1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme beim Senderwecksel

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von meadow, 1. August 2009.

  1. meadow

    meadow Gold Member

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    1.673
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    nach meinem Umzug habe ich das Problem, dass meine alte D-Box beim Wechsel zwischen den Programmen (unterschiedliche Frequenzen) das Bild nicht wieder herstellt, es kommt nur der Hinweis, dass ich meinen Antennenanschluss prüfen soll. Manchmal kommt dann nach einiger Zeit das Bild wie von Geisterhand und läuft dann auch wieder perfekt durch.

    Ich habe auch eine neue Dose und die Messung der Frequenzen haben perfekte Werte ergeben. Ich habe eine alte D-Box von Sagem, noch aus Premiere-Zeiten (bei den Premiere-Sendern habe ich das Probleme überraschenderweise nicht!)

    Hat einer einen Tip für mich?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2009
  2. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.505
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Probleme beim Senderwecksel

    Sagem Dbox hat probleme mit 256 QAM Transpondern im Kabel, -> neue kaufen ist angesagt
     
  3. meadow

    meadow Gold Member

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    1.673
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Probleme beim Senderwecksel

    sind die Premiere-Sender denn nicht auf einem 256 Qam Transponder? Ich habe mal einen neuen Sendersuchlauf gemacht un d jetzt habe ich nur noch die Pemiere-Sender in der Senderliste.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.829
    Zustimmungen:
    3.470
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Probleme beim Senderwecksel

    Das stimmt so nicht! Dafür gibts seit mehren Jahren schon entsprechende Treiberupdates.

    Premiere sendet nicht mit QAM 256 (ausser die HDTV Sender).
     
  5. meadow

    meadow Gold Member

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    1.673
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Probleme beim Senderwecksel

    wie kann man den diese updates erhalten?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.829
    Zustimmungen:
    3.470
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Probleme beim Senderwecksel

    Wenn da die Original Software drauf ist dann über die entsprechende update Funktion. Ist Linux drauf sollte ein halbwegs aktuelles komplett Image geflasht werden (passend zur Flashanzahl der Box)
     
  7. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.505
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Probleme beim Senderwecksel

    Er sagt ja die Premieresender gehen, darum mein einwand 256 q probl.

    dass es dafür Softwareseitig eine Lösung gibt war mir aber neu, sry :)
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.829
    Zustimmungen:
    3.470
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Probleme beim Senderwecksel

    Ich selbst habe ja auch eine Sagem. Wenn das signal in Ordnung ist, dann gibts mit QAM 256 Sender überhaupt keine probleme. BER ist durchgängig auf null (auch bei QAM 256 Sender). Das Problem was mit dem alten Treiber das der Demodulator übersteuert wurde weil bei QAM 256 der Pegel etwas höher ist. Die AGC hat dann immer so weit aufgedreht bis die Sender kaum noch empfangbar waren. Mit dem neuen Treiber wird die AGC nun veranlasst bei QAM 256 Sendern den Pegel etwas abzusenken.

    Aus dem Grund hatte oft auch ein Dampfungssteller etwas abhilfe gebracht. Nur war das nicht optimal wenn der pegel durch marode Leitungen und schlechte Steckverbinder etwas schwankte.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen