zu schwach und der Ton kann dadurch gestört sein.
     
  5. vienna007

    vienna007 Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme beim Ton mal da mal nicht

    danke werds am we mal testen.
     
  6. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.270
    Zustimmungen:
    1.443
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Probleme beim Ton mal da mal nicht

    Moment mal, Rauschen gibts beim Digitalempfang nicht! Wenn die Audio-PID falsch sein sollte (warum auch immer...), wäre der Ton aus. Bei der Übertragung per Scart ist auch entweder die Verbindung da (=Ton) oder nicht da (=kein Ton). Rauschen kann sich hier eigentlich auch nicht einschleichen.
    Frage: ist beim Receiver die Lautstärke auf Maximum gestellt? -> machen, Ton am TV leiser stellen.
    Nächste Frage: wie ist der Receiver mit dem TV verbunden? HDMI, Scart oder via Antennenkabel (Modulator)?
    Noch eine: ist in den Audioeinstellungen vom Receiver irgendwo AC3 oder Dolby ausgewählt? Falls ja, deaktiviere es mal.
    Wenns das noch nicht war: hast du beim Receiver mal ein Softwareupdate probiert? Bei manchen Receivern ist das via Satellit möglich, schau einfach mal danach.
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.561
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme beim Ton mal da mal nicht

    Also das berühmte Rauschen gibts schon, wen man den Ton des TV Gerätes auf Volle Pulle dreht, und den Ton über den Receiver auf leise gestellt hat.;)
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.270
    Zustimmungen:
    1.443
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Probleme beim Ton mal da mal nicht

    :winken:
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.561
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme beim Ton mal da mal nicht

    Ups übersehen.
     
  10. vienna007

    vienna007 Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme beim Ton mal da mal nicht

    so am Receiver ist der ton auf max.beim tv so das mann es angenehm hört.
    ein einfaches scartkabel verbindet
    muss ich nachschauen am we was sollt isch einstellen mono? stereo?
    update muss ich a nach schauen

    wie gesagt das bild ist 1a bei manchen sendern hab ich 1a ton und bei anderen nur rauschen , kann auch hin und herschalten , tv, receiver an aus, am kabel wackeln bringt alles keine veränderung.

    am we wird getestet und ich danke für die tipps.
     

Diese Seite empfehlen