1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme beim Lernen der TVTV-Daten

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Sat370, 18. September 2006.

  1. Sat370

    Sat370 Neuling

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe einen 580er mit aktueller FW. Bin bis jetzt sehr zufrieden damit, aber seit neuestem habe ich Probleme mit dem TVTV.
    Beschreibung: Nach Ausschalten werden die TVTV-Daten wie immer gelernt (zu sehen am Hochzählen im Display), aber beim Wiedereinschalten ist die TVTV-Liste leer (Bei jedem Kanal 'Keine Daten vorhanden').
    Nachdem man den live-Kanal anschaut sind die entsprechenden Daten auch für den jeweiligen Kanal in der TVTV-Liste vorhanden. Nach Ausschalten werden diese dann wieder gelöscht.
    Wie schon gesagt hat das schon alles wunderbar funktioniert. :winken:

    Hat jemand eine Idee zur Fehlerlokalisiertung?

    Kann es sein, dass die Festplatte ein Problem hat?

    Vielen Dank für eure Hilfe...
     
  2. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: Probleme beim Lernen der TVTV-Daten

    Bei Problemen mit der TVTV-Aktualisierung so wie Du sie beschreibst, ist wohl ein Fehler auf der Festplatte in dem Bereich, auf den diese TVTV-Daten gespeichert werden. Das kann ein Fehler des Dateisystems sein, oder ein Hardware-Fehler der Festplatte.

    Ich glaube, daß Dir leider nix anderes übrig bleibt, als die Festplatte wie hier beschreiben: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=111822 mit dem Code zu löschen.
    Leider sind dann alle Aufnahmen weg.
    Vielleicht kannst Du die wichtigen ja noch vorher auf den PC sichern.
     
  3. Sat370

    Sat370 Neuling

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Probleme beim Lernen der TVTV-Daten

    Super, nach Eingabe des Codes funktioniert der Receiver wieder tadellos.:)

    Vielen Dank!
     
  4. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: Probleme beim Lernen der TVTV-Daten

    :D
     

Diese Seite empfehlen